22013 – Ein Rückblick in Bildern

Zurück zur Bildergalerie
19 von 28
Der NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages tagte im Paul-Löbe-Haus in Berlin.

22. August: Abschlussbericht des NSU-Untersuchungsausschusses des Bundestages

Nach knapp eineinhalb Jahren Arbeit legt der NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages am 22. August seinen Abschlussbericht vor. Auf knapp 1.400 Seiten werden Versäumnisse und Fehler der Sicherheitsbehörden dokumentiert und Reformvorschläge unterbreitet.
Der Untersuchungsausschuss hatte auf einstimmigen Beschluss des Bundestages hin im Februar 2012 seine Arbeit aufgenommen und im Verlauf von knapp eineinhalb Jahren rund 100 Zeugen und Sachverständige gehört und mehr als 12.000 Bände Akten durchgearbeitet.

Mehr zum Thema:





(© dpa)