Arzt läuft durch Krankenhausflur

Glossar

Landeskrankenhausgesellschaften

Privatrechtliche Vereine, in denen sich Krankenhäuser freiwillig auf Landesebene zusammengeschlossen haben. Die Landeskrankenhausgesellschaften schließen mit den Landesverbänden der Krankenkassen und den Kassenärztlichen Vereinigungen Verträge zur Sicherstellung der Krankenhausversorgung in den jeweiligen Bundesländern, die für alle Krankenhäuser im Bundesland verbindlich sind.



18.09.2014