29.9. - 8.10.2022
Frankfurt am Main
Macht.

29.9. - 8.10.2022
Frankfurt am Main
Macht.

Citizens Lab

Citizens Lab Labor für lokales Handeln gegen Klimawandel

/ 1 Minute zu lesen

Ein Waldstück westlich von Aschaffenburg bei Stockstadt steht in Flammen (2022). (© picture-alliance/dpa, Ralf Hettler)

Die menschengemachte Klimakrise bedroht unser aller Wohl und den Bestand des Planeten. Insgesamt gibt es zwar kleine Fortschritte bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen, die den Klimawandel abwenden können, aber diese sind bei Weitem nicht ausreichend. Laut aktuellem Bericht des Weltklimarates ist die Begrenzung der Erderwärmung auf maximal 1,5 Grad kaum mehr zu realisieren. Das Zeitfenster, um eine lebenswerte Zukunft zu erhalten, droht sich zu schließen.

Für unser Citizens Lab „Mitmach(t)labor“ suchen wir Macher:innen und solche die es werden wollen. Diejenigen, die eine bessere Zukunft aktiv mitgestalten möchten und dafür Verbündete suchen, sind hier genau richtig.

In unserem Barcamp entwickeln wir gemeinsam Ideen, wie wir als Bürger:innen Veränderungen anstoßen können, um der Klimakrise aktiv zu begegnen. Dazu sind Menschen aller Talente gefragt und willkommen! Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Wichtig ist allein die Offenheit für neue Menschen und konstruktive Ideen, Freude am gemeinsamen Brainstorming und Arbeiten sowie Begeisterung für die Sache.

Nach dem Workshop laden wir ab 19 Uhr herzlich ein, das Mitmach(t)labor mit Speis und Trank ausklingen zu lassen. Wir freuen uns aufs Kennenlernen, Arbeiten, Netzwerken und Feiern.

Lass uns gemeinsam ins Handeln kommen!

Ab 20 Uhr wird der Poetry-Slamer Interner Link: Samuel Kramer auftreten.


Mit: Klimaentscheid Frankfurt, KoalaKollektiv und anderen (angefragt)

Fussnoten