Schriftenreihe (Bd. 1439)
Coverbild Edward SnowdenNeu: Coverbild Edward Snowden

Edward Snowden

Edward Snowdens Enthüllungen über die massenhafte Ausspähung der Bürger durch die NSA lösten in Europa und den USA eine heftige Debatte über die Aktivitäten der Geheimdienste aus. Luke Harding zeichnet die "Affäre Snowden" nach: von seinen ersten anonymen E-Mails bis zu den weitreichenden Konsequenzen, die der Whistleblower mit der Weitergabe seines Wissens auslöste.

   4,50
Papst Franziskus auf der Sondersynode der katholischen Kirche zu den Themen Ehe und Familie

euro|topics-Presseschau vom 20. Oktober 2014

Homosexualität und Scheidung spalten Synode

Die katholischen Bischöfe haben sich zum Abschluss ihrer Synode im Vatikan nicht auf einen Reformkurs im Umgang mit Homosexuellen und Geschiedenen geeinigt. Entsprechende Teile des Abschlusstexts verfehlten die erforderliche Mehrheit. Die Kirche muss sich nicht wundern, wenn ihr Gläubige den Rücken kehren, kritisieren einige Kommentatoren. Andere loben, dass Papst Franziskus die Bischöfe zu einer weiteren Öffnung zwinge. Weiter...

Mitglieder der Good Hope Metropolitan Community Church bei der jährlichen Gay Pride Parade in Kapstadt am 26.02.2005. Die Teilnehmer singen: "Jesus would have marched at pride".

Spezial: Homosexualität

Homosexualität/en und Religion/en

Von Programmen zur "Umerziehung" bis hin zur Trauung von Lesben und Schwulen als Eheleute reicht das Spektrum christlicher Positionen zu Homosexualität. Aber auch in anderen Religionsgemeinschaften bilden Glaube und Homosexualität nicht nur Oppositionen, sondern gehen teils überraschende Verbindungen ein. Weiter...

In Diyarbakır feiern Kurden am 21. März 2013 das Neujahrsfest, das Newroz genannt wird. Im Vordergrund sind zahlreiche Fahnen mit dem Bild des inhaftierten PKK-Führers Abdullah Öcalan zu sehen, der von vielen Kurden bis heute verehrt wird.

Dossier Türkei

Der Kurdenkonflikt

Der Vormarsch der islamistischen Terrorgruppe ISIS im Irak und der anhaltende Bürgerkrieg in Syrien haben die Rolle der Kurden als Stabilitäts- und Ordnungsfaktor sowie ihre Bestrebung nach Autonomie wieder in Erinnerung gerufen. Der Konflikt ist jedoch historisch gewachsen und eine historische Erblast der Grenzziehungen nach dem Ersten Weltkrieg. Weiter...

Türkische Panzer an der türkisch-syrischen Grenze

euro|topics-Debatte

Türkischer Militäreinsatz in Nahost

Das türkische Parlament erlaubt der Regierung einen Einsatz gegen Terroristen in Syrien und im Irak. Dort bekämpfen syrische Armee und Kurden die radikal-islamischen IS-Milizen. Welche Ziele verfolgt Ankara in dieser Region? Weiter...

Philharmonie in Berlin

11

NOV

Buchvorstellung und Festkonzert

Deutschland 2015: Unser Land – unsere Zukunft
11.11.2014 Berlin

Das Bundesministerium des Innern und die Bundeszentrale für politische Bildung laden Sie zur feierlichen Auftaktveranstaltung der Dialogreihe "Deutschland 2015: Unser Land - unsere Zukunft" ein. Es erwartet Sie eine Lesung und ein hochkarätig besetztes Festkonzert. Weiter...

flyer

Wettbewerb

25 Jahre Mauerfall: Geschichte erinnern – Gegenwart gestalten

25 Jahre sind vergangen seit der friedlichen Revolution in der DDR und in Osteuropa. Seitdem gibt es zahlreiche Menschen, Initiativen und Projekte, die sich unermüdlich für die Vermittlung dieser Ereignisse engagiert haben. Wir möchten 25 Menschen, Initiativen und Projekte auszeichnen, die sich in besonderer Weise um die Vermittlung der Jahres 1989 verdient gemacht haben. Bewerben Sie sich! Weiter...

Reis in den Händen eines Reisbauern.

Interview

"Bekämpfung von Hunger ist immer komplexer geworden"

Ebola in Afrika, weltweit viele Flüchtlinge: Die Situation der Welternährung sei schwieriger geworden, sagt der Agrarökonom Joachim von Braun im Interview zum Welternährungstag. Im Kampf gegen den Hunger seien umfassende Maßnahmen notwendig. Weiter...

Dossier Welternährung

Bildergalerie: Die Teller der Welt

Pizza und Softdrinks, viel frisches Gemüse, gar kein Fleisch: Weltweit ernähren sich die Menschen ganz unterschiedlich. Was Familien rund um den Globus in einer Woche verzehren, hat Peter Menzel fotografiert. Ein Blick in die Speisekammern der Welt - von Deutschland über die Mongolei bis in den Sudan. Weiter...

Bildergalerie: Die wichtigsten Nahrungsmittel der Welt

März 1958: Frauen gehen mit ihren Kinderwagen in einem Frankfurter Park spazieren.

Hintergrund aktuell (14.10.2014)

60 Jahre Kindergeldgesetz

Seit 60 Jahren gibt es in Deutschland Kindergeld. Der Bundestag verabschiedete das Gesetz am 14. Oktober 1954. Seitdem haben sich die Familien in Deutschland stark gewandelt. Weiter...

Eine leere Flasche mit Pentobarbital-Natrium ist am Montag (02.07.2012) in Freiburg im Augustiner-Museum zu sehen. Das tödlich wirkende Mittel wird von Ärzten der Schweizer Sterbehilfe "Dignitas" zu Selbstmordzwecken verschrieben.

Dossier Bioethik

Sterbehilfe

Wann darf ein Mensch sterben? Die Debatte über die Sterbehilfe ist kontrovers und facettenreich, da unter dem Begriff "Sterbehilfe" immer mehr Handlungen subsumiert werden. Weiter...

Kindergeld

Infofilme im Dossier Familienpolitik

Ein Infofilm mit Vollanimation zum Thema Familienpolitische Leistungen: Kindergeld.

Aus der Mediathek

Blick auf mehrere Türme der Kathedrale des seligen Basilius in Moskau

Russland-Analysen

Die Russland-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in Russland. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar. Weiter...

Soldaten der chinesischen UNAMID-Truppen in Darfur, Sudan.

Entwicklung innerstaatlicher Kriege seit dem Ende des Ost-West Konfliktes

Inzwischen nimmt die Zahl innerstaatlicher Konflikte wieder stark zu. Gewaltkonflikte verbreiten sich zudem unterhalb der Kriegsschwelle. Weiter...

Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Ukraine-Analysen

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar. Weiter...

Petro Poroschenko bei der feierlichen Unterzeichnung des EU-Assoziierungsabkommens in Brüssel.

Ukraine-Analysen Nr. 137

Assoziierungsabkommen mit der EU / Konflikt in der Ost-Ukraine

Die Krise in der Ost-Ukraine dauert an. Nur vereinzelt werden Vermittlungsansätze sichtbar. Indes ist auch der Kirchenstreit neu aufgeflammt. Während Priester des Kiewer Patriarchats den Demonstranten auf dem Maidan Rückhalt gaben, kommen aus dem Moskauer Patriarchat andere Töne. Weiter...

Zahlen und Fakten 3D: Export

Gäste stehen am 24.10.2012 am Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma in Berlin. Knapp 70 Jahre nach Kriegsende wurde am Mittwoch in Berlin das Denkmal für die 500.000 von den Nazis ermordeten Sinti und Roma eingeweiht. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

23

OKT

Bundesweite Kooperationsveranstaltung / Initiativentag

DENKMAL WEITER – Initiativentag gegen Antiziganismus
23.-24.10.2014 Berlin

Wir wollen gemeinsam neue Ansätze gegen Antiziganismus entwickeln! Dazu soll ein praxisorientierter Austausch über die aktuelle Situation und den daraus resultierenden Handlungsbedarf stattfinden und über neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu Vorurteilen gegenüber Sinti und Roma diskutiert werden. Weiter...

Israel Studienreise 2013

07

DEZ

Israel-Studienreise

Israel nach dem Gaza-Krieg
07.-15.12.2014 Israel

Journalistinnen und Journalisten aus Print, TV, Hörfunk und Online-Medien haben die Gelegenheit, sich aus erster Hand über die politischen und gesellschaftlichen Debatten in Israel nach dem jüngsten Gaza-Krieg zu informieren. Weiter...

Themengrafiken: Die Vereinten Nationen

Deutsche Soldaten verlassen nach heftigem Beschuss einen befestigten Unterstand und ergeben sich britischen Soldaten.

Dossier

Der Erste Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg ist die Zäsur des 20. Jahrhunderts: Er prägte als "Urkatastrophe" durch alle Bereiche von Staat, Gesellschaft und Kultur den Verlauf der neueren Geschichte. Weiter...

Soldatenfriedhof des Ersten Weltkriegs in Cernay (Frankreich)

euro|topics-Debatte

Europa gedenkt des Ersten Weltkriegs

Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg. Zwischen Heldenverehrung, Nostalgie und Geschichtsbewusstsein - wie gedenkt heute Europa dieses Krieges? Weiter...

Leutnant der Reserve der Fußartillerie Franz Dischinger als vorgeschobener Beobachter mit Scherenfernrohr bei der Zielaufklärung und Lenkung des Artilleriefeuers an der Front bei Pareid, rund 25 Kilometer vor Verdun.

Aus Politik und Zeitgeschichte

Erster Weltkrieg

Verlustreicher Stellungskrieg, statt kurzer Waffengang: Heute wird wieder über den Ersten Weltkrieg diskutiert. War er vermeidbar? Und wer trug die Verantwortung? Weiter...

 

Stichwort des Tages

Öffentliche Finanzen

Sammelbegriff für alle öffentlichen Ausgaben und Einnahmen...

Zu den Lexika auf bpb.de

Chronik der Mauer

26. Oktober: Krenz: "Beziehungen auf eine neue Stufe stellen"

In einem Telefongespräch mit Bundeskanzler Helmut Kohl bekundet SED-Generalsekretär Egon Krenz sein Interesse, die Beziehungen zur Bundesrepublik "auf eine - ich darf das wohl so sagen - auf eine neue Stufe" zu heben. Kohl führt aus, welche Themen aus seiner Sicht wichtig sind: Neuregelung der Reisefreiheit, Amnestie für politische Häftlinge und eine Lösung für die Botschaftsflüchtlinge.
Zur Niederschrift des Telefonats zwischen Kohl und Krenz am 26.10.1989 Weiter... 

NECE Blog

Conference 2014: "1914-2014: Lessons from History? Citizenship Education and Conflict Management"

One hundred years after the start of the First World War, this 'great seminal catastrophe of the 20th century' (George F. Kennan), the NECE Initiative is holding its annual conference in Vienna. The focus of the conference will be on current crises and conflicts inside and outside Europe. Internationally renowned experts, such as Aleida Assmann, Lynn Davies, Jan-Werner Müller, Ivan Krastev, Luuk van Middelaar and Philipp Blom have already confirmed their participation and will enter into a dialogue with the participants. Weiter... 

Die bpb in Social Media

Veranstaltungskalender

Oktober 2014 / November 2014

20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23

fluter.de

Plastik

Eigentlich genial. Ein Stoff, universell formbar und leicht verfügbar. Die Kehrseite: Das Zeug hält ewig, obwohl es oft nur kurz genutzt wird. Die Ozeane sind schon voll davon – und im selben Überfluss wie Plastik gibt es heute Möglichkeiten zu Gewissensberuhigung. Hersteller geben sich grün, Konsumenten trennen eifrig Müll. Wie können wir wieder zu einem wirklich gesunden Stoffwechsel kommen? Weiter... 

Informationsportal Krieg und Frieden

Die weltweiten Rüstungsausgaben sind 2010 um 1,3 Prozent gestiegen - auf 1,6 Billionen US-Dollar. Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Und wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen. Weiter... 

Schülerwettbewerb zur politischen Bildung

Nun schon im 43. Jahr startet der Schülerwettbewerb der bpb. Wie immer bietet er eine bunte Themenpalette und von Profis entwickelte Projektvorschläge. Er wendet sich an die Klassen 5 bis 11 aller Schulformen. Mit Beiträgen aus zuletzt 24 Teilnehmerländern ist er international! Weiter... 

Logo werkstatt.bpb.de

werkstatt.bpb.de

werkstatt.bpb.de ist Feedbackkanal, Dialog und Feldforschung. Typenoffen, kontrovers, konstruktiv. Thema ist die zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung. Weiter... 

Kinofenster Film des Monatskinofenster.de

Film des Monats: Land der Wunder

Alice Rohrwachers Film "Land der Wunder" erzählt vom Heranwachsen der zwölfjährigen Gelsomina, die mit kindlichem Pragmatismus versucht, den elterlichen Bauernhof in Norditalien vor dem Ruin zu retten. Unsere Monatsausgabe konzentriert sich auf die visuellen Gestaltungsmittel des Films. Das Licht, der Ursprung des Kinos, und die Einflüsse des magischen Realismus stehen im Mittelpunkt der Hintergrundartikel. Im Interview spricht die Regisseurin darüber, warum sie ihren Film lieber nicht erklären möchte. Ergänzend dazu gibt es Unterrichtsvorschläge und ein Arbeitsblatt. Weiter... 

pb21.de ist ein Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und des DGB Bildungswerks. Mit pb21.de sollen die Welt der politischen Bildung und die Welt des Web 2.0 ein Stück weit näher zueinander geführt werden.

pb21.de

pb21.de ist ein Kooperations-
projekt der bpb und des DGB Bildungswerks. Mit pb21.de sollen die Welt der politischen Bildung und das Web 2.0 näher zueinander geführt werden. Weiter...