bpb-Publikationen
Coverbild Ich wollte leben wie die GötterNeu: Coverbild Ich wollte leben wie die Götter

Schriftenreihe (Bd. 1536)

Ich wollte leben wie die Götter

Eine eindrucksvolle afrikanisch-deutsche Geschichte: Ibraimo Alberto kommt aus Mosambik als Gastarbeiter in die DDR. Er macht Karriere als Boxer und wird später Sozialarbeiter. Aber sowohl vor als auch nach der Wiedervereinigung muss er immer wieder gegen Ausgrenzung und Rassismus ankämpfen. Weiter...

4,50
Coverbild Sinti und RomaNeu: Coverbild Sinti und Roma

Schriftenreihe (Bd. 1573)

Sinti und Roma

Viele Gesichtspunkte zur Geschichte der Sinti und Roma in Deutschland werden seit jeher vernachlässigt. Dieser Sammelband beleuchtet konzise, aber thematisch weit gefasst die Geschichte dieser Minderheit von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Weiter...

4,50
Coverbild ExodusNeu: Coverbild Exodus

Schriftenreihe (Bd. 1535)

Exodus

Wer Einwanderer ist, ist zugleich Auswanderer. Die Frage, wer warum wann wo zuwandert, ist für Paul Collier nur eine Seite der Medaille. Er fragt nach den rechtlichen, politischen und humanitären Konsequenzen von Wanderung, auch für die Staaten, die Menschen verlieren, und nach der künftigen Gestaltung globaler Migration. Weiter...

4,50
Coverbild In den Gangs von NeuköllnNeu: Coverbild In den Gangs von Neukölln

Schriftenreihe (Bd. 1560)

In den Gangs von Neukölln

Wie gelingt Integration – oder auch nicht? Wer jung, intelligent und ehrgeizig ist, sollte, so scheint es, keine Probleme haben. Christian Stahl hat den Sohn einer Zuwandererfamilie in einem gesellschaftlichen Brennpunkt Berlins zehn Jahre lang begleitet. Sein Buch wirft drängende Fragen an die deutsche Integrationspolitik auf. Weiter...

4,50
Coverbild Über das MeerNeu: Coverbild Über das Meer

Schriftenreihe (Bd. 1554)

Über das Meer

Der Bürgerkrieg in Syrien hat Millionen Menschen zu Flüchtlingen gemacht. Einige von ihnen versprechen sich eine sichere Zuflucht vor Verfolgung und Gewalt in Europa - und nehmen bei dem Versuch, das Mittelmeer zu überqueren, immense Risiken auf sich. Weiter...

4,50
Coverbild Migration und Integration in Deutschland

Schriftenreihe (Bd. 1389)

Migration und Integration in Deutschland

Zuwanderung und Integration: Schlüsselbegriffe für den demografischen Wandel, die Wirtschaftsentwicklung oder den inneren Zusammenhalt Deutschlands. Das Buch informiert in mehr als 60 Beiträgen unterschiedlicher Disziplinen über Grundlagen und Geschichte, Begriffe und Konfliktfelder der Migration und Integration. Weiter...

4,50
Coverbild Ziemlich deutsch

Schriftenreihe (Bd. 1386)

Ziemlich deutsch

Worauf beruht unsere kulturelle Identität? Was bedeuten Religions- und Meinungsfreiheit? Tragen gewohnte Ordnungsmuster noch in einer Gesellschaft, die sich durch die Begegnung mit anderen Kulturen, durch Migration, gewandelt hat? Das Buch spiegelt Erfahrungen, Meinungen und Richtungen. Weiter...

Coverbild Arme Roma, böse Zigeuner

Schriftenreihe (Bd. 1385)

Arme Roma, böse Zigeuner

Zuwanderer aus den EU-Staaten Ost- und Südosteuropas lösen in anderen Staaten der Europäischen Union nicht nur Freude aus: Es bestehen teils massive Vorbehalte, alte und neue Ängste werden geschürt. Umso wichtiger ist der rationale, faktengestützte und vorurteilsfreie Blick auf die Wanderungen, wie ihn dieses Buch vornimmt. Weiter...

4,50
Coverbild Kampfzone Straße

Schriftenreihe (Bd. 1384)

Kampfzone Straße

Wie entsteht Jugendgewalt, welche Formen hat sie, und wie kann man ihr begegnen? Um diese Fragen geht es in diesem Dialog zweier Berliner Praktiker: hier der erfahrene Kriminalbeamte, dort der Quartiermanager, der nicht nur seine palästinensische Herkunft, sondern auch seine Vergangenheit als Gang-Mitglied einbringt. Weiter...

4,50
Im Namen der Ehre?

Schriftenreihe (Bd. 1297)

Im Namen der Ehre?

Hatun Sürücü wurde nur 23 Jahre alt. Ihr Bruder tötete sie auf offener Straße, weil er ihren selbstbestimmten Lebensstil nicht dulden wollte. Der Mord in Namen der Familienehre wirft viele Fragen auf. Das Buch blickt hinter die Kulisse einer Familie, die nicht bereit scheint, archaische weibliche Lebensentwürfe zu überwinden. Weiter...

1,00
Coverbild Wir neuen Deutschen

Schriftenreihe (Bd. 1295)

Wir neuen Deutschen

Deutschland braucht Zuwanderung. Aber will es sie auch? Wie gehen wir mit Menschen um, die sich selbst längst als Deutsche fühlen, aber immer noch auf Vorbehalte treffen, weil irgendwo in ihrer Biografie das Wort Migration vorkommt? Drei junge ZEIT-Redakteurinnen berichten aus ihrem zuweilen anstrengenden Alltag in Deutschland. Weiter...

4,50
Wer ist Wir?

Schriftenreihe (Bd. 798)

Wer ist Wir?

Der in Köln lebende Schriftsteller setzt sich anhand eigener Erlebnisse und Eindrücke kritisch mit der Integration des Islam in eine säkulare europäische Gesellschaftsordnung auseinander. Er plädiert für ein selbstbewusstes Werben für Demokratie, Menschenrechte und Meinungsfreiheit. Weiter...

1,00
Was ist Antisemitismus?

Schriftenreihe (Bd. 455)

Was ist Antisemitismus?

Was versteht man eigentlich unter Antisemitismus? Gibt es solche Strömungen auch weiterhin in Deutschland? Wolfgang Benz berücksichtigt auch aktuelle Beispiele wie etwa den Streit um Jürgen Möllemanns Flugblatt. Weiter...

1,00