2Vor 100 Jahren: USA treten in den Ersten Weltkrieg ein

Zurück zum Artikel
2 von 2
Am 7. Mai 1915 wurde das britische Passagierschiff RMS Lusitania von einem deutschen U-Boot beschossen, das Schiff sank vor der irischen Küste. Dabei kamen auch 128 US-Bürger ums Leben. Zwei Jahre später traten die USA in den Weltkrieg ein, der Untergang der "Lusitania" galt als einer der Auslöser.
Am 7. Mai 1915 wurde das britische Passagierschiff RMS Lusitania von einem deutschen U-Boot beschossen, das Schiff sank vor der irischen Küste. Dabei kamen auch 128 US-Bürger ums Leben. Zwei Jahre später traten die USA in den Weltkrieg ein, der Untergang der "Lusitania" galt als einer der Auslöser. (© picture-alliance/dpa)