2Stichwahl in Brasilien

Zurück zum Artikel
2 von 3
Fernando Haddad am Wahlabend vor seinen Anhängern in Sao Paulo, er kam im ersten Wahlgang am 7. Oktober 2018 auf knapp über 29 Prozent der Wählerstimmen. Er ist Gegenkandidat Jair Bolsonaros in der Stichwahl am 28. Oktober 2018.
Fernando Haddad am Wahlabend vor seinen Anhängern in Sao Paulo, er kam im ersten Wahlgang am 7. Oktober 2018 auf knapp über 29 Prozent der Wählerstimmen. Er ist Gegenkandidat Jair Bolsonaros in der Stichwahl am 28. Oktober 2018. (© picture-alliance/AP)