Post-its auf Pinnwand
Forum 2018 Logo

16

NOV

Forum

35. Forum Kommunikationskultur der GMK 2018

16.-18.11.2018 Bremen

Die Realisierung einer digitalen Teilhabe aller Menschen und die Ermöglichung einer Entfaltung der kommunikativen und kreativen Potentiale im Umgang mit digitalen Medien setzt Medienbildung voraus. Auf dem GMK-Forum soll diskutiert werden, welche Ansätze, Strategien und Methoden sich dafür eignen.

Mehr lesen

Obst und Gemüse-Abteilung in einem Supermarkt.

20

NOV

Speedlab und Podium

Speedlab – fair, respektvoll, nachhaltig – geht das?

20.11.2018 Bonn

Am 20. November 2018 findet im bpb:medienzentrum ein Speedlab mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema Nachhaltigkeit statt. An sechs Thementischen stellen sich verschiedene Bonner Initiativen vor, die sich nachhaltigen Handel auf die Fahne geschrieben haben.

Mehr lesen

Parkende Fahrräder in Berlin

21

NOV

Podium

Lokal Handeln im Globalen Wandel

21.11.2018 Bonn

Am 21. November 2018 dreht sich im Haus der Bildung in Bonn alles darum, wie Städte und Kommunen auf eine sich verändernde Gesellschaft reagieren. Dr. Imme Scholz moderiert nach einem Impulsvortrag eine Podiumsdiskussion mit Ashok Sridharan und Boris Palmer.

Mehr lesen

Handreichung Antisemitismus

21

NOV

Workshop

Gekonnt handeln – gegen Antisemitismus (Saarbrücken)

21.11.2018 Saarbrücken

Im Mittelpunkt der von der Frankfurter Bildungsstätte Anne Frank gestalteten Fortbildung in Saarbrücken am 21. November 2018 steht die Einführung in folgende Aktivitäten der Handreichung "Gekonnt handeln: Kritische Auseinandersetzung mit Antisemitismus": "Bildanalyse" und "Courage-Übung".

Mehr lesen

Die Kunst, für sich selbst zu sprechen

22

NOV

Buchpremiere mit Gespräch

Buchpräsentation "Die Kunst, für sich selbst zu sprechen"

22.11.2018 Berlin

"Die Kunst, für sich selbst zu sprechen" ist ein leidenschaftliches Plädoyer, für den kulturellen Dialog auf Augenhöhe. Das Buch wird am 22.11. in der Z-BAR in Berlin präsentiert. Im Anschluss findet - ganz im Sinne des Essays - ein Gespräch statt.

Mehr lesen

Der neue Mensch: Buchpräsentation und Vernissage

22

NOV

Buchvorstellung und Vernissage

Der Neue Mensch

22.11.2018 Bonn

Schöner, klüger, schneller, größer… Die Wunschliste an eine neue Art Mensch ist lang – und folgt sehr unterschiedlichen Idealen. Historische und aktuelle Versuche, den Menschen zu "optimieren", gehen häufig mit ernsthaften ethischen Herausforderungen einher.

Mehr lesen

Symbolfoto Bürgerhaushalt

25

NOV

Kongress

Internationale Tagung des Netzwerk Bürgerhaushalts am 25./27.11.2018 in Berlin

25.-27.11.2018 Berlin

Bestandsaufnahme der Bürgerhaushaltsbewegung, Gelingfaktoren der Bürgerhaushalte - national und international. Bürgerbeteiligung in ländlichen Regionen.

Mehr lesen

Symbolfoto Bürgerhaushalt

25

NOV

Kongress

International Conference of the "Bürgerhaushalt" Network for Participatory Budgeting from 25./27. November 2018 in Berlin

25.-27.11.2018 Berlin

Inventory of the participatory budgeting movement, successful factors of participatory budgeting - national and international. Citizen participation in rural regions.

Mehr lesen

Jugendliche auf der Wiese vor dem Reichstag

25

NOV

Workshop

Zwischen Krieg und Frieden

25.11.-01.12.2018 Berlin

Junge Medienmacher diskutieren im 15. Jugendmedienworkshop vom 25. November bis 1. Dezember 2018 im Deutschen Bundestag über Krieg und Frieden.

Mehr lesen

Menschen in der Ecke

26

NOV

Podium

Radikalisierung der Gesellschaft?

26.11.2018 Offenbach

Rechtsextremismus und islamistischer Extremismus stellen Herausforderungen für die pluralistische Gesellschaft dar. Die öffentliche Diskussionsveranstaltung erörtert, wie extremistische Akteure interagieren und wie Bürgerinnen und Bürger sich gegen die Versuche extremistischer Vereinnahmung wenden und sich für eine friedliche und pluralistische Gesellschaft einsetzen können.

Mehr lesen

Rolltreppe

26

NOV

Fachtagung

Mit Gewalt ins Paradies?

26.-27.11.2018 Offenbach am Main

Vom 26.-27.11. findet die Fachtagung zur Radikalisierungsprävention "Mit Gewalt ins Paradies?" in Offenbach statt. Akteure und Expert*innen kommen zusammen, um sich über aktuelle Themen auszutauschen, Handlungsstrategien zu diskutieren und um die regionale sowie überregionale Vernetzung zu stärken.

Mehr lesen

Alexander Scheer als Gundermann und Regisseur Andreas Dresen

27

NOV

Filmvorführung, Gespräch, Konzert

"Gundermann" – Ein Abend über Musik, die DDR und ostdeutsches Lebensgefühl

27.11.2018 Bonn

Der Film "Gundermann" von Andreas Dresen porträtiert den ostdeutschen Bob Dylan: Musiker, Gesellschaftskritiker, Baggerfahrer, erst IM, dann Opfer der Stasi. Ein Porträt, nicht in schwarz-weiß, sondern in vielen Grautönen. Besser als mit Gundermann lässt sich das Leben in der DDR nicht zeigen. Am 27. November 2018 zeigt die Bundeszentrale für politische Bildung "Gundermann" ab 18 Uhr im Haus der Geschichte in Bonn. Im Anschluss an den Film sind Regisseur Andreas Dresen, Hauptdarsteller Alexander Scheer und die Witwe des Liedermachers Conny Gundermann im Gespräch. Schließlich bringt Andreas Dresen das Gundermann-Liedgut auf die Bühne und beendet den Abend mit einem Livekonzert.

Mehr lesen

Handreichung Antisemitismus

28

NOV

Workshop

Gekonnt handeln – gegen Antisemitismus (Rostock)

28.11.2018 Rostock

Im Mittelpunkt der vom Berliner Verein BildungsBausteine e.V. gestalteten Fortbildung in Rostock am 28. November 2018 steht die Einführung in folgende Aktivitäten der Handreichung "Gekonnt handeln: Kritische Auseinandersetzung mit Antisemitismus": "Ansichts-Sachen", "Antisemitismus hat viele Gesichter" und parallel in zwei Arbeitsgruppen "Das Mittelalter-Kreuz" oder "Verschwörungstheorien selbst basteln".

Mehr lesen

Die Blumenuhr auf dem Maidan Nezalezhnosti in Kyiv // Mahnmal für die "Himmlischen Hundert"

01

DEZ

bpb: METRO-Reihe

Wörterbuch des Wandels | Ukraine 5 Jahre nach dem Maidan

01.12.2018 Berlin

Die Tagungsreihe "bpb: Metro" widmet sich seit 2013 einem Land oder einer urbanen Community und setzt diese in Bezug zu Berlin. 5 Jahre nach dem Maidan nehmen wir als Anlass, um den Wandel in der Ukraine und seine Lesarten durchzubuchstabieren, um Gegenwart und Zukunft des Landes zu analysieren.

Mehr lesen

Blick auf Jerusalem vom Ölberg

01

DEZ

Podiumsdiskussion

Checkpoint EXTRA: 70 Jahre Israel. Begegnen, Diskutieren, Feiern

01.-02.12.2018 Berlin

Israel feiert dieses Jahr den 70. Geburtstag, wir feiern mit! Dieses Jubiläum nehmen wir zum Anlass, sowohl einen Blick in die Geschichte des Landes zu werfen als auch auf aktuelle Debatten und die deutsch-israelischen Beziehungen einzugehen.

Mehr lesen

Der radikale Salafistenprediger Pierre Vogel bei einer Kundgebung in Offenbach am Main am 28.06.2014

04

DEZ

Podium

Über Märtyrerinnen und Mitläuferinnen: Die Rolle der Frau im Islamismus

04.12.2018 Berlin

Die Bedeutung von Frauen im Islamismus wächst. Längst haben sie sich in der Szene, die oftmals als männlich dominiert wahrgenommen wird, einen Namen gemacht. Welche Rolle sie spielen, welche Motivation sie antreibt und wie viel Gefahr von ihnen ausgeht, soll auf dem Podium diskutiert werden.

Mehr lesen

Handreichung Antisemitismus

05

DEZ

Workshop

Gekonnt handeln – gegen Antisemitismus (Nürnberg)

05.12.2018 Nürnberg

Im Mittelpunkt der von der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus gestalteten Fortbildung in Nürnberg am 5. Dezember 2018 steht die Einführung in Aktivitäten zur Auseinandersetzung mit israelbezogenen Antisemitismus der Handreichung "Gekonnt handeln: Kritische Auseinandersetzung mit Antisemitismus", namentlich "Jenseits von Schwarz-Weiß" und "Gehen? Kommen? Bleiben? Teilen?".

Mehr lesen

Eine mit einem Nikab verhüllte Frau mit Mann und Kind auf der Staße

11

JAN

Fortbildung

Fortbildung für Multiplikatoren: Neosalafismus

11.01.-06.04.2019 Düsseldorf

Fachkräfte aus politischer Bildung, Schule, Jugendhilfe, Vereinsarbeit und muslimischen Gemeinden sehen sich mit einer wachsenden neosalafistischen Jugendkultur konfrontiert. Die Fortbildung soll den professionellen Umgang mit diesem Phänomen stärken.

Mehr lesen

Kongresshalle Leipzig

07

MÄR

Kongress

14. Bundeskongress Politische Bildung 2019
Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft

07.-09.03.2019 Leipzig

Der 14. Bundeskongress Politische Bildung findet vom 07.-09. März 2019 in Leipzig statt und steht unter dem Titel "Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft". Veranstaltungsorte sind die Kongresshalle am Zoo sowie die Volkshochschule Leipzig.

Mehr lesen

Veranstaltungskalender

Oktober 2018 / November 2018

15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
Zurück Weiter

Publikationen zum Thema

Teilhabe für alle ?!

Teilhabe für alle ?!

Teilhabe ist in vielen gesellschaftlichen Bereichen zum Leitmotiv geworden. Doch wie ist es um die W...

Coverbild Die offene Gesellschaft und ihre Freunde

Die offene Gesellschaft und ihre Freunde

Platte Lösungen für komplexe Probleme? Anfeindung statt Auseinandersetzung? Fake News statt seriö...

Zum Shop