bpb-Publikationen
Coverbild Die Berliner Mauer

Schriftenreihe (Bd. 1559)

Die Berliner Mauer

Nur wenige Spuren sind heute noch im Stadtbild Berlins auszumachen von der Mauer, die die Stadt seit dem 13. August 1961 bis in den Herbst 1989 teilte. Als Symbol des Kalten Krieges ist sie gleichwohl im Gedächtnis vieler Menschen präsent. Das Buch bietet eine bewegende Gesamtschau ihrer Geschichte.

1,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Wo stand die Berliner Mauer? Warum wurde sie gebaut? Wie gelang es immer wieder, sie zu überwinden – und wie viele Menschen kamen an der Mauer zu Tode? Warum ist sie schließlich gefallen? Zahlreiche bisher unbekannte Fotos dokumentieren den Auf- und Ausbau der Sperranlagen aus Stacheldraht, Alarmzäunen und Beton. Spektakuläre Fluchtgeschichten und erschütternde Todesfälle werden ebenso dargestellt wie die dramatischen Ereignisse um den Bau und den Fall der Mauer. Das Buch bietet eine bewegende Gesamtschau auf die Berliner Mauer, das zentrale Symbol des Kalten Krieges.



Autor: Hans-Hermann Hertle, Seiten: 250, Erscheinungsdatum: 06.08.2015, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1559