Orientierung im Medienalltag

6.10.2017

Medienkompetenzförderung in Schulen: Neue Herausforderungen – neue Ziele - neue Wege?

Medienscouts, Medienpass, Klicksafe-Materialien für Lehrer… Medienkompetenzförderung an Schulen beschreitet verschiedene Wege. Der Workshop reflektiert die Frage, ob die Entwicklung der Digitalisierung es erfordert, die in den vergangenen Jahren entwickelten Wege der Förderung der Medienkompetenz an Schulen neu zu justieren und weiter zu entwickeln.

Man sieht vomn links nach rechts erstes eine Comiczeichnung eines Kopfes (Umrisse) und zweitens eine Maushand , die auf den Schriftzug e-learning klickt.Digitales Lernen
Inwieweit ist es zum Beispiel noch sinnvoll, Lernenden zu vermitteln, „Persönliche Daten und Privatsphäre schützen“ sei ein realisierbares Ziel? Denn auch ohne aktive Nutzung durch den User versendet das moderne Smartphone eine Unmenge von sehr persönlichen und privaten Daten.
Die Auseinandersetzung mit solchen Fragen bedarf Expertise. Woher bekommt die Schule diese Expertise? Die Diskussion im Workshop orientierte sich an den Leitfragen:


  1. Privatsphäre im digitalen Zeitalter!
    Machen wir uns freiwillig zum gläsernen Menschen?
  2. Ein Ethos der Privatheit entwickeln?
    Was ist mir wichtiger? Wertekonflikte thematisieren!
  3. Soziale Netzwerke in der Schule
    Ist es (noch) sinnvoll, die schulische Nutzung Sozialer Netzwerke einzuschränken?
  4. Internet der Dinge
    Schöne neue Welt oder Stasi 4.0?
Während und nach dem Workshop hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit über Etherpads Diskussionsbeiträge online zu stellen und über Ergebnisse der Workshops zu berichten. Hier eine Auswahl der Beiträge: Zum Internet der Dinge merkte ein Teilnehmer an:
  • Stasi 1.0 thematisieren, damit man Stasi 4.0 versteht
  • Bildungslücke schließen, um Teilhabe zu. Ermöglichen
  • Komplexität des Themas kann für Einzelne eine Überforderung darstellen - dafür praktikable pädagogische Lösungen kreieren
  • Abstimmung bei der Erarbeitung von Mediencurricula - fächerübergreifenden Ansatz
  • Gefahr der totalen Überwachung und Kontrolle durch z.B. Verichip; Gefahr der Ausbeutung, Missbrauch und Manipulation deiner Daten
  • Vorteile: Effizienz und Optimierung, Komfort
  • Herausforderung: richtiges Maß finden zwischen Komfort und Selbstständigkeit (Bsp. Smart Home)
Workshop-Leitung: Axel Karger
Pädagogisches Landesinstitut (Rheinland-Pfalz)


Logo spielbar.de


spielbar.de informiert über Computerspiele und erstellt pädagogische Beurteilungen. Pädagogen, Eltern und Gamer sind eingeladen, ihre eigenen Beurteilungen, Meinungen und Kommentare zu veröffentlichen.

Mehr lesen auf spielbar.de

fakefilter.de

FakeFilter ist ein Webvideo-Projekt mit Mr. Trashpack zum Thema Fake News

FakeFilter ist ein Webvideo-Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Es vermittelt Orientierungswissen zum Umgang mit Informationen und Falschmeldungen im Netz. In 10 Folgen beschäftigt sich der Youtuber Mr. Trashpack mit Fake News und verwandten Phänomenen und präsentiert praktische Tipps und Tools. Begleitend bietet www.fakefilter.de weiterführende Artikel und Quellen, um selbst als Fake-Checker aktiv zu werden.

Mehr lesen auf fakefilter.de

HanisauLand.de

Internet-Tipps für Kinder

Im Internet gibt es viele nützliche Informationen, man kann Spaß haben und sich mit anderen Personen austauschen. Es gibt aber auch Gefahren, die Kinder kennen sollten. Mit dem Hanisauland-Spiel lernen Kinder, wie sie sich sicher im Internet bewegen können.

Mehr lesen auf hanisauland.de

Die Netzdebatte

Medienkritik

Medien haben die Macht unser Weltbild zu formen. Deshalb ist es wichtig, dass es Menschen gibt, die sich kritisch mit den Medien und ihrer Arbeit auseinandersetzten und ihre Kritik öffentlich machen. Dank Internet kann das heute theoretisch jeder. In diesem Schwerpunkt hinterfragen wir, was das für den gesellschaftlichen Diskurs und unser Verständnis von Öffentlichkeit bedeutet.

Mehr lesen

Kinofenster.de

Kinofenster.de

Das gemeinsame Online-Angebot von Vision Kino - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz und der Bundeszentrale für politische Bildung enthält Filmbesprechungen, Hintergrund¬informationen, filmpädagogische Begleitmaterialien, News, Termine, Veranstaltungen, Adressen und Links für die schulische und außerschulische Filmarbeit.

Mehr lesen auf kinofenster.de

Eine kommentierte Übersicht über alle verfügbaren Materialien zur Vermittlung von Medienkompetenz. Voilà: mekomat.de. Die Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz wünscht viel Spaß beim Stöbern.

Mehr lesen auf mekomat.de

Der Blog von Erziehungswissenschaftler und Medienforscher Benjamin Jörissen beschäftigt sich ausführlich mit den Zusammenhängen von Bildung und Medialität.

Mehr lesen auf joerissen.name