Post-its auf Pinnwand
Begeisterte Zuhörer folgen den Ausführungen eines jungen "Slammers" beim Democracy Slam auf Leipziger Buchmesse 2018.

01

FEB

Democracy Slam zur Leipziger Buchmesse 2019

Dein Text für die Demokratie

01.02.-15.03.2019 Sachsen

Im Februar/März 2019 bieten die bpb und das Philosophie Magazin "Democracy-Slam-Workshops" in Sachsen an. Erfahrene Slammer/-innen kommen in die Schule, ins Jugendzentrum, ins Unternehmen, um mit den Teilnehmenden Texte über Demokratie zu schreiben. Das Best of wird auf der Buchmesse 2019 präsentiert.

Mehr lesen

Eine mit einem Nikab verhüllte Frau mit Mann und Kind auf der Staße

11

JAN

Fortbildung

Fortbildung für Multiplikatoren: Neosalafismus

11.01.-06.04.2019 Düsseldorf

Fachkräfte aus politischer Bildung, Schule, Jugendhilfe, Vereinsarbeit und muslimischen Gemeinden sehen sich mit einer wachsenden neosalafistischen Jugendkultur konfrontiert. Die Fortbildung soll den professionellen Umgang mit diesem Phänomen stärken.

Mehr lesen

Wir müssen reden!

15

JAN

"Wir müssen reden! - Über gesellschaftlichen Zusammenhalt sprechen: vor Ort - offen - mit allen"

15.01.-01.03.2019 Wuppertal

Der Preis Politische Bildung wird alle zwei Jahre mit einem jeweils wechselnden thematischen Fokus ausgeschrieben. Er wird vom bap mit Unterstützung durch und in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundeszentrale für politische Bildung/b

Mehr lesen

Plakat zur Suche nach NS-Tätern an einer Straßenbahnhaltestelle

22

JAN

Vortrag

Mord verjährt nicht

22.01.2019 Bonn

Auch 74 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz stehen in Deutschland noch ehemalige Täter und Helfer der nationalsozialistischen Massenmorde vor Gericht. Doch welche Verbrechen wurden überhaupt geahndet, welche hingegen nicht? Und warum wurden "ganz normale Männer" zu Mördern?

Mehr lesen

Ein Tourist macht mit seinem Smartphone am 30.07.2014 am Lagertor zum ehemaligen Konzentrationslager in Auschwitz (Polen) ein Foto.

23

JAN

Vortrag

Der Ort des 'Bösen'

23.01.2019

2,1 Mio. Menschen besuchten 2017 die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau – doppelt so viele wie noch vor zehn Jahren. Längst ist "Auschwitz" zum Synonym für den Holocaust geworden. Wie kam es dazu? Was folgt aus dieser Fokussierung und Ineinssetzung? Wie passen Gedenken und Massentourismus zusammen?

Mehr lesen

Frauen laufen über einen Zebrastreifen vor einem Grafitti

24

JAN

Podium

Folgen der #MeToo-Bewegung

24.01.2019 Köln-Ehrenfeld

#MeToo ist seit über einem Jahr aus der gesellschaftlichen Debatte nicht mehr wegzudenken. Die Bewegung zeigt weltweit Wirkung und ruft mitunter auch Kritik hervor. Wir wollen über die Folgen von #MeToo diskutieren und darüber, wie es aktuell um Gleichberechtigung und Sexismus in Deutschland steht.

Mehr lesen

Horst Seehofer, Angela Merkel und der damalige Erzbischof Robert Zollitsch bei einem Dankgottesdienst zum Abschied Papst Benedikts 2013.

28

JAN

Podiumsdiskussion

Mit Gottes Segen?

28.01.2019 Essen

Politische Themen in der Moschee, Kirche oder Synagoge sind keine Seltenheit: Von Flüchtlingspolitik über Einflussnahme ausländischer Regierungen bis hin zu gleichgeschlechtlicher Ehe. Wie politisch darf Religion sein? Und wo verläuft in Deutschland die Trennlinie zwischen Staat und Religion?

Mehr lesen

Drei Fotos zeigen die Straßenschilder mit den Namen "Ghanastraße", "Togostraße" und "Sansibarstraße" im afrikanischen Viertel in Berlin

31

JAN

42. bpb:forum

Postkoloniale Stadtführungen im Vergleich

31.01.2019 Bonn

Im Rahmen des 42. bpb:forums "Postkoloniale Stadtführungen im Vergleich" sind am 31. Januar 2019 von 18 bis 20 Uhr Akteure postkolonialer Projekte aus Bonn, Köln, Kassel und Berlin im bpb:medienzentrum Bonn im Gespräch. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit.

Mehr lesen

Gesellschaftlicher Zusammenhalt

01

FEB

Kongress

Gesellschaftlicher Zusammenhalt

01.-02.02.2019 Lübeck

In den vergangenen Jahren hat sich das Leben in den ländlich geprägten Regionen Deutschlands rasant verändert. Der gesellschaftliche Zusammenhalt kann durch gemeinsames Engagement gefördert und gefestigt werden. Doch wie kann dies gelingen? Welche Mitmach- und Mitgestaltungsmöglichkeiten gibt es?

Mehr lesen

Jugendlicher mit Skateboard

08

FEB

Veranstaltungsreihe "Tafkir statt Takfir!" - "Qualifizierungsmaßnahmen für Multiplikator*innen"

"Vorbild Vater"

08.-09.02.2019 Hattingen

In diesem Workshop soll es um den Einfluss von Sozialisationsbedingungen und Erziehung auf Radikalisierung sowie um die Praxis einer Väterarbeit gehen, die jenseits von Zuschreibungen emanzipatorische Rollenbilder und Resilienz vermittelt.

Mehr lesen

Auge der Vorsehung

11

FEB

"Verschwörungstheorien - Fake-News, Medienmanipulation und Hysterie: Wie geht man mit der (un)glaubwürdigen Seite des Internets um?"

11.-15.02.2019 Remscheid

Wie sind Wahrheiten von Unwahrheiten im Rahmen einer Medienanalyse und Medienkritik zu durchschauen? Was macht Verschwörungstheorien glaubhaft? Welche Auswirkungen und Gefahren gehen für die Demokratie und die Gesellschaft von deren Verbreitung aus?

Mehr lesen

Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft

07

MÄR

Kongress

14. Bundeskongress Politische Bildung 2019
Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft

07.-09.03.2019 Leipzig

Der 14. Bundeskongress Politische Bildung findet vom 07.-09. März 2019 in Leipzig statt und steht unter dem Titel "Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft". Veranstaltungsorte sind die Kongresshalle am Zoo sowie die Volkshochschule Leipzig.

Mehr lesen

Jugendlicher mit Skateboard

08

MÄR

Veranstaltungsreihe "Tafkir statt Takfir!" - "Qualifizierungsmaßnahmen für Multiplikator*innen"

"Das ist mein Weg"

08.-09.03.2019 Neudietendorf (bei Erfurt)

Der Workshop soll eine Einführung in Methoden der Biographiearbeit geben und den Raum öffnen für eine Diskussion der Chancen und Herausforderungen ihres Einsatzes im Bereich der Radikalisierungsprävention.

Mehr lesen

Skater und Graffiti

14

MÄR

Tagung

Diesseits des Djihads

14.-15.03.2019 Magdeburg

Die Tagung des Netzwerks "Verstärker" bringt Akteur*innen und Perspektiven aus der niedrigschwelligen Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit mit Akteur*innen der Islamismus- und Radikalisierungsprävention zusammen und diskutiert dabei aktuelle Fragestellungen und Konzepte.

Mehr lesen

Illustration für die bpb-Jugendfachtagung zu Verschwörungstheorien

29

MÄR

Kongress/Tagung

Real-Life oder alles nur Fake?

29.-31.03.2019 Bielefeld

Tagung für junge Leute zwischen 16 und 20 Jahren. Euch erwarten Vorträge und Workshops, in denen Ihr Eure eigenen Verschwörungstheorien erfinden und Euch mit realen Verschwörungstheorien auseinandersetzen könnt. Außerdem haben wir ein Kino-Event, eine Party mit Live-Musik und eine Exkursion zu einer echten Verschwörungstheorien-Burg für Euch geplant.

Mehr lesen

Veranstaltungskalender

Januar 2019 / Februar 2019

21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
Zurück Weiter

Publikationen zum Thema

Homo Deus

Homo Deus

Die Digitalisierung revolutioniert die Menschheit, so der israelische Historiker Yuval Noah Harari. ...

Teilhabe für alle ?!

Teilhabe für alle ?!

Teilhabe ist in vielen gesellschaftlichen Bereichen zum Leitmotiv geworden. Doch wie ist es um die W...

Coverbild Die offene Gesellschaft und ihre Freunde

Die offene Gesellschaft und ihre Freunde

Platte Lösungen für komplexe Probleme? Anfeindung statt Auseinandersetzung? Fake News statt seriö...

Zum Shop