APUZ Dossier Bild

Mittelosteuropa

  • Die jeweilige PDF-Version finden Sie in den einzelnen Artikeln.
Die bevorstehende Osterweiterung der Europäischen Union erscheint vielen als ein mit mancherlei Unwägbarkeiten verknüpfter Prozess, der zugleich aber auch mit großen Chancen und Hoffnungen verbunden ist. Die Autoren dieses Heftes gehen auf beide Aspekte ein, betonen jedoch mit guten Gründen die großen Möglichkeiten einer "europäischen Wiedervereinigung" für Politik und Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur.

Klaus W. Wippermann

Editorial

In welchen Bereichen bestehen große Möglichkeiten einer "europäischen Wiedervereinigung"? Vor allem für Politik und Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Weiter...

Ulrike Ackermann

Ein Samtener Vorhang vor der Osterweiterung?

Mit der Aufnahme ostmitteleuropäischer Staaten in die EU wäre das Ende der Teilung Europas politisch besiegelt. Die Widerstände gegenüber dieser europäischen Wiedervereinigung sind jedoch immer größer geworden. Weiter...

Daniel Kraft

Zur Zukunft der EU angesichts der bevorstehenden Erweiterung

Seit 1989 steht die Europäische Union vor zentralen Herausforderungen: Es gilt u.a., sich für eine neue Erweiterungsrunde zu rüsten und institutionelle Reformen einzuleiten. Weiter...

Kai-Olaf Lang

Systemtransformation in Ostmitteleuropa:Eine erste Erfolgsbilanz

Mehr als eine Dekade nach dem Systemwechsel im früheren sowjetischen Herrschaftsbereich repräsentieren die Länder Ostmitteleuropas die Avantgarde der Systemtransformation. In allen Bereichen wurden beachtliche Fortschritte erzielt. Weiter...

Martin Kutz

Die Ökonomie Mittelosteuropas in der Transformation

Der Zusammenbruch des Sowjetimperiums hat die Staaten Mittelosteuropas nicht nur in die politische Freiheit entlassen. Tief greifende ökonomische Umstrukturierungsprozesse haben diese Länder erschüttert. Weiter...

Bernhard Schalhorn

Kultur als Brücke zwischen Deutschland und seinen Nachbarn in Mittel- und Osteuropa

Die Erweiterung der Europäischen Union um die mitteleuropäischen Staaten an der Ostsee ist seit geraumer Zeit im Gange. Deutschland nimmt in diesen Verhandlungen eine besondere Stellung ein. Weiter...