Dossierbild teamGLOBAL

28.8.2008

Blick nach vorne: Ein Horizont von 10.000 Jahren -

Das Projekt "Long Now Foundation"

In unser Zivilisation stehen alle Zeichen auf Beschleunigung, gleichzeitig ist unser Handeln auf immer kürzer werdende zeitliche Horizonte ausgerichtet. Die "Long Now Foundation" möchte dieser Kurzsichtigkeit ein ausgleichendes Korrektiv gegenübersetzen

In unser Zivilisation stehen alle Zeichen auf Beschleunigung, gleichzeitig ist unser Handeln auf immer kürzer werdende zeitliche Horizonte ausgerichtet. Die "Long Now Foundation" möchte dieser Kurzsichtigkeit ein ausgleichendes Korrektiv gegenübersetzen und zu langfristiger Verantwortungsübernahme anregen. Ihr Symbol für ein solches Denken ist "der langsamste Computer der Welt": Die "Uhr des langen Jetzt" (the clock of the long now).

"(...) Die Zivilisation steuert mit Höchstgeschwindigkeit auf pathologisch kurze Aufmerksamkeitsspannen zu. Diese Tendenz mag von der Beschleunigung durch die neuen Technologien herrühren, von der verkürzten Perspektive einer ausschließlich am Markt orientierten Ökonomie, von den kurzen Legislaturperioden in den demokratischen Staaten oder den Ablenkungen durch die Vielzahl an Dingen, um die sich jeder von uns heute gleichzeitig kümmern muss. Eine Entwicklung, deren Ende nicht absehbar ist. Die Kurzsichtigkeit braucht ein ausgleichendes Korrektiv, einen Mechanismus oder Mythos, der zu Weitblick und zur Übernahme langfristiger Verantwortung ermutigt, einer Verantwortung, deren "Langfristigkeit" mindestens in Jahrhunderten gemessen werden kann."

Aus: Brand, Stewart (1999): Das Ticken des langen Jetzt, Suhrkamp, Frankfurt am Main 2000. S. 8-10

Mehr dazu unter www.longnow.org


teamGLOBAL

teamGLOBAL ist ein Peer-Education-Netzwerk für junge Multiplikatorinnen und Multiplikatoren. Es verbindet engagierte junge Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Weltanschauungen und setzt einen gemeinsamen Lernprozess zu den Auswirkungen und Gestaltungsmöglichkeiten der Globalisierung in Gang.

Mehr lesen auf teamglobal.de

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (November 2016)

Jugendkongress 2016 - BEWEGT WAS.

Vom 4.-6.November 2016 organisieren wir, die Young European Professionals und teamGLOBAL den diesjährigen Jugendkongress unter dem Motto BEWEGT WAS. und freuen uns DICH dabei zu haben.

Mehr lesen

Schüler am Laptop
teamGLOBAL - Netzwerk

Wir kommen zu Euch!

Sie haben Interesse an einem Besuch von teamGLOBAL?

Mehr lesen

Publikation zum Thema

Coverbild bpb: magazin HQ

bpb:magazin 1/2012

Den thematischen Rahmen der ersten Ausgabe des bpb:magazins bildet eine der wichtigsten Fragen der politischen Bildung überhaupt: Wie kann Europa weiter gelingen? Außerdem: Reportagen, Interviews und Hintergrundinformationen zu den aktuellen Schwerpunktthemen der bpb: der arabischen Zeitenwende, dem Engagement gegen Rechtsextremismus und den Fragen nach Demokratie und Beteiligung. Zu diesen bietet die bpb Veranstaltungen, Publikationen und Multimedia-Angebote an.Weiter...

Zum Shop

Warum eigentlich Europa? Die "Young European Professionals" sind ein Netzwerk junger Menschen, die europabezogene Themen jugendgerecht vermitteln und zu persönlichem Engagement ermutigen.

Mehr lesen