Boykottaktion gegen jüdische Geschäfte am 1. April 1933. Die Herrschaft der Nationalsozialisten bedeutet für die deutschen Juden von Anfang an eine antisemitische  Politik der Diskriminierung und Verdrängung.

Schlagwort: Widerstand

suche-links1 2 3 .. 10suche-rechts

16  Wahlen in Iran: 27. Mai 2009

Pluralismus versus Dogma

Bei den Präsidentschaftswahlen wird es auch um die Frage gehen, ob ein religiöser Pluralismus in Iran möglich ist, schreibt Nasrin Alavi. Manchmal stammen die lautesten Stimmen gegen ein ...

Mehr lesen


17  Wahlen in Iran: 21. Mai 2009

"Bildung als Unglück"

In Iran herrscht eine obligatorische Kleiderordnung, die von Sittenwächtern überwacht wird. Der "Hidschab", die islamische Verhüllung, die für Frauen in der Öffentlichkeit zwingend ...

Mehr lesen


18  Wahlen in Iran: 18. Mai 2009

Die Wahlbeteiligung wird entscheidend sein

Manche Reformanhänger lehnen die Wahlen aus Prinzip ab – eine Beteiligung legitimiere das Regime, so ihr Argument. Andere versuchen, zum Urnengang zu motivieren und werben für die ...

Mehr lesen


19  Iraner in Deutschland

Gedenken als Widerstand

Die in Deutschland lebende Künstlerin Parastou Forouhar kämpft gegen einen mächtigen und unnachgiebigen Gegner – das Regime in Iran. Die 47-Jährige will den Mord an ihren Eltern ...

Mehr lesen


20  Geschichte

Geschichte von 1918 bis 1945

Nach Erlangen der Selbständigkeit 1918 stand das Land vor der Aufgabe, drei unterschiedliche Verwaltungs-, Rechts-, Verkehrs- und Bildungssysteme zusammenzuführen, die wirtschaftlichen ...

Mehr lesen


21  Deutschland Archiv 10/2011 - Zeitgeschichte/Zeitgeschehen

Wie gründet man ein Museum?

2008 wurde das Jugend[widerstands]museum Galiläakirche in Berlin-Friedrichshain eröffnet. Es widmet sich vor allem den Erfahrungen junger Menschen in der Diktatur. Innerhalb von zehn ...

Mehr lesen


22  Deutschland Archiv 10/2011 - Zeitgeschichte/Zeitgeschehen

"Power to the People" – Leipzig zwischen Anarchie und Nationalstaat

1989/90: In der DDR setzte das Machtvakuum beachtliche Energien der Menschen frei. Eine virtuelle Ausstellung erzählt von der Dynamik des Aufbruchs in Leipzig: Runder Tisch, Polarisierung ...

Mehr lesen


23  Dossier

Sophie Scholl und die "Weiße Rose"

Die Geschichte von Sophie Scholl und der "Weißen Rose" ist auch über 75 Jahre nach ihrem gewaltsamen Tod von Bedeutung. Sie ist ein Symbol für beispielhafte Zivilcourage und Widerstand ...

Mehr lesen


25  Sophie Scholl und Die Weiße Rose

Widerstand der Weißen Rose

Die Widerstandsgruppe "Die Weiße Rose" bekämpfte das NS-System. Ihr Vermächtnis ist ein Aufruf zur Zivilcourage.

Mehr lesen


26  Sophie Scholl und Die Weiße Rose

Studentischer Widerstand: "Die Weiße Rose"

Wolfgang Benz, Historiker und Leiter des Berliner Instituts für Antisemitismusforschung, hat die Geschichte der "Weißen Rose" zusammengefasst. Ein Auszug aus dem Artikel "Jugend und ...

Mehr lesen


27  Biografie

Sophie Scholl

Kurzbiografie von Sophie Scholl, die während der NS-Zeit zum Kern der Widerstandsgruppe "Die Weiße Rose" gehörte.

Mehr lesen


28  Biografie

Hans Scholl

Hans Scholl war während der NS-Zeit Kopf der studentischen Widerstandsgruppe "Die Weiße Rose" und wurde 1943 hingerichtet.

Mehr lesen


29  Biografie

Christoph Probst

Eine Kurzbiografie von Christoph Probst, der während der NS-Zeit zum Kern der Widerstandsgruppe "Die Weiße Rose" gehörte.

Mehr lesen


30  Biografie

Alexander Schmorell

Kurzbiografie von Alexander Schmorell, der während der NS-Zeit zum Kern der Widerstandsgruppe "Die Weiße Rose" gehörte.

Mehr lesen


suche-links1 2 3 .. 10suche-rechts

Publikationen zum Thema

Coverbild Der Holocaust

Der Holocaust

Kein historisches Ereignis scheint so präsent und aufgearbeitet wie der Holocaust. Und doch ist das...

Coverbild Nationalsozialismus: Krieg und Holocaust

Nationalsozialismus: Krieg und Holocaust

Der Wille zu Expansion und Krieg bestimmte von Beginn an die NS-Herrschaft, es galt neuen "Lebensrau...

Zum Shop

Lexika-Suche