Ein Graffito zeigt die religiösen Symbole des Christentums, Judentums und des Islam

30.10.2019

Interaktiver Abschluss

Wolfgang Porsche leitet die interaktive Tagungsauswertung an.Wolfgang Porsche leitet die interaktive Tagungsauswertung an. (© Peter-Paul Weiler)

  • Moderation: Wolfgang Porsche, Kommunikationstrainer, Berlin
In Kleingruppen erarbeiteten und präsentierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Feedback zur Veranstaltung. Dabei galt es die folgenden Fragen zu beantworten: "Was hat mich angesprochen?", "Was nehme ich mit?", "Was hat mir gefehlt?" und "Was wünsche ich mir mehr zu den Themen Religion und Politik?". Diese Fragen waren auf Stellwänden im Raum visualisiert. Jede Gruppe hatte die Möglichkeit, ihre Antworten zu erarbeiten, in knappen Stichworten zu verschriftlichen und an die entsprechende Stellwand zu heften. Die Fragen "Was hat mich angesprochen?" und "Was hat mir gefehlt?" erführen das größte Feedback. Positiv bewertet wurden die Themenvielfalt und die Referentenauswahl, ebenso wie die Organisation und Inhalte der Workshops. Deutlich wurde auch die Forderung nach mehr weiblichen Referentinnen und Moderatorinnen, vielfältigeren Beispielen und deutlicheren Praxisbezügen. Dankbar waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Möglichkeit, ihre Netzwerke zu erweitern, neue Methoden zu erlernen und Inspirationen für das alltägliche Arbeiten erhalten zu haben. Der Wunsch nach einer fortlaufenden Auseinandersetzung mit den Themen Politik, Gesellschaft und Religion bestärkte die Bundeszentrale für politische Bildung in ihrem Vorhaben, weitere Fachtagungen innerhalb dieses Themenspektrums anzubieten.


Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen