bpb-Publikationen
schulstunde_privates_01_10.jpg

Entscheidung im Unterricht Nr. 01/2010

Privates im Netz?

Das Internet ist längst selbstverständlicher Bestandteil jugendlicher Alltagskultur, hat aber auch Schattenseiten wie unkontrollierbare Datenspuren, Cyber-Grooming oder Identitätsdiebstahl. Auch wenn den Jugendlichen diese Risiken bekannt sind, handeln sich häufig nicht risikobewusst.

1,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Folge 01/2010: Privates im Netz?


Su (18) ist Berufsschülerin und möchte nebenberuflich als Katalog-Model arbeiten. Deshalb überlegt sie, Fotos in verschiedenen Model-Portalen im Internet zu veröffentlichen. Zur Nutzung der kostenlosen Plattformen muss sie jedoch auch persönliche Daten (Name, Wohnort, Größe, Gewicht) angeben. Ihr Bruder Jeyanthan ist deshalb strikt dagegen. Er hat Angst, dass Sus Daten und Bilder missbraucht werden könnten. Sus beste Freundin Anna hingegen sieht in der Veröffentlichung der Bilder eine große Chance für Su, potentielle Auftraggeber auf sie aufmerksam zu machen. Su steht vor einer schwierigen Entscheidung: Soll sie auf ihren Bruder hören und ihre persönlichen Daten schützen? Oder soll sie die Fotos veröffentlichen und ihre Chance wahrnehmen, als Model entdeckt zu werden?

Mehr zum Projekt unter »www.planet-schule.de«.
Hier finden Sie über die Suchfunktion auch die Filme zum Herunterladen.

Zum Abspielen der DVD benötigen Sie einen DVD-Player oder einen PC/Mac mit Abspielsoftware.
Zum Starten der DVD auf einem PC oder Mac, legen Sie die DVD in das entsprechende Laufwerk ein.
Die DVD startet automatisch.

Kontakt


Bundeszentrale für politische Bildung
Wiebke Kohl
Fachbereich Politikferne Zielgruppen
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-225
Fax +49 (0)228 99 10 515-225
kohl@bpb.de



Seiten: 24, Erscheinungsdatum: 30.04.2010, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 2475

 
zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10-12 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.