29.9. - 8.10.2022
Frankfurt am Main
Macht.

29.9. - 8.10.2022
Frankfurt am Main
Macht.

Schulprogramm

Schulprogramm

/ 1 Minute zu lesen

Theater probieren und Politik entdecken. Zum Festival boten die Bundeszentrale für politische Bildung und die Theaterpädagogik des Staatsschauspiel Dresden Schüler/innen und Lehrkräften weiterführender Schulen ein vielfältiges Begleitprogramm an.


Theater probieren und Politik entdecken.
Unter diesem Motto haben die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Theaterpädagogik des Staatsschauspiels Dresden ein vielseitiges Begleitprogramm für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte weiterführender Schulen in Dresden und Umgebung zusammengestellt.

Neben gemeinsamen Theaterbesuchen boten Workshops, Arbeitsgemeinschaften und Fortbildungen die Möglichkeit, sich vertiefend mit den gesellschaftspolitischen Themen der Gastspiele sowie der Ästhetik und der politischen Dimension des Mediums Theater auseinanderzusetzen. Außerdem wurde der Frage nachgegangen, wie die Theaterpraxis in der Schule zur Persönlichkeitsbildung, zur Wahrnehmungsschulung und als eine andere Form der Wissensvermittlung gewinnbringend eingesetzt werden kann:
Theater macht Bildung lebendig.

Theaterpädagogische Materialien:

Zur Einführung und Nachbereitung des Theaterbesuchs mit Schülerinnen und Schülern konnten Lehrkräfte pädagogisches Begleitmaterial zu den Stücken „Verrücktes Blut“, „ArabQueen“ und „Hajusom in Bollyland“ anfordern. Es informierte über die Theatergruppen und die ästhetischen wie inhaltlichen Besonderheiten der Inszenierungen.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Schulprogramms finden sich im Interner Link: Programmheft des Festivals.

Fussnoten