14. Bundeskongress politische Bildung 2019

Blog zum 14. Bundeskongress politische Bildung

Vom 07. bis 09. März 2019 fand in Leipzig der 14. Bundeskongress Politische Bildung "Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft" statt. Zur Einstimmung und Vorbereitung des "Buko" haben wir im Vorfeld Einblicke in die Vorbereitung und Themen des Kongresses gewährt.

Grußwort des Bundespräsidenten

Zur Eröffnung des 14. Bundeskongress Politische Bildung. Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft. sendete der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein Grußwort an die Teilnehmenden des Kongresses.

Mehr lesen

Politische Bildung mit Gefühl

Politische Bildung mit Gefühl

Bestimmen Emotionen unsere Entscheidungen? Wie rational ist Politik? Sind Ratio und Emotion überhaupt Gegensätze? Was geht das die politische Bildung an? Ein neuer Band unserer Schriftenreihe diskutiert die Bedeutung von Emotionen in Politik und Gesellschaft sowie Folgerungen für Theorie und Praxis der politischen Bildung.

Mehr lesen

Spannung in letzter Minute

In der letzten Phase steigt nun auch bei uns die Anspannung und Vorfreude auf drei Tage spannender Vorträge, Diskussionen und Gespräche! An dieser Stelle wollen wir Ihnen aber noch einmal wichtige Informationen zum Buko zur Verfügung stellen:

Mehr lesen

Emotionen und Digitalisierung

Vor zwei Wochen haben wir schon einmal über den Hörfunkworkshop "Emotionen und Digitalisierung"berichtet. Heute geben wir Ihnen noch einmal konkretere Einblicke in den Workshop selbst, mit einem kurzen Film der die Teilnehmenden bei ihrer Arbeit begleitet hat. Viel Spaß dabei!

Mehr lesen

Ausstellungseröffnung 07. März 17:00 -
Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19

Wir freuen uns sehr während des 14. Buko die Ausstellung „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19“ zeigen zu können. Ute und Bettina Frevert zeigen mit einer emotionsgeschichtlichen Perspektive, wie Angst, Hoffnung, Liebe und Wut in den letzten 100 Jahren politisch und gesellschaftlich wirkten. Die Ausstellung wird am 07. März um 17:00 in der Kongresshalle von Bettina Frevert eröffnet. Im Vorfeld haben wir mit ihr gesprochen.

Mehr lesen

Hörfunkworkshop "Emotionen und Digitalisierung"

Wir sprechen heute mit Katja Röckel von der Hörfunk- und Projektwerkstatt Leipzig. Zusammen mit ihrem Team hat sie im Vorfeld einen Schulworkshop organisiert, bei dem sich Jugendliche mit der Thematik „Emotionen und Digitalisierung“ auseinandersetzten.

Mehr lesen

Interessante Publikationen und Studien zum Thema „Politische Bildung und Emotionen“

Wenn man sich vor dem Bundeskongress politische Bildung schon einmal tiefergehend mit dem Kongressthema beschäftigen möchte, gib es einige interessante Publikationen und Studien, die man sich dazu anschauen kann. An dieser Stelle möchten wir Ihnen auszugsweise einige vorstellen.

Mehr lesen

Portrait - Eva Illouz

Wenn man sich dafür interessiert, wie es um Emotionen in der gegenwärtigen modernen Gesellschaft bestellt ist, führt eigentlich kein Weg an ihr vorbei: Soziologin und Anthropologin Eva Illouz.

Mehr lesen

Emotionen in der kulturellen Bildung

Im Vorfeld des Buko haben wir mit Andrea Gaede und Anne Pallas (Geschäftsführung) vom Landesverband Soziokultur Sachsen e.V. darüber gesprochen, welche Rolle Emotionen in der kulturellen Bildung haben, wo sie ihrer Meinung nach die Verbindung zwischen kultureller und politischer Bildung sehen und ob in der kulturellen Bildung Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland festzustellen sind.

Mehr lesen

Ein Vorgeschmack: Ein Podcast zum Thema Politik und Emotionen

Wer sich auf das Thema des Bundeskongresses politische Bildung einschwingen will, dem sei ein Podcast des SWR 2 empfohlen, den dieser im Februar 2015 veröffentlichte. In seiner Rubrik Wissen findet man zum Thema "Politik und Emotionen. Die Bedeutung von Gefühlen in der Demokratie" einen knapp 30-minütigen Beitrag von Ingeborg Breuer. Als Zuhörer_in erhält man einen ersten informativen Einblick in das Themenfeld Politik und Emotionen.

Mehr lesen

APuZ - Emotionen und Politik

Bereits 2013 hat sich die Redaktion der APuZ mit dem Thema "Emotionen und Politik auseinandergesetzt. Im Rahmen der Vorbereitung des Buko 2019 haben wir mit dem Redakteur der Zeitschrift, Johannes Piepenbrink, über Hintergründe und Erkenntnisse gesprochen.

Mehr lesen

Workshopauswahl beendet - 133 Bewerbungen sind eingeganen

Herzlichen Dank an alle, die in den vergangenen Wochen einen Workshop-Vorschlag für den Bundeskongress Politische Bildung eingereicht haben. Es sind 137 Vorschläge eingegangen und wir haben uns über das große Interesse sehr gefreut....

Mehr lesen

Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen