Politik im Freien Theater

12.11.2020

Evaluationsbericht

10. Festival "Politik im Freien Theater"10. Festival "Politik im Freien Theater" (© Gianmarco Bresadola)

Das 10. Festival "Politik im Freien Theater" 2018 in München wurde umfassend evaluiert. Der Bericht wurde vom Wiener Evaluationsinstitut EDUCULT – Denken und Handeln in Kultur und Bildung im Auftrag der bpb erstellt und im Juni 2019 zur internen Auswertung, Nachbereitung und Weiterentwicklung des Festivals fertiggestellt. Die vorliegende Fassung entspricht weitgehend dem Endbericht zur Evaluation. Dieser wurde lediglich leicht redaktionell angepasst, um die Anonymität der Gesprächspartner/innen zu gewährleisten und interne Details für externe Leser/innen verständlich zu machen. Der Bericht enthält Ergebnisse und Erkenntnisse zu Praxiserfahrungen der politischen Bildung an der Schnittstelle zur Kultur. Er gibt Einblick in die Kooperation mit kulturellen Partnern und stellt die Synergien von politischer und kultureller Bildung dar.

Den Evaluationsbericht finden Sie PDF-Icon hier.


Festival

Politik im Freien Theater

Seit 1988 veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung das Festival "Politik im Freien Theater". Das Theaterfestival gastiert jeweils in einer anderen deutschen Stadt. In einem mehrtägigen Zeitraum werden Theatergastspiele aus der nationalen und internationalen Freien Szene gezeigt, die von einem umfangreichen und vielfältigen Begleitprogramm flankiert werden.

Mehr lesen