bpb-Publikationen
Coverbild Unterschicht=abgehängt?

Themenblätter im Unterricht (Nr. 104)

Unterschicht = abgehängt?

"Unterschicht" - darf man das überhaupt sagen? Wer sich mit dem Thema beschäftigt, setzt sich leicht der Kritik aus, er wolle eine soziale Gruppe stigmatisieren und ausgrenzen. Allerdings verkennt diese Kritik die Notwendigkeit der Gesellschaftsanalyse.

0,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

PDF-Icon PDF-Version (farbig)
PDF-Icon PDF-Version (schwarz-weiß)

Dass es in einer Gesellschaft eine Unterschicht gibt, ist als solches banal. Wenn es "Oben" gibt und eine "Mitte", muss es auch "Unten" geben. Wenn es allerdings keine oder nur noch geringe Möglichkeiten gibt, diese soziale Lage - und sei es über Generationen hinweg - zu verändern, muss eine demokratische Gesellschaft alarmiert sein, da sie dann den Grundsatz der Chancengleichheit massiv verletzt. Das Themenblatt setzt sich mit diesem Problem auseinander und regt zur Diskussion an.



Autor: Eckart Stratenschulte, Seiten: 12, Erscheinungsdatum: Oktober 2014, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 5997

 

Shop durchsuchen

Online-Angebot

fluter.de

fluter.de ist deine tägliche Dosis Politik und Zeitgeschehen. Freunde und Feinde, Nachbarn und Nachbarstaaten, Zukunft und Medienwelten, Umwelt und Weltenretter. Was gibt’s heute Neues? Schau es dir an unter fluter.de und sag uns deine Meinung. Weiter...