bpb-Publikationen
APuZ 51/2016 Facts und Fiction

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 51/2016)

Facts & Fiction

Ob Politserie oder Historienfilm – Unterhaltungsmedien liefern immer auch bestimmte Deutungen und Werthaltungen: Welches Bild vermitteln etwa Politserien wie "House of Cards" von demokratischen politischen Prozessen? Inwiefern werden gängige Opfer- und Täterbilder in bekannten Historienfilmen auf den Kopf gestellt?

0,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

     in den Warenkorb

Inhalt

Politik und Geschichte dienen zahlreichen Kinofilmen, Fernsehserien und Computerspielen als Stoff und "Kulisse". Je "authentischer" die Darstellung und je "faktengetreuer" die Inszenierung, desto glaubwürdiger wirken sie. Im Auge des Betrachters können Fakten und Fiktion bisweilen verschwimmen. Denn alle medialen Darstellungen liefern Konstruktionen, die zwangsläufig immer auch bestimmte Interpretationen, Werthaltungen sowie Freund- und Feindbilder transportieren.

Man mag derlei Geschichts- und Politikrepräsentationen als Unterhaltung abtun – doch gerade, weil die populärmedialen Verarbeitungen von Geschichte und Politik so eine enorme Reichweite haben und das kulturelle Gedächtnis vieler Menschen mitprägen, lohnt es sich, genauer hinzusehen und die entstehenden Bilder ernst zu nehmen.



Herausgeber: bpb, Seiten: 40, Erscheinungsdatum: 19.12.2016, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 7651

 

Shop durchsuchen