12. Festival
Herbst 2025

12. Festival
Herbst 2025

Inglourious Poems. Lesung und Gespräch mit Max Czollek

Inglourious Poems. Lesung und Gespräch mit Max Czollek

/ 1 Minute zu lesen

Der Lyriker und Essayist Max Czollek liest im Rahmen der Finissage von „Rache. Geschichte und Fantasie“ aus bereits veröffentlichten wie auch neuen Gedichten. (© Sebastian Loeber)

Bereits in seinem ersten Gedichtband "Druckkammern" (2012) widmete sich Max Czollek ambivalenten Gefühlen wie Rache oder Wut und machte sein Verhältnis zur deutschen Sprache selbst zum Thema. Seither erkundet er insbesondere in seinen Gedichten die Grenze lyrischer Haltungen, das Verhältnis von Lyrik und Geschichte, von weltlicher Verantwortung und Verbannung in den Mythos. Im Rahmen der Finissage von „Rache. Geschichte und Fantasie“ liest Max Czollek aus bereits veröffentlichten wie auch neuen Gedichten und unterhält sich über deren Bezug zum Thema der von ihm co-kuratierten Ausstellung.

Eintritt: 5 Euro

Tickets und Anmeldung: E-Mail Link: besuch.jmf@stadt-frankfurt.de

In Kooperation mit: Jüdisches Museum Frankfurt

Fussnoten