NIP-Schülerwettbewerb
'Irgendwas mit Medien' - Was ist ein guter Journalist/ eine gute Journalistin und wozu brauchen wir sie? Der Schülerwettbewerb 2014 der Nationalen Initiative Printmedien

02

MAI

02.05.2014

'Irgendwas mit Medien' - Was ist ein guter Journalist/ eine gute Journalistin und wozu brauchen wir sie?

Die Nationale Initiative Printmedien prämiert in einem Schülerwettbewerb die besten Arbeiten zu diesem Thema. Einsendeschluss ist der 2. Mai 2014.

Festival 14 14

Festival

Europe 14|14

Anlässlich des 100. Jahrestags des Beginns des Ersten Weltkriegs macht die Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit der Körber-Stiftung, der Robert-Bosch-Stiftung und zahlreichen weiteren Förderern und Partnern Berlin zum europäischen Treffpunkt für den gemeinsamen "Blick zurück nach vorn". Weiter...

Gay Pride Demonstration am 18. Juni 2011 in Toulouse: Menschen entrollen eine riesige Regenbogenfahne.

27

APRI

Diskussionsrunde

Streitraum: Intoleranz im Lehrplan
27.04.2014 Berlin

In Baden-Württemberg wird über die Frage gestritten, ob es zumutbar ist, dass Kinder und Jugendliche an den Schulen über sexuelle Vielfalt informiert werden. Kann es ein Zuviel an Aufklärung geben? Weiter...

spielbar-Workshop

29

APRI

Medienpädagogischer Grundlagen-Workshop

Computerspiele selbst erleben! – München
29.04.2014 München

Die Bundeszentrale für politische Bildung lädt zum medienpädagogischen Workshop "Computerspiele" ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit den Experten von www.spielbar.de zu diskutieren und aktuelle Titel auszuprobieren! Weiter...

'Irgendwas mit Medien' - Was ist ein guter Journalist/ eine gute Journalistin und wozu brauchen wir sie? Der Schülerwettbewerb 2014 der Nationalen Initiative Printmedien

02

MAI

NIP-Schülerwettbewerb

'Irgendwas mit Medien' - Was ist ein guter Journalist/ eine gute Journalistin und wozu brauchen wir sie?
02.05.2014

Die Nationale Initiative Printmedien prämiert in einem Schülerwettbewerb die besten Arbeiten zu diesem Thema. Egal ob Websites, Plakate, Videos, Broschüren oder Multimedia-Installationen – Grenzen gibt es kaum, Kreativität ist gefragt. Zu gewinnen gibt es eine zweitägige Reise nach Berlin im Herbst 2014. Weiter...

Aktionstage politische Bildung 2014

Aktionen

Aktionstage politische Bildung 2014

In diesem Jahr treten mittlerweile zum zehnten Mal die unterschiedlichsten Institutionen und Akteure gemeinsam auf, um die gesellschaftspolitische Bedeutung ihrer Arbeit zu unterstreichen und die Vielfalt der Akteure und Aktionen auf dem Gebiet der politischen Bildung zu präsentieren. Vom 5. bis 23. Mai 2014 wollen sie gezielt die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das facettenreiche, spannende und wichtige Angebot politischer Bildung in Deutschland lenken. Weiter...

Leutnant der Reserve der Fußartillerie Franz Dischinger als vorgeschobener Beobachter mit Scherenfernrohr bei der Zielaufklärung und Lenkung des Artilleriefeuers an der Front bei Pareid, rund 25 Kilometer vor Verdun.

06

MAI

Diskussion im Rahmenprogramm Europe 14|14

APuZ-Forum: Erster Weltkrieg – Vorabend und Folgen
06.05.2014 Berlin

Am Vorabend des HistoryCampus Berlin widmet sich das prominent besetzte APuZ-Forum dem Vorabend des Ersten Weltkriegs. Wie sah die Welt im Jahr 1914 aus? Was führte zum Krieg? Welche Erinnerungsspuren hat er hinterlassen, wie wird seiner gedacht? Es diskutieren die Autoren Herfried Münkler, Gerd Krumeich, Christa Pöppelmann und Martin Bayer. Weiter...

Das ehemalige Dreikaisereck wartet noch auf seine neue Bestimmung.

07

MAI

Workshop im Rahmenprogramm Europe 14/14 im diskursiven Format

Die Rolle und Erwartungen der Polen im Ersten Weltkrieg
07.05.2014 Berlin

Polnische Sichtweisen, Erwartungen und Aktivitäten in Bezug auf den Ersten Weltkrieg vor dem Hintergrund der über 120 Jahre dauernden Teilung des Landes durch die Nachbarn und der Nichtexistenz des polnischen Staates. Weiter...

Ein Radfahrer passiert das Gebäude des Europäischen Parlaments in Straßburg, 25.05.2005. Die Fassade des europäischen Parlaments ist mit Sprüchen in verschiedenen Sprachen bedeckt, die für die europäische Verfassung werben.

12

MAI

Seminar

Die Zukunft des Europäischen Parlaments
12.-15.05.2014 Tutzing

Ende Mai 2014 wird das Europäische Parlament gewählt. Seine Bedeutung wird unterschiedlich bewertet: Auf der einen Seite gibt es Klagen über demokratische Defizite der EU. Andererseits sind institutionelle Fortschritte zu verzeichnen. Wie und in welchen Politikbereichen die gewachsenen Befugnisse des Parlaments besonders zur Geltung kommen, ist Gegenstand dieser Veranstaltung. Weiter...

Plakat 19. Deutscher Präventionstag

12

MAI

Kongress

19. Deutscher Präventionstag – Medienforum der bpb
12.-13.05.2014 Karlsruhe

Das "Medienforum der bpb" mit sieben Einzelveranstaltungen spiegelt das Spektrum der Nutzung neuer Medien wider, bedient den Orientierungsbedarf der Multiplikatoren im Präventionsbereich und erfüllt den Wunsch nach mehr gesellschaftlicher Teilhabe für Aktive und Betreute. Weiter...

Qualifiziert Handeln

15

MAI

Fortbildungsreihe

Rechtsextremismus: Prävention und Intervention
15.05.2014-22.03.2015 Hattingen

Diese gemeinsam mit der bpb entwickelte Fortbildung qualifiziert Multiplikator/innen ein Jahr lang berufsbegleitend im Themenfeld Rechtsextremismus. Innerhalb der Fortbildung werden themenspezifisch Situationen aus der Praxis benannt und unterschiedliche pädagogische Präventions- und Interventionsmöglichkeiten vorgestellt. Weiter...

Ein Besucher zeigt in Schwerin in der Ausstellung "Labyrinth X" zu Rassismus und Ausgrenzung auf eine Wand mit Bildschirmen (Foto vom 02.06.2005). Die Videoinstallation "between the languages - between the cultures" zeigt 25 Porträts von Menschen unterschiedlicher Kulturen. Veranstalter sind die Landeshauptstadt, die Landeszentrale für politische Bildung und das Ludwigsluster Zentrum für Bildung, Erholung und Freizeit (Zebef). Die vom Zebef erarbeitete Ausstellung setzt kulturelle Akzente gegen rechte Ideologien und will zum Nachdenken über Werte anregen. Bis zum 23. Juni ist "Labyrinth X" täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Foto: Jens Büttner/lmv +++(c) ZB-FUNKREGIO OST - Honorarfrei nur fuer Bezieher des ZB-Regiodienstes+++
pixel

18

MAI

Diskussionsrunde

Streitraum: "Hass spricht" – über die Verrohung im öffentlichen und semi-öffentlichen Diskurs
18.05.2014 Berlin

Gab es ihn schon immer, diesen Hass auf "die Anderen"? Oder ist mit der Beschleunigung durch das Internet auch eine zunehmende Bereitschaft einhergegangen, Ressentiments und Hass zu schüren? Wer die semi-öffentlichen Leserbriefe liest, die junge, in der Öffentlichkeit stehende Muslime oder Feministinnen erhalten, muss sich fragen: Was ist das für ein Hass und wie lässt sich diesem begegnen? Weiter...

Geglückte Verbindung von politischer und kultureller Bildung? Jugendliche im Bundeskanzleramt.

19

MAI

Tagung

Klasse Denken / Das Kinder- und Jugendprogramm der phil.COLOGNE 2014
19.-24.05.2014 Köln

Ein Fest des Denkens: inspirierend, vielfältig, orientierend. Die phil.COLOGNE begegnet dem allgemeinen und zusehends stärker werdenden Interesse von Kindern und Jugendlichen an philosophischen Fragen, lädt ein zum Denken und setzt an die Stelle des oberflächlichen Talks den vertiefenden Dialog. Weiter...

Vertiefungen im schwarzen Kies erinnern heute an die Holzbaracken des KZ.

12

JUN

Gedenkstättenseminar

Archive und Sammlungen in Gedenkstätten
12.-14.06.2014 Bad Urach

Viele Gedenkstätten, Archive und Museen verfügen über zahlreiche Dokumente, Quellen und Nachlässe zur NS-Geschichte. Das Seminar geht dabei folgenden Fragen nach: Welche notwendigen Standards sind beim Archivieren zu beachten, wie lassen sich die Quellen für die Zukunft erhalten? Und welche Chancen stecken in der Digitalisierung der Materialien? Weiter...

Mündung des Flusses Petit Morin in die Marne in der kleinen französischen Gemeinde La Ferté-sous-Jouarre.

13

JUN

Workshop im Rahmenprogramm Europe 14/14

Geschichte im Fluss: Marne und Isonzo
13.06.2014 Berlin

Zahlreiche Schlachten fanden von 1914 bis 1918 an Flüssen statt. Entscheidend für den Kriegsverlauf waren unter anderem die Schlachten an der Marne und am Isonzo. Weiter...

Anhänger des vielfach als islamistisch eingestuften salafistischen Predigers Vogel skandieren am Mittwoch (20.04.2011) in der Innenstadt von Frankfurt am Main Parolen. Vogel hatte zu einer Demonstration unter dem Titel "Islam - die missverstandene Religion !" aufgerufen. Aufgrund einer "unklaren Gefährdungslage" und den angekündigten Gegendemonstrationen links- und rechtsextremer Gruppierungen war die Veranstaltung zunächst verboten worden.

30

JUN

Tagung

Salafismus als Herausforderung für Demokratie und politische Bildung
30.06.-01.07.2014 Bonn

Wie begegnet die Gesellschaft einer neuen, wachsenden Jugendkultur, die für demokratische Entscheidungsfindung und die Wahrung allgemeiner Menschenrechte womöglich nicht viel übrig hat? Was kann getan werden, um Radikalisierungsprozesse zu verhindern, die schlimmstenfalls in terroristischen Aktivitäten oder der Ausreise zum Krieg in Syrien enden können? Diesen Fragen widmet sich die Bundeszentrale für politische Bildung im Rahmen einer Fachtagung. Weiter...

Kippot (religiöse Kopfbedeckung) gibt es in den verschiedensten Ausführungen.

07

SEP

Israel-Studienreise

Junge Lebenswelten in Israel
07.-18.09.2014 Tel Aviv und Jerusalem, Israel

Junge Menschen in Israel unterscheiden sich in ihrem Alltag auf den ersten Blick kaum von Gleichaltrigen in anderen Teilen der westlichen Welt: flippige Modetrends, eine ausgeprägte Partykultur und zahlreiche Freundschaften gehören zum Lebensstil. Dennoch unterscheiden sich Alltag und Lebensläufe junger Israelis erheblich von denen junger Europäer. Bis heute kann ihnen kein Leben in Sicherheit und Frieden garantiert werden. Weiter...

politische Bildung in Aktion

Hospitationsprogramm für Fachkräfte aus Mittel- und Südosteuropa

Europa gestalten – Politische Bildung in Aktion

Ein Stipendienprogramm der bpb und der Robert Bosch Stiftung für engagierte junge Menschen aus Mittel- und Südosteuropa. Die Stipendiaten hospitieren für 2 bis 6 Monate an einer deutschen Bildungseinrichtung. Weiter...

Go Africa, Go Germany

Exchange programme

Go Africa... Go Germany...

Since 2007 the Federal Agency for Civic Education has been granting talented students und young graduates from Africa and Germany scholarships, which enable them to take part in a high-ranking educational seminar in Africa and Germany. Weiter...

 

Veranstaltungssuche

Veranstaltungskalender

April 2014 / Mai 2014

21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25

Aktionen

Aktionstage politische Bildung 2014

Aktionstage politische Bildung 2014

In diesem Jahr treten mittlerweile zum zehnten Mal die unterschiedlichsten Institutionen und Akteure gemeinsam auf, um die gesellschaftspolitische Bedeutung ihrer Arbeit zu unterstreichen und die Vielfalt der Akteure und Aktionen auf dem Gebiet der politischen Bildung zu präsentieren. Vom 5. bis 23. Mai 2014 wollen sie gezielt die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das facettenreiche, spannende und wichtige Angebot politischer Bildung in Deutschland lenken. Weiter... 

Festival

Festival 14 14

Europe 14|14

Anlässlich des 100. Jahrestags des Beginns des Ersten Weltkriegs macht die Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit der Körber-Stiftung, der Robert-Bosch-Stiftung und zahlreichen weiteren Förderern und Partnern Berlin zum europäischen Treffpunkt für den gemeinsamen "Blick zurück nach vorn". Weiter... 

Coverbild bpb:magazin 1/2014bpb:magazin

bpb:magazin 1/2014

Look back, think forward! Im neuen bpb:magazin blicken wir hinter die Kulissen des Geschichtsfestivals Europe 14|14. Zudem gibt es Interviews, Reportagen und Fotostrecken zu den vier Schwerpunktthemen – Erster Weltkrieg, Europa, Familie und Türkei – zahlreiche Hinweise auf neue bpb-Angebote sowie eine umfangreiche Backlist mit lieferbaren Titeln. Weiter... 

Europa gestalten – Politische Bildung in Aktion

Stipendiatinnen und Stipendiaten 2013/2014

Stipendiatinnen und Stipendiaten 2013/2014

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Programm-Jahrgangs 2013/14 kommen aus acht verschiedenen Ländern – Bulgarien, Griechenland, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Hier werden sie vorgestellt! Weiter... 

Netzwerke

NECE

NECE - Networking European Citizenship Education

NECE is an initiative for networking citizenship education in Europe.The initiative´s chief goal is to promote the Europeanisation of citizenship education, and to contribute to the creation of a European general public. Weiter... 

Ein junges polnisches Paar schützt sich am 1. Mai 2004 im polnischen Slubice an der Grenze zu Deutschland bei Frankfurt/Oder mit einem Schirm in dem Stil der EU-Flagge vor der Sonne. Polen ist am 1. Mai gemeinsam mit neun weiteren Staaten in die EU aufgenommen worden.Studienreise

Europas Osten entdecken

2014 bietet die Bundeszentale für politische Bildung eine Studienreise nach Albanien an.



Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb führt jährlich bis zu vier Studienreisen nach Mittel- und Osteuropa durch. Die besondere historische und aktuelle Verbundenheit Deutschlands mit seinen mittel- und osteuropäischen Nachbarn sind Verpflichtung und Auftrag der Studienreisen der bpb in diese Region. Weiter... 

Veranstaltungsdokumentation (Juni 2011)

5. Fundraising-Tag der politischen Bildung - 10. Juni 2011, Köln (KOMED)

Für immer mehr Bildungseinrichtungen wird es unausweichlich, ein professionelles Fundraising aufzubauen. Während des Fundraising-Tages organisieren die Beteiligten seit nunmehr fünf Jahren einen Wissenstransfer. Im Rahmen von acht Workshops wurden konkrete Aktionen und Konzepte des Fundraisings für die politische Bildung vorgestellt und diskutiert. Weiter...