APUZ Dossier Bild

30.6.2011 | Von:
Manuel de los Reyes García Márkina

Der 11. September als globale Zäsur? Wahrnehmungen aus Lateinamerika, Nahost, Russland und Indonesien

Lateinamerika: Im Schatten des "ersten" 11. September

Die Auswirkungen des 11. September 2001 auf Lateinamerika erscheinen auf den ersten Blick widersprüchlich: Einerseits rückte die Region auf der Liste der strategischen Prioritäten der Vereinigten Staaten von Amerika nach unten, andererseits eröffnete der "Krieg gegen den Terrorismus" neue Wege für die Einmischung der USA in diese Region. Dieser Artikel beschreibt, wie einzelne Länder Lateinamerikas von dieser neuen Situation betroffen sind und welche Konsequenzen sie daraus ziehen.