22012 – Ein Rückblick in Bildern

Zurück zur Bildergalerie
16 von 28
Thousands of people march to the Japanese consulate displaying anti-Japanese slogans in Shanghai, 16 April 2005. Japanese Foreign Minister Nobutaka Machimura said that he will strongly protest at the violence against the Japanese consulate-general in Shanghai when he meets his Chinese counterpart, Li Zhaoxing, in Beijing on 17 April. +++(c) dpa - Report+++

10. September: China und Japan streiten um Inselgruppe

Im September löst eine Gruppe unbewohnter Felsen im Ostchinesischen Meer einen Handelskrieg zwischen China und Japan aus. Zuvor hatte die Regierung in Tokio die Inselgruppe, die in Japan "Senkaku" und in China "Diaoyu" genannt wird, einem japanischen Privatmann abgekauft.
Chinas Führung verurteilt den Kauf als "illegal und ungültig". Neben Japan und China erhebt auch Taiwan Anspruch auf die Inseln. Um die Inselgruppe herum gibt es größere Fischbestände. Außerdem werden große Öl- und Gasvorkommen vermutet.
In China kommt es zu Übergriffen auf japanische Einrichtungen, japanische Waren werden boykottiert. China ist Japans größter Handelspartner, die gesunkene Nachfrage bekommen vor allem die Autobauer zu spüren.

Mehr zum Thema:

Foto: (© picture-alliance/dpa)