2Ärztliche Ethik

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Fast jede ärztliche Intervention bedarf des "informed consent", des informierten Einverständnisses des Patienten.
Fast jede ärztliche Intervention bedarf des "informed consent", des informierten Einverständnisses des Patienten. (© picture-alliance/dpa)