Dossierbild Partner: Papiermännchen halten sich an den Händen

Partner

Landeszentralen für politische Bildung

Partner

Landeszentralen für politische Bildung

Neben der bpb auf Bundesebene gibt es die Landeszentralen für politische Bildung, die unabhängig auf Länderebene agieren und u.a. lokale Projekte im Bereich der politischen Bildung fördern. Weiter...

Förderung

Partner

Förderung

Die bpb fördert ein breit strukturiertes Trägernetz, das von gewerkschaftlichen, konfessionellen, zielgruppen- bzw. thematisch orientierten Bildungseinrichtungen getragen wird. 2011 hat die bpb über das Trägernetzwerk, das derzeit aus 100 Einrichtungen - mit Aufgliederung der Zentralstellen sind es weit über 300 – besteht, knapp 2 200 Veranstaltungen unterstützt und 55 230 Teilnehmer/innen erreicht. Weiter...

Akquisos

Dossier Akquisos

Fördermittel und Fundraising für die politische Bildung

Marketing und Fundraising sind auch für die politischen Bildungsarbeit unerlässlich geworden. "Akquisos“ ist ein Service der Bundeszentrale für politische Bildung für alle Vereine, Initiativen, staatliche und nichtstaatlichen Organisationen der politischen Bildungsarbeit, die nach neuen Wegen der Finanzierung von Projekten suchen. Weiter...

 
Anerkennung von Sonder- und BIldungsurlaubFörderung

Sonder- und Bildungsurlaub

Die bpb kann geeignete Veranstaltungen der Bildungsanbieter als Sonder- bzw. Bildungsurlaub anerkennen. Bundesbeamt/innen und Richter/innen im Bundesdienst bzw. Mitglieder der Personalräten können diese als Bildungsangebote in Anspruch nehmen und dafür vom Dienst befreit werden. Weiter... 

Dokumentation

Erlebniswelt Rechtsextremismus - Dokumentation

Fortbildungsreihe "Erlebniswelt Rechtsextremismus"

Die Fortbildungsreihe richtete sich an Fachkräfte, die in der Aus- und Fortbildung außerschulischer Multiplikatoren politischer Bildungsarbeit tätig sind. In der Dokumentation finden Sie die Ergebnisse nebst Hintergrundinformationen zum modernen Rechtsextremismus sowie mögliche Handlungsstrategien für die eigene pädagogische Praxis. (PDF-Version: 6 MB) Weiter...