Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Georg Elser, Gedenkstätte Deutscher Widerstand
1 | 2 Pfeil rechts

Literaturhinweise und Internetadressen

17.8.2016

Literaturhinweise



Allgemein

Aufstand des Gewissens. Militärischer Widerstand gegen Hitler und das NS-Regime 1933–1945. Begleitband zur Wanderausstellung des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes, im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes herausgegeben von Thomas Vogel, 5. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, Hamburg/Berlin/Bonn 2000, 615 S.

Benz, Wolfgang / Pehle, Walter H. (Hg.): Lexikon des deutschen Widerstandes. 2. durchgesehene Auflage, Frankfurt/Main 1994, 429 S.

Ders.: Der deutsche Widerstand gegen Hitler. München 2014, 127 S

Brakelmann, Günter / Keller, Manfred (Hg.): Der 20. Juli 1944 und das Erbe des deutschen Widerstandes = Zeitansage. Schriftenreihe der Evangelischen Akademikerschaft Westfalen und der Evangelischen Stadtakademie Bochum Bd. 1), Münster 2005, 260 S.

Geyken, Frauke: Wir standen nicht abseits. Frauen im Widerstand gegen Hitler, München 2014, 352 S.

Mehringer, Hartmut: Widerstand und Emigration. Das NS-Regime und seine Gegner, München 1998, 344 S.

Mommsen, Hans: Alternative zu Hitler. Studien zur Geschichte des deutschen Widerstandes, München 2000, 423 S.

Ringshausen, Gerhard (Hg.): Perspektiven des Widerstands. Der Widerstand im Dritten Reich und seine didaktische Erschließung (= Bibliothek der Historischen Forschung Bd. 7), Pfaffenweiler 1994, 226 S.

Schmädeke, Jürgen / Steinbach, Peter (Hg.): Der Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Die deutsche Gesellschaft und der Widerstand gegen Hitler, München 1994, 1185 S.

Steinbach, Peter: Widerstand. Ein Problem zwischen Theorie und Geschichte, Köln 1987, 447 S.

Ders.: Widerstand im Widerstreit. Der Widerstand gegen den Nationalsozialismus in der Erinnerung der Deutschen. Ausgewählte Studien, Paderborn 2001, 485 S.

Steinbach, Peter / Tuchel, Johannes (Hg.): Widerstand gegen den Nationalsozialismus, Bonn 1994, 671 S. (bpb-Schriftenreihe Bd. 323)

Dies.: Lexikon des Widerstandes 1933–1945, 2. durchgesehene Auflage, München 1998, 251 S.

Dies.: Widerstand in Deutschland 1933–1945. Ein historisches Lesebuch, 3. durchgesehene Auflage, München 2000, 375 S.

Dies.: Widerstand gegen die nationalsozialistische Diktatur 1933–1945, Bonn 2004, 551 S. (bpb-Schriftenreihe Bd. 438)

Studienkreis Deutscher Widerstand 1933–1945 (Hg.): Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Perspektiven der Vermittlung. (= Schriftenreihe des Studienkreis Deutscher Widerstand 1933–1945 Bd. 1), Frankfurt/Main 2007, 268 S.

Tuchel, Johannes (Hg.): Der vergessene Widerstand. Zu Realgeschichte und Wahrnehmung des Kampfes gegen die NS-Diktatur (= Dachauer Symposien zur Zeitgeschichte Bd. 5), Göttingen 2005, 279 S.

Ueberschär, Gerd R.: Für ein anderes Deutschland. Der deutsche Widerstand gegen den NS-Staat 1933–1945, Frankfurt/Main 2006, 400 S.

Ders. (Hg.): Handbuch zum Widerstand gegen Nationalsozialismus und Faschismus in Europa 1933/1939 bis 1945, Berlin 2011, 383 S.

Wickert, Christl (Hg.): Frauen gegen die Diktatur. Widerstand und Verfolgung im nationalsozialistischen Deutschland 1933–1945, Berlin 1995, 189 S.

Widerstand in Berlin von 1933 bis 1945. Schriftenreihe hg. von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin 1983 ff., 14 Bände. (www.gdw-berlin.de/de/angebote/publikationen/ueberblick/widerstand_berlin_1933_1945/)

Warnungen vor dem Nationalsozialismus

Vogel, Hans-Jochen (Hg.): Frühe Warnungen vor dem Nationalsozialismus. Ein historisches Lesebuch, Bonn 1998, 399 S.

Widerstand aus der Arbeiterbewegung

Carsten, Francis L.: Widerstand gegen Hitler. Die deutschen Arbeiter und die Nazis, Frankfurt/Main 1996, 311 S.

Coppi, Hans / Heinz, Stefan (Hg.): Der vergessene Widerstand der Arbeiter. Gewerkschafter, Kommunisten, Sozialdemokraten, Trotzkisten, Anarchisten und Zwangsarbeiter, Berlin 2012, 383 S.

Foitzik, Jan: Zwischen den Fronten. Zur Politik, Organisation und Funktion linker politischer Kleinorganisationen im Widerstand 1933–1939/40 unter besonderer Berücksichtigung des Exils, Bonn 1986, 364 S.

Graf, Andreas (Hg.): Anarchisten gegen Hitler. Anarchisten, Anarcho-Syndikalisten, Rätekommunisten in Widerstand und Exil, Berlin 2001, 317 S.

Herlemann, Beatrix: Auf verlorenem Posten. Kommunistischer Widerstand im Zweiten Weltkrieg. Die Knöchel-Organisation, Bonn 1986, 311 S.

Hochmuth, Ursel: Illegale KPD und Bewegung "Freies Deutschland" in Berlin und Brandenburg 1942–1945. Biographien und Zeugnisse aus der Widerstandsorganisation um Saefkow, Jacob und Bästlein, Berlin 1998, 570 S.

Holtmann, Karen: Die Saefkow-Jacob-Bästlein-Gruppe vor dem Volksgerichtshof. Die Hochverratsverfahren gegen die Frauen und Männer der Berliner Widerstandsorganisation 1944–1945, Paderborn/München/Wien/Zürich 2010, 305 S.

Mielke, Siegfried / Frese, Matthias (Bearb.): Die Gewerkschaften im Widerstand und in der Emigration 1933–1945 (= Quellen zur Geschichte der deutschen Gewerkschaftsbewegung im 20. Jahrhundert, Bd. 5, hg. von Dieter Dowe, Klaus Schönhoven und Hermann Weber), Köln 1999, 1104 S.

Sandvoß, Hans-Rainer: Die "andere" Reichshauptstadt. Widerstand aus der Arbeiterbewegung in Berlin von 1933 bis 1945, Berlin 2007, 668 S.

Schneider, Michael: Unterm Hakenkreuz. Arbeiter und Arbeiterbewegung 1933 bis 1939 (= Geschichte der Arbeiter und der Arbeiterbewegung in Deutschland seit dem Ende des 18. Jahrhunderts Bd. 12), Bonn 1999, 1184 S.

Ders.: In der Kriegsgesellschaft. Arbeiter und Arbeiterbewegung 1939 bis 1945, Bonn 2014, 1509 S.

Stracke, Stephan: Die Wuppertaler Gewerkschaftsprozesse. Gewerkschaftlicher Widerstand und internationale Solidarität, Bremen 2012, 546 S.

Weber, Hermann / Herbst, Andreas: Deutsche Kommunisten. Biographisches Handbuch 1918 bis 1945, Berlin 2008, 1167 S.

Widerstand aus der Arbeiterbewegung

Gailus, Manfred: Protestantismus und Nationalsozialismus. Studien zur nationalsozialistischen Durchdringung des protestantischen Sozialmilieus in Berlin, Köln 2001, 735 S.

Gailus, Manfred / Vollnhals, Clemens (Hg.): Mit Herz und Verstand – Protestantische Frauen im Widerstand gegen die NS-Rassenpolitik (= Berichte und Studien Nr. 65, hg. vom Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e. V.), Göttingen 2013, 280 S.

Garbe, Detlef: Zwischen Widerstand und Martyrium. Die Zeugen Jehovas im "Dritten Reich", München 1994, 577 S.

Hummel, Karl-Joseph / Kißener, Michael (Hg.): Die Katholiken und das Dritte Reich. Kontroversen und Debatten, 2. durchgesehene Auflage, Paderborn 2010, 317 S.

Kösters, Christoph / Ruff, Mark Edward (Hg.): Die katholische Kirche im Dritten Reich. Eine Einführung, Freiburg im Breisgau 2011, 220 S.

Leichsenring, Jana: Die Katholische Kirche und "ihre Juden". Das "Hilfswerk beim Bischöflichen Ordinariat Berlin" 1938–1945, Berlin 2007, 349 S.

Meier, Kurt: Der evangelische Kirchenkampf. Gesamtdarstellung in drei Bänden, Göttingen 1976 ff., 3 Bände.

Ders.: Kreuz und Hakenkreuz. Die evangelische Kirche im Dritten Reich, überarbeitete Neuausgabe, München 2001, 249 S.

Ringshausen, Gerhard: Widerstand und christlicher Glaube angesichts des Nationalsozialismus (= Lüneburger Theologische Beiträge Bd. 3), 2. Auflage, Berlin 2008, 539 S.

Sandvoß, Hans-Rainer: "Es wird gebeten, die Gottesdienste zu überwachen …" Religionsgemeinschaften in Berlin zwischen Anpassung, Selbstbehauptung und Widerstand von 1933 bis 1945, Berlin 2014, 564 S.

Widerstand und Exil

Exilforschung. Ein internationales Jahrbuch, Schriftenreihe hg. von der Gesellschaft für Exilforschung, München 1983 ff., 33 Bände.

Stiftung Jüdisches Museum Berlin (Hg.): Heimat und Exil. Emigration der deutschen Juden nach 1933, Frankfurt/Main 2006, 255 S.

Formierung der militärisch-zivilen Opposition

Gillmann, Sabine / Mommsen, Hans (Hg.): Politische Schriften und Briefe Carl Friedrich Goerdelers, München 2003, 2 Bände.

Hartmann, Christian: Halder. Generalstabschef Hitlers 1938–1942, 2. Auflage, Paderborn 2010, 439 S.

Hoffmann, Peter: Widerstand, Staatsstreich, Attentat. Der Kampf der Opposition gegen Hitler, 4., neu überarbeitete und ergänzte Auflage, München/Zürich 1985, 1003 S.

Klemperer, Klemens von: Die verlassenen Verschwörer. Der deutsche Widerstand auf der Suche nach Verbündeten 1938–1945, Berlin 1994, 603 S.

Müller, Klaus-Jürgen: Das Heer und Hitler. Armee und nationalsozialistisches Regime 1933–1940, 2. Auflage, Stuttgart 1988, 726 S.

Ders.: Generaloberst Ludwig Beck. Eine Biographie, Paderborn 2008, 835 S.

Young, Arthur P.: Die "X"-Dokumente. Die geheimen Kontakte Carl Goerdelers mit der britischen Regierung 1938/39, München 1989, 331 S.

Georg Elser und das Attentat vom 8. November 1939

Haasis, Hellmut G.: Den Hitler jag' ich in die Luft. Der Attentäter Georg Elser, vollständig neu vom Autor überarbeitete Ausgabe auf der Grundlage der Buchausgabe von 1999, Hamburg 2009, 383

Hoch, Anton / Gruchmann, Lothar: Georg Elser: Der Attentäter aus dem Volke. Der Anschlag auf Hitler im Münchner Bürgerbräu 1939, 1. unveränderter Nachdruck, Frankfurt/Main 2016, 174 S.

Ortner, Helmut: Der einsame Attentäter. Georg Elser – der Mann, der Hitler töten wollte, Darmstadt 2013, 246 S.

Renz, Ulrich: Georg Elser. Allein gegen Hitler, Stuttgart 2014, 114 S.

Steinbach, Peter / Tuchel, Johannes: Georg Elser. Der Hitler-Attentäter, Berlin 2010, 368 S.

Regimekritik und Versuche der Gegenöffentlichkeit

Diewald-Kerkmann, Gisela: Politische Denunziation im NS-Regime oder Die kleine Macht der "Volksgenossen", Bonn 1995, 256 S.

Hensle, Michael P.: Rundfunkverbrechen. Das Hören von "Feindsendern" im Nationalsozialismus, Berlin 2003, 383 S.

Kuhnke, Manfred: Falladas letzter Roman. Die wahre Geschichte, Friedland 2011, 173 S.

Kriegsdienstverweigerer, Deserteure, Bewährungseinheiten 999er

Ausländer, Fietje / Haase, Norbert (Hg.): Die anderen Soldaten. Wehrkraftzersetzung, Gehorsamsverweigerung und Fahnenflucht im Zweiten Weltkrieg, Frankfurt/Main 1995, 240 S.

Koch, Magnus: Fahnenfluchten. Deserteure der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Lebenswege und Entscheidungen (= Krieg in der Geschichte Bd. 42), Paderborn 2008, 426 S.

Paul, Gerhard: Ungehorsame Soldaten. Dissens, Verweigerung und Widerstand deutscher Soldaten (1939-1945), St. Ingbert 1994, 233 S.

Wette, Wolfram (Hg.): Das letzte Tabu. NS-Militärjustiz und "Kriegsverrat", Berlin 2007, 507 S.

Rote Kapelle

Coppi, Hans / Danyel, Jürgen / Tuchel, Johannes (Hg.): Die Rote Kapelle im Widerstand gegen den Nationalsozialismus, Berlin 1994, 307 S.

Nelson, Anne: Die Rote Kapelle. Die Geschichte der legendären Widerstandsgruppe, München 2010, 507 S.

Roloff, Stefan: Die Rote Kapelle. Die Widerstandsgruppe im Dritten Reich und die Geschichte Helmut Roloffs, Berlin 2004, 375 S.

Weiße Rose

Bald, Detlef: Die "Weiße Rose". Von der Front in den Widerstand, 2. Auflage, Berlin 2009, 256 S.

Bassler, Sibylle: Die Weiße Rose. Zeitzeugen erinnern sich, Reinbek bei Hamburg 2006, 255 S.

Chaussy, Ulrich / Ueberschär, Gerd R.: "Es lebe die Freiheit!" Die Geschichte der Weißen Rose und ihrer Mitglieder in Dokumenten und Berichten, 2. Auflage, Frankfurt/Main 2013, 533 S.

Moll, Christiane (Hg.): Gesammelte Briefe. Alexander Schmorell, Christoph Probst, Berlin 2011, 944 S.

Zankel, Sönke: Mit Flugblättern gegen Hitler. Der Widerstandskreis um Hans Scholl und Alexander Schmorell, Köln 2008, 594 S.

Widerstand von Jugendlichen

Klönne, Arno: Jugendliche Opposition im "Dritten Reich", 2. Auflage, Erfurt 2013, 90 S. (als Download auf der Seite der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen: www.lzt-thueringen.de)

Lange, Sascha: Meuten, Swings und Edelweißpiraten. Jugendkultur und Opposition im Nationalsozialismus, Bonn 2015, 223 S. (bpb-Schriftenreihe Band 1474)

Schilde, Kurt: Jugendopposition 1933–1945. Ausgewählte Beiträge, Berlin 2007, 185 S.

Kreisauer Kreis

Brakelmann, Günter: Der Kreisauer Kreis. Chronologie, Kurzbiographien und Texte aus dem Widerstand (= Schriftenreihe der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V. Bd. 3), 2. korrigierte Auflage, Münster 2004, 372 S.

Roon, Ger van: Neuordnung im Widerstand. Der Kreisauer Kreis innerhalb der deutschen Widerstandsbewegung, München 1967, 652 S.

Ders.: Der Kreisauer Kreis zwischen Widerstand und Umbruch, Berlin 1985, 24 S.

Ullrich, Volker: Der Kreisauer Kreis, Reinbek bei Hamburg 2008, 159 S.

Der Umsturzversuch vom 20. Juli 1944

Becker, Manuel / Löttel, Holger / Studt, Christoph (Hg): Der militärische Widerstand gegen Hitler im Lichte neuer Kontroversen (= Schriftenreihe der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V., Bd. 12), Berlin 2010, 251 S.

Hoffmann, Peter: Claus Schenk Graf von Stauffenberg und seine Brüder, Sonderausgabe, Stuttgart 2004, 672 S.

Kroener, Bernhard R.: "Der starke Mann im Heimatkriegsgebiet". Generaloberst Friedrich Fromm. Eine Biographie, Paderborn/München/Wien/Zürich 2005, 1060 S.

Schwerin, Detlef Graf von: "Dann sind’s die besten Köpfe, die man henkt". Die junge Generation im deutschen Widerstand, 2. Auflage, München/Zürich 1994, 571 S.

Ueberschär, Gerd R.: Stauffenberg und das Attentat vom 20. Juli 1944. Darstellung, Biographien, Dokumente, Frankfurt/Main 2006, 270 S.

Vollmer, Antje / Keil, Lars-Broder: Stauffenbergs Gefährten. Das Schicksal der unbekannten Verschwörer, Bonn 2013, 254 S. (bpb-Schriftenreihe Band 1347)

Widerstand gegen die nationalsozialistische Judenverfolgung

Benz, Wolfgang (Hg.): Überleben im Dritten Reich. Juden im Untergrund und ihre Helfer, München 2006, 349 S.

Hosenfeld, Wilm: "Ich versuche jeden zu retten". Das Leben eines deutschen Offiziers in Briefen und Tagebüchern, München 2004, 1194 S.

Kißener, Michael (Hg.): Widerstand gegen die Judenverfolgung, Konstanz 1996, 342 S.

Kosmala, Beate / Schoppmann, Claudia (Hg.): Überleben im Untergrund. Hilfe für Juden in Deutschland 1941–1945. (= Reihe Solidarität und Hilfe für Juden während der NS-Zeit, Bd. 5, hg. von Wolfgang Benz), Berlin 2002, 408 S.

Wette, Wolfram (Hg.): Retter in Uniform. Handlungsspielräume im Vernichtungskrieg der Wehrmacht, 3. Auflage, Frankfurt/Main 2003, 247 S.

Ders. (Hg.): Stille Helden. Judenretter im Dreiländereck während des Zweiten Weltkriegs, 2. Auflage, Freiburg im Breisgau 2014, 287 S.

Widerstand von Juden

Bruder, Franziska: Hunderte solcher Helden. Der Aufstand jüdischer Gefangener im NS-Vernichtungslager Sobibór. Berichte, Recherchen und Analysen, Hamburg 2013, 183 S.

Kwiet, Konrad / Eschwege, Helmut: Selbstbehauptung und Widerstand. Deutsche Juden im Kampf um Existenz und Menschenwürde 1933–1945, 2. Auflage, Hamburg 1986, 384 S.

Löhken, Wilfried / Vathke, Werner (Hg.): Juden im Widerstand. Drei Gruppen zwischen Überlebenskampf und politischer Aktion, Berlin 1939-1945, Berlin 1993, 208 S.

Lustiger, Arno: Zum Kampf auf Leben und Tod! Vom Widerstand der Juden in Europa 1933–1945, Erftstadt 2004, 624 S.

Paucker, Arnold: Deutsche Juden im Widerstand 1933–1945. Tatsachen und Probleme. (= Beiträge zum Widerstand 1933–1945, hg. von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand), Berlin 2014, 67 S.

Widerstand von Sinti und Roma

Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma (Hg.): Der nationalsozialistische Völkermord an den Sinti und Roma. Katalog zur ständigen Ausstellung im Staatlichen Museum Auschwitz, Heidelberg 2003, 323 S.

König, Ulrich: Sinti und Roma unter dem Nationalsozialismus. Verfolgung und Widerstand, 2. Auflage, Bochum 1989, 210 S.

Widerstand von Häftlingen

Langbein, Hermann: … nicht wie die Schafe zur Schlachtbank. Widerstand in den nationalsozialistischen Konzentrationslagern 1938–1945, 1. unveränderter Nachdruck, Frankfurt/Main 2016, 496 S.

Streibel, Robert / Schafranek, Hans (Hg.): Strategie des Überlebens. Häftlingsgesellschaften in KZ und GULAG, Wien 1996, 238 S.

Hilfen für Verfolgte

KZ-Gedenkstätte Neuengamme (Hg.): Hilfe oder Handel – Rettungsbemühungen für NS-Verfolgte. (= Beiträge zur Geschichte der nationalsozialistischen Verfolgung in Norddeutschland H. 10), Bremen 2007, 250 S.

Wette, Wolfram (Hg.): Zivilcourage. Empörte, Helfer und Retter aus Wehrmacht, Polizei und SS, Frankfurt/Main 2003, 361 S.

Widerstand der letzten Stunde

Arendes, Cord / Wolfrum, Edgar / Zedler, Jörg (Hg.): Terror nach Innen. Verbrechen am Ende des Zweiten Weltkrieges. (= Dachauer Symposien zur Zeitgeschichte Bd. 6), Göttingen 2006, 262 S.

Bertram, Jürgen: Das Drama von Brettheim. Eine Dorfgeschichte am Ende des Zweiten Weltkrieges, Frankfurt/Main 2005, 181 S.

Diem, Veronika: Die Freiheitsaktion Bayern. Ein Aufstand in der Endphase des NS-Regimes. (= Münchener Historische Studien, Abteilung Bayerische Geschichte Bd. 19), Kallmütz/Operpfalz 2013, 520 S.

Hausberger, Karl: Sterben, damit andere leben können. Der Regensburger Domprediger Dr. Johann Maier (1906–1945), Regensburg 2005, 56 S.

Müller, Rolf-Dieter / Ueberschär, Gerd R. / Wette, Wolfram: Wer zurückweicht, wird erschossen! Kriegsalltag und Kriegsende in Südwestdeutschland 1944/45, Freiburg im Breisgau 1985, 110 S.

Rezeption des Widerstands nach 1945

Aretin, Felicitas von: Die Enkel des 20. Juli 1944, Leipzig 2004, 349 S.

Kershaw, Ian: Der NS-Staat. Geschichtsinterpretationen und Kontroversen im Überblick, 5. Auflage, Reinbek bei Hamburg 2015, 414 S.

Reichel, Peter / Schmid, Harald / Steinbach, Peter (Hg.): Der Nationalsozialismus. Die zweite Geschichte. Überwindung, Deutung, Erinnerung, Bonn 2009, 496 S. (bpb-Schriftenreihe Band 766)

Scholtyseck, Joachim / Schröder, Stephen (Hg.): Die Überlebenden des deutschen Widerstandes und ihre Bedeutung für Nachkriegsdeutschland (= Schriftenreihe der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e. V. Bd. 6), Münster 2005, 153 S.

Ueberschär, Gerd R. (Hg.): Der 20. Juli 1944. Bewertung und Rezeption des deutschen Widerstandes gegen das NS-Regime, Köln 1994, 348 S.

Ders. (Hg.): Der deutsche Widerstand gegen Hitler. Wahrnehmung und Wertung in Europa und den USA, Darmstadt 2002, 301 S.