bpb-Publikationen

Entscheidung im Unterricht

Mittels spannender Filme und Begleitmaterialien für die Lehrkraft diskutiert die Klasse über Themen, die Jugendliche wirklich bewegen! Das Zentrum der Unterrichtsreihe bilden jeweils die Filme, in denen jugendliche Protagonisten in einer Problem- oder Entscheidungssituation stehen. Probleme und Entscheidungen wie sie auch die Schüler aus ihrem Alltag kennen. In den Filmen sammelt eine Presenterin zusammen mit den Hauptdarstellern Hintergrundinformationen und sucht mit ihnen nach möglichen Lösungen für ihre Probleme. Im Klassenzimmer sind die Schüler selbst gefragt!

schulstunde_privates_01_10.jpgwillst du stress.jpgComing-out im Klassenzimmer
Entscheidung im Unterricht: RechtsextremismusNeu: Entscheidung im Unterricht: Rechtsextremismus

Entscheidung im Unterricht Nr. 2/2013

Was tun gegen Rechtsextremismus?

Rechtsextreme Strategien, um im öffentlichen Raum präsent zu sein, sind subtiler geworden. Ein erster wirksamer Schritt ist es, die Präsenz von Rechtsextremisten und deren Propaganda, Plakate und Schmierereien im öffentlichen Raum nicht zu dulden. "Entscheidung im Unterricht" zeigt, wie sich Jugendliche zivilgesellschaftlich gegen Rechtsextremismus engagieren können und welche (nicht-)staatlichen Hilfen es für Ausstiegswillige gibt. Weiter...

1,50
Cybermobbing. Ignorieren oder anzeigen?Neu: Cybermobbing. Ignorieren oder anzeigen?

Entscheidung im Unterricht Nr. 1/2013

Cybermobbing. Ignorieren oder anzeigen?

Das Internet ist nicht länger nur Informations- und Unterhaltungsmedium, sondern es fordert als Web 2.0 die aktive Teilnahme der Nutzer/-innen durch das Einstellen, Teilen, Kommentieren und Bewerten eigener Informationen. In sozialen Netzwerken verleitet der Wunsch "dazuzugehören" dazu, viel Persönliches von sich preiszugeben. Geraten diese Informationen in die falschen Hände, kommt es schnell zu Cybermobbing. "Entscheidung im Unterricht“ zeigt auf, welche Rollen es beim Cybermobbing gibt und sensibilisiert die Jugendlichen dafür, ihre persönlichen Daten zu schützen. Weiter...

1,50
Salafismus in der Demokratie

Entscheidung im Unterricht Nr. 2/2012

Salafismus in der Demokratie

Der Salafismus gilt als unltrakonservative Strömung im Islam und ist die derzeit dynamischste islamische Bewegung. Durch seine mitunter radikalen Thesen fühlen sich oft auch Jugendliche und junge Erwachsene auf Sinnsuche angesprochen. "Entscheidung im Unterricht" beschäftigt sich mit dem Thema Salafismus in der Demokratie und liefert Hintergrundinformationen für eine Auseinandersetzung. Weiter...

1,50
Cover: Schon wieder pleite?

Entscheidung im Unterricht Nr. 01/2012

Schon wieder pleite?

Konsum ist in der heutigen Zeit ein fester Bestandteil jugendlicher Alltagskultur, der längst nicht mehr einen reinen Nutzzweck erfüllt. „Entscheidungen im Unterricht“ zeigt auf, wie man den Weg in die Schuldenfalle vermeidet und im Notfall wieder herauskommt. Weiter...

1,50
Cover_Respekt. Eine Frage der Ehre?

Entscheidung im Unterricht Nr. 02/2011

Respekt. Eine Frage der Ehre?

"Respekt" spielt für Jugendliche eine große Rolle und entfaltet seine Wirkung nicht nur im Privaten: Auch die Grundlagen einer funktionierenden Gesellschaft basieren auf reinem respektvollen Miteinander, auf Gleichheit und Gerechtigkeit. Entscheidung im Unterricht verdeutlicht Verbindungen und Hintergründe. Weiter...

1,50
Coming-out im Klassenzimmer

Entscheidung im Unterricht Nr. 01/2011

Coming-out im Klassenzimmer

Die Öffentlichkeit begegnet Homosexuellen oft mit Argwohn, teilweise sogar mit Abscheu. Besonders unter Jugendlichen wird das Thema meist nur einseitig diskutiert. "Entscheidung im Unterricht" räumt mit Vorurteilen auf und liefert Hintergrundinformationen. Weiter...

1,50
willst du stress.jpg

Entscheidung im Unterricht Nr. 02/2010

Willst Du Stress?

Jugendgewalt prägt den Alltag von Jugendlichen: Ob in der Schule, der Freizeit oder in der Familie. Gewalt hat viele Gesichter und muss differenziert betrachtet werden. Die neue "Schulstunde" vermittelt Hintergründe, informiert über den Umgang mit dem Thema Gewalt und stellt Handlungsempfehlungen bereit. Weiter...

1,50
schulstunde_privates_01_10.jpg

Entscheidung im Unterricht Nr. 01/2010

Privates im Netz?

Das Internet ist längst selbstverständlicher Bestandteil jugendlicher Alltagskultur, hat aber auch Schattenseiten wie unkontrollierbare Datenspuren, Cyber-Grooming oder Identitätsdiebstahl. Auch wenn den Jugendlichen diese Risiken bekannt sind, handeln sich häufig nicht risikobewusst. Weiter...

Cover: Deutschland. Mein Land?

Entscheidung Im Unterricht Nr. 02/2009

Deutschland. Mein Land?

Die vierte Ausgabe von "Die Schulstunde als Talkshow" beschäftigt sich mit dem Thema "Deutschland. Mein Land?" und stellt dabei Fragen rund um Einbürgerung, Staatsbürgerschaft und Identität in den Mittelpunkt. Weiter...

1,50
Schule oder Ausbildung?

Entscheidung im Unterricht Nr. 02/2008

Schule oder Ausbildung?

Jennifer (19) geht noch zur Schule und wohnt mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater zu Hause. Aggressionen und Streitigkeiten bestimmen den familiären Alltag. Jenni überlegt, auszuziehen, die Schule abzubrechen und sich einen Ausbildungsplatz zu suchen. Eine schwierige Entscheidung steht bevor. Der Film zeigt die weitreichenden Konsequenzen auf. Weiter...

1,50
Die Schulstunde als Talkshow

Entscheidung im Unterricht Nr. 01/2008

Stark mit Anabolika?

Anabolika können nicht nur Körper zerstören, sondern auch Freundschaften auf die Probestellen. Engin (17) und Ismail (17) sind Freunde und betreiben gerne Leistungssport. Ismail greift dabei auf Anabolika zurück; Engin findet das nicht gut: Es kommt immer wieder zu Streitigkeiten. Engin muss sich zwischen Freundschaft erhalten und abbrechen entscheiden. Der Film zeichnet Engins Entscheidungsfindung nach. Weiter...

1,50

Entscheidung im Unterricht

Konzept

"Entscheidung im Unterricht" ist ein integriertes Lernkonzept, welches sich besonders an Schüler der Haupt- und Berufsschulen richtet. Das Unterrichtspaket, bestehend aus dem Lehrerheft und einer DVD ("Problem-Film", "Info-Module" und "Ergebnis-Film"), ist variabel einsetzbar und bietet dem Lehrer die Möglichkeit, das jeweilige Thema in ein bis vier Unterrichtsstunden zu behandeln. Weiter...

 

Shop durchsuchen

Dossier

Eine Regenbogenfahne, die die Vielfalt homosexuellen Lebens symbolisiert, hängt an der Fassade des Metropol Theater in der Innenstadt von Berlin.  Am 15. Uni 2002 findet das größte lesbisch-schwulen Stadtfest Europas statt.

Homosexualität

Schwule und Lesben können heute in Deutschland und vielen anderen Ländern offen leben. Doch der Weg zu mehr Respekt war lang. Und er ist noch nicht vorbei. Weltweit werden Homosexuelle noch immer diskriminiert. In einigen Staaten wird Schwul-Sein sogar mit dem Tod bestraft. Weiter...