Pressekonferenz Wahl-O-Mat

14.6.2012

Vorstellung Länderbericht Türkei und Podiumsdiskussion am 25.06.2012 in Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie herzlich zur Vorstellung des Länderberichts Türkei und Podiumsdiskussion zum Thema „Die türkische Herausforderung im 21. Jahrhundert – welche Antwort haben Europa und Deutschland?“ am 25.06.2012 in der HUMBOLDT-VIADRINA School of Governance, Wilhelmstraße 67, 10117 Berlin einladen.

Der Länderbericht Türkei, der in Kürze unter der Herausgeberschaft von Prof. Dr. Udo Steinbach bei der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb erscheint, stellt das Land jenseits von Klischees und Urlaubseindrücken umfassend vor. Er erzählt seine Geschichte und schildert darauf aufbauend die Grundlagen und Probleme des politischen Lebens sowie die Entwicklung der Wirtschaft. Ebenso beschreibt der Länderbericht die Grundstrukturen der türkischen Gesellschaft und gibt einen Einblick in das kulturelle Leben.

In der Podiumsdiskussion am 25. Juni greifen die Diskutanten die politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen der Türkei im 21. Jahrhundert auf: die Wirtschaft boomt, außenpolitisch wächst der türkische Einfluss in der Region, das Land gibt sich jung, modern und selbstbewusst. Viele sehen in der als „Neo-Osmanismus“ bezeichneten Politik der Regierung Erdoğan eine Abkehr der türkischen Bestrebungen, Mitglied der EU zu werden, um sich stattdessen als Regionalmacht im Nahen Osten zu etablieren. Wie gehen Europa und Deutschland mit dieser Herausforderung um?

Auf einen Blick:

Begrüßung durch Prof. Dr. Gesine Schwan, Präsidentin der HUMBOLDT-VIADRINA und Thomas Krüger, Präsident der bpb.
Podiumsdiskussion mit dem Herausgeber Prof. Dr. Udo Steinbach, dem Autor und Journalisten Dr. Günter Seufert und der Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Zehra İpşiroğlu (angefragt)
Moderation: Dr. h.c. Gerd Andres, Präsident der Deutsch-Türkischen Gesellschaft e.V.

Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Stehempfang.

Zeit: Montag, 25.06.2012, 18:00 bis 20:00 Uhr Ort: HUMBOLDT-VIADRINA School of Governance, Wilhelmstraße 67, 10117 Berlin, Großer Saal

Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, HUMBOLDT-VIADRINA School of Governance und Deutsch-Türkische Gesellschaft e.V.

Anmeldung mit dem Stichwort „Vorstellung Länderbericht Türkei“ per E-Mail an:
events@humboldt-viadrina.org

Der Länderbericht Türkei ist in Kürze im Online-Shop der bpb erhältlich unter www.bpb.de/laenderberichte
Bestellnr.: 1.282
Bereitstellungspauschale: 4,50 Euro (zzgl. Porto- und Versandkosten)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag
Daniel Kraft
- Leiter Stabsstelle Kommunikation -

Pressekontakt


Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse

PDF-Icon Presseeinladung als PDF


bpb:magazin 2/2019
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2019

Der EC 173 fährt durch vier Länder der Europäischen Union - von Hamburg bis Budapest. Wie tickt Europa auf dieser Strecke, einer Reise vom Westen in den Osten, aber auch vom Norden in den Süden? Was wir auf der Strecke erlebt haben und viele weitere Geschichten finden Sie im neuen bpb:magazin. Eine Übersicht aktueller Angebote finden Sie am Ende des Heftes.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media