Zukunft Bildung

1.4.2016 | Von:
Barbara Kerbel

Das Dilemma mit den Schulnoten



Literatur

Hans Brügelmann und Axel Backhaus, 2006. Sind Noten nützlich und nötig? Ziffernzensuren und ihre Alternativen im internationalen Vergleich. Eine wissenschaftliche Expertise des Grundschulverbandes. (Eine Kurzzusammenfassung findet sich unter http://www.grundschulverband.de/fileadmin/bilder/Publikationen/Mitgliederbaende/NEU_KURZ_Expertise_.pdf)

Kai Maaz, Franz Baeriswyl und Ulrich Trautwein, 2011. Herkunft zensiert? Leistungsdiagnostik und soziale Ungleichheiten in der Schule. Eine Studie im Auftrag der Vodafone Stiftung Deutschland. (Abrufbar unter https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwih7M3o7NbLAhVrMJoKHf19CrUQFggkMAA&url=https%3A%2F%2Fwww.vodafone-stiftung.de%2Fuploads%2Ftx_newsjson%2Fherkunft_zensiert_2012.pdf&usg=AFQjCNFLgjT_osMeK-qQ5z0NhKspKLsgGQ)

Jürgen Oelkers, 2001. Leistungsbeurteilung als Problem und Chance der Schulentwicklung. Zürich: Impuls Mittelschule. (Abrufbar unter http://www.impulsmittelschule.ch/themata/noten/2001/leistungsbeurteilung.htm)

Sabrina Trappmann, Benedikt Hell, Sonja Weigand und Heinz Schuler, 2007. Die Validität von Schulnoten zur Vorhersage des Studienerfolgs – eine Metaanalyse; in: Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, Heft 21, S. 11-27. (Abrufbar unter https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/handle/123456789/10688/Trapmann_Hell_Weigand_Schuler_MA_Schulnoten_2007.pdf?sequence=1)

Stefanie Velten und Annalisa Schnitzler, 2011. Prognose von Ausbildungserfolg: Welche Rolle spielen Schulnoten und Einstellungstests?; in: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, Heft 6/2011, S. 44-47. (Abrufbar unter https://www.bibb.de/veroeffentlichungen/de/bwp/show/id/6776)

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Barbara Kerbel für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.