Tagung
Symbolfoto Bürgerhaushalt

25

OKT

25.-26.10.2017 Jena

Einmischung in die eigenen Angelegenheiten – Aktivierungsimpulse für den Bürgerhaushalt

Unter dem Motto "Einmischung in die eigenen Angelegenheiten – Aktivierungsimpulse für den Bürgerhaushalt" möchten wir zusammen mit nationalen und internationalen Gästen an diesen beiden Tagen über Bedingungen für die Belebung der Bürgerhaushaltsbewegung in Deutschland diskutieren.

Journalisten vor einem Bild von Andrej Babiš im Pressezentrum der ANO in Prag, 21.10.17

euro|topics-Presseschau 23. Oktober 2017

Wie wird Babiš Tschechien verändern?

Der umstrittene Medienmogul Andrej Babiš hat die Parlamentswahl in Tschechien gewonnen. Seine populistische und euroskeptische Partei Ano kam auf 29,6 Prozent der Stimmen. Die bisher regierende sozialdemokratische ČSSD stürzte auf 7,3 Prozent ab. Kommentatoren sehen die tschechische Demokratie bedroht und fürchten das Entstehen eines illiberalen Blocks im Osten Europas. Weiter...

Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy bei einer Pressekonferenz in Madrid am 21.10.17

euro|topics-Debatte

Soll Madrid Kataloniens Autonomie aufheben?

Madrid hat Maßnahmen eingeleitet, um Katalonien die Autonomierechte zu entziehen und die Regionalregierung zu entmachten. Die für Freitag geplante Abstimmung darüber gilt als Formsache. Einige Kommentatoren halten das Vorgehen von Madrid für angebracht. Andere warnen Rajoy davor, in verfassungsmäßig geschützte Rechte einzugreifen. Weiter...

Am 1. Oktober sollen die Katalanen über ihre Unabhängigkeit abstimmen.

Hintergrund aktuell (29.09.2017)

Streit über Referendum in Katalonien

Am 1. Oktober sollen die Katalanen nach dem Willen der Regionalregierung in Katalonien in einem Referendum über die Unabhängigkeit der Region abstimmen. Das Verfassungsgericht hat die Volksabstimmung bereits verboten, die spanische Regierung geht mit allen Mitteln dagegen vor. Wie tief sind die Gräben zwischen Gegnern und Befürwortern einer Abspaltung und was könnte das Referendum für Europa bedeuten? Weiter...

25.09.2017: Ein Kurde zeigt nach dem Referendum in Irakisch-Kurdistan seinen gefärbten Finger, mit dem er abgestimmt hat.

Dossier Innerstaatliche Konflikte

Der regionale Aufstieg der Kurden: Wie (re-)agiert die Türkei?

Die Türkei sieht den regionalen Aufstieg der Kurden als massive Sicherheitsbedrohung. Nach einer Phase der Einbindung und Verhandlung hat Ankara 2015 erneut einen Kurs der militärischen Eindämmung kurdischer Emanzipations- und Autonomiebestrebungen innerhalb der Türkei, im Nordirak und im Norden Syriens eingeschlagen. Weiter...

20.10.2017: Blick auf das zerstörte Rakka.

Dossier Innerstaatliche Konflikte

Syrien

Der Syrien-Krieg hat bisher eine halbe Million Menschenleben gefordert und ca. 12-14 Mio. Menschen zu Flüchtlingen gemacht. Die militärischen und politischen Verhandlungen finden inzwischen an zwei Orten statt: Astana (Kasachstan) und Genf. Eine tragfähige politische Lösung scheint indes immer noch weit entfernt. Weiter...

Diaspora in Deutschland

Ein Mann geht in der Ausstellung "Madgermanes" an der Fotoserie "Tipo Passe" von Edson Chagas vorbei. Als "Madgermanes" bezeichnen sich Vertragsarbeiter aus Mosambik, die zwischen 1979 und 1991 in der ehemaligen DDR lebten und arbeiteten

Jenny Kuhlmann

Exil, Diaspora, Transmigration

Der Beitrag diskutiert drei zentrale, sich überschneidende Begriffe der Migrationsforschung (Exil, Diaspora, Transmigration) aus semantischer und historischer Perspektive und stellt deren konzeptionelle Schnittmengen und Unterschiede heraus. Weiter...

Eine junge Vietnamesin hält beim 11. Karneval der Kulturen in Berlin zwei Lampions in die Höhe

Die Heterogenität der vietnamesischen Diaspora in Deutschland und ihre transnationalen Bezüge

Die vietnamesische Diaspora in Deutschland ist durch eine Vielzahl von Einwanderungsmotiven und -wegen geprägt. Es besteht eine hohe transnationale Mobilität und Kontaktdichte zwischen Deutschland und Vietnam. Auffällig ist dabei das rege Engagement in formellen wie informellen Vereinen mit transnationalem Bezug. Weiter...

Eine kurdische Frau in traditioneller Kleidung nimmt am 20.03.2017 in München an einer Demonstration teil

Staatenlose Diaspora – Das Beispiel der Kurdinnen und Kurden in Deutschland

Kurden stellen eine der größten staatenlose Diaspora der Welt dar. Was wissen wir über die kurdische Diaspora in Deutschland? Kann von einer kurdischen Gemeinschaft innerhalb Deutschlands und international gesprochen werden? Welche Auswirkungen hat das politische Engagement der kurdischen Diaspora auf Deutschland und die Türkei? Weiter...

Bei einem Fußball EM Qualifikationsspiel im Oktober 2010 in Berlin zeigen türkische Fußballfans eine türkisch-deutsche Flagge

Türkeistämmige in Deutschland: Politisch Heimatlose?

Eine der zahlenmäßig größten Zuwanderergruppen in Deutschland sind die Türkeistämmigen. Viele von ihnen sind deutsche Staatsbürger, doch steht es nicht immer gut um ihre Integration und Teilhabechancen. Welche politischen Interessen sie warum verfolgen, erklärt Haci-Halil Uslucan in diesem Beitrag. Weiter...

Methoden des Lernens

Formative Assessment: Bewerten um des Lernens Willen

Gastbeitrag: Formative Assessment

Formative Assessment: Bewerten um des Lernens Willen

Geschichte: 2. Mathe: 3+. Gelerntes zu bewerten ist eines der Grundprinzipien von Schule. Das Prinzip des Formative Assessment dreht mithilfe digitaler Tools diesen Ansatz um und setzt auf Bewertung während und nicht am Ende des Lernprozesses. Weiter...

Alle Schüler auf dem Radar – Lernstandbeobachtung und Feedback in Echtzeit

Projektvorstellung: Formative

Plattform Formative – Lernstandbeobachtung und Feedback in Echtzeit

Wie können Lehrende erkennen, wie der Lernprozess einzelner Lernender oder Lerngruppen vorangeht? Mit der Plattform Formative lassen sich Informationen zum Lernfortschritt in Echtzeit nachvollziehen, sodass Lehrende schneller und gezielter auf die individuellen Bedürfnisse in der Klasse eingehen und effizienter arbeiten können. Weiter...

Türkei

Erdogan sitzt im "Chef-Sessel"; hinter ihm ein Bild Atatürks.

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 9–10/2017)

Türkei

In der Nacht vom 15. auf den 16. Juli 2016 scheiterten Teile des türkischen Militärs beim Versuch, die AKP-Regierung zu stürzen. Fünf Tage nach dem Putschversuch, den Erdoğan als "Geschenk Allahs" bezeichnete, verhängte die Regierung den Ausnahmezustand über das Land. Weiter...

ISTANBUL, TURKEY - MARCH 31: Turkish security forces stand guard outside the Istanbul courthouse where prosecutor Mehmet Selim Kiraz was taken hostage by unknown gunmen on March 31, 2015 in Istanbul, Turkey. Mehmet Selim Kiraz had been handling the case of Berkin Elvan, who was critically injured during 2013's Gezi Park protests and died in March 2014 after being in a coma for 269 days. Metin Pala / Anadolu Agency

Burak Çopur

Die Türkei im Jahr 2017

Der Essener Politikwissenschaftler Burak Çopur sieht in der Türkei unter Staatspräsident Erdoğan einen Staat, der in vielen politischen Bereichen verfällt. Ob sich dieser Trend mit der Wiederwahl Erdoğans bei der Präsidentschaftswahl 2019 fortsetzen wird oder ob die türkische Opposition einen starken gemeinsamen Gegenkandidaten mit einem alternativen Zukunftsprogramm präsentieren kann, wird für die Türkei zu einer Schicksalsfrage werden. Weiter...

Jugend in Russland

Mitglieder der Jugendorganisation "Naschi" in Moskau im Jahre 2007. Die Organisation war eine Zeit lang wichtiger Bestandteil der Jugendpolitik des Kremls.

Russland-Analysen Nr. 341 (06.10.2017)

Analyse: Staatliche Jugendpolitik in Russland zwischen regierungstreuem Protest und konservativer Erneuerung

Die staatliche Jugendpolitik der russischen Regierung war laut Anna Schwenck in den vergangenen Jahren immer wieder Veränderungen unterworfen. Jede Neuausrichtung war demnach jedoch mit einem konkreten politischen Ziel verknüpft. Weiter...

Ein weibliches Mitglied der russischen Jugendorganisation "Junarmija" bei einer Parade in St. Petersburg im Juli 2017. Die Organisation wurde 2015 von Putin gegründet und zählt aktuell rund 30.000 Mitglieder.

Russland-Analysen Nr. 341 (06.10.2017)

Analyse: Russische Jugend zwischen Rebellion und Integration

Sie sind jung, aber sind sie auch kritisch? Oppositionspolitiker wie Alexej Nawalnyj sprechen in Russland scheinbar überwiegend Jugendliche an. Félix Krawatzek zeichnet vor dem Hintergrund der jüngsten Proteste und aktueller Umfragen allerdings ein differenzierteres Bild von der russischen Jugend. Weiter...

Stellenausschreibung

Ausschreibung

Wissenschaftliche/r Referent/in für den Fachbereich "Veranstaltungen" in Berlin

Für den Dienstort Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Referent/in für den Fachbereich "Veranstaltungen" mit dem Schwerpunkt "Religionen in postsäkularen Gesellschaften". Weiter...

Ausschreibung

Referentin / Referent für den Fachbereich "Extremismus" in Bonn

Für den Dienstort Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten / eine Referentin für den Fachbereich "Extremismus", befristet für 2 Jahre, EG 13 Weiter...

Die Arier

Ein Dokumentarfilm von Mo Asumang

In einer sehr persönlichen Reise begibt sich die Afrodeutsche Mo Asumang auf die Suche nach den Ursprüngen des Arierbegriffs und dessen Missbrauch durch Rassisten in Deutschland und den USA.

Aus der Mediathek

Hörbeispiele aus dem Dossier "Sound des Jahrhunderts"

Veranstaltungen

Ein Mann auf der Suche nach Pfandflaschen

24

OKT

vhs-Schwerpunktreihe

Armut in Deutschland: Definition und Konzepte
24.10.2017 Bonn

Die Veranstaltung zielt darauf ab, gängige Definitionen und Konzepte von Armut, (Un-) Gerechtigkeit und gesellschaftlicher Teilhabe vorzustellen und zu diskutieren. Weiter...

Bücher polnischer Autoren

26

OKT

Diskurs

Transformacja 2
26.10.2017 Berlin

Wie leben junge Mütter im Zeitalter des Prekariats? Wie verhält sich die Mehrheitsgesellschaft zu Migranten? Wie wird Rassismus in der Provinz organisiert? Fünf Abende, fünf Themen im Dialog zwischen polnischen und deutschen JournalistInnen und AutorInnen. Weiter...

Schleyer-Entführung - Tatort

25

OKT

Podiumsdiskussion

"6 gegen 60 Millionen"
Die RAF zwischen Mythos und Realität
25.10.2017 Bonn

Geiselnahme, Flugzeugentführung, Morde. Die Rote Armee Fraktion terrorisiert 1977 die Republik. Der Staat riskiert viel – und kann den Terror beenden. Doch um welchen Preis? Auch 40 Jahre danach polarisiert und fesselt die Geschichte der RAF. Weiter...

Schülerinnen und Schüler bei den SchulKinoWochen Berlin 2010, Foto: © Kay Herschelmann

06

NOV

Lehrerfortbildungen und Kinoseminare

Filmbildung: Lehrerfortbildungen und Kinoseminare bei den Schulkinowochen im Herbst 2017
06.11.-01.12.2017

Film spielt mehr denn je eine wichtige Rolle in unserer medial geprägten Welt. Die Lehrerfortbildungen bieten eine systematische Einführung in die Grundlagen der Filmanalyse als Basis für eine spannende und kritische Auseinandersetzung mit dem Medium Film im Unterricht. Weiter...

Formate des Politischen - Medien und Politik im Wandel

09

NOV

Konferenz

Formate des Politischen. Medien und Politik im Wandel
09.-10.11.2017 Berlin

Wir erleben einen fundamentalen Wandel des Politischen. Das Bedürfnis, über das Verhältnis von Politik, Medien und Öffentlichkeit zu sprechen, hält an. Deshalb laden Deutschlandfunk, Bundeszentrale für politische Bildung und die Bundespressekonferenz zum dritten Mal zur Konferenz "Formate des Politischen". Weiter...

Symbolfoto zum Thema Rente

15

NOV

vhs-Schwerpunktreihe

Die Rente: Problemanalyse und Alternativen
15.11.2017 Bonn

Über die Gerechtigkeit des Rentensystems, die Zukunft der staatlichen Altersversorgung und alternative Modelle diskutieren Prof. Stefan Sell, Markus Hofmann und Dr. Volker Hansen mit Arne Busse. Diskutieren Sie mit! Weiter...

bpb kmk logo

15

NOV

bpb/KMK Fachtagung

Digitale Welt als Thema in Schule und Unterricht
15.11.2017 Berlin

Der mit der Digitalisierung einhergehende Wandel der Gesellschaft stellt auch für die Schule eine Herausforderung dar und wird sie verändern. Wie aber soll Lernen über digitale Medien in der Schule erfolgen? Wie können Digitalisierungsprozesse und ihre Auswirkungen in der Schule thematisiert werden? Weiter...

 

Stichwort des Tages

Auslieferung

die Übergabe einer Person durch den Staat, auf dessen Gebiet sie sich aufhält, an einen anderen Staat zum Zwecke der gerichtlichen oder behördlichen Verfolgung...

Zu den Lexika auf bpb.de

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.
Auf Webseiten, in Heften, Hörbüchern, Videos und Zeitungen. Weiter... 

Messenger-Kanal

Deine tägliche Dosis Politik

Jeden Morgen schicken wir dir kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten. Weiter... 

Die bpb in Social Media

HanisauLand

HanisauLand APP

Seit 2002 gibt es HanisauLand, das als crossmediales Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Pünktlich zum 15. Jubiläum am 19. Juli 2017 gibt die bpb eine kostenlose HanisauLand-App für iPhone und Android-Smartphones heraus. In der Comic-Welt HanisauLand leben Hasen, Nilpferde und Schweine zusammen und versuchen ihre unterschiedlichen Lebensentwürfe mit Hilfe demokratischer Prozesse in Einklang zu bringen. Weiter... 

hanisauland.de

Das Politik-Lexikon in arabischer Sprache

Das Kinderpolitiklexikon auf hanisauland.de gibt es nun auch auf Arabisch – mit knapp 240 Begriffen, die ins Arabische übersetzt wurden. Die Comicreihe "HanisauLand" mit ihren Abenteuern führt Kinder spielerisch in die Welt der Politik ein. Weiter... 

kinofenster.de

Film des Monats: Pre-Crime

Verbrechen verhindern, bevor sie geschehen: Der Dokumentarfilm beleuchtet Formen des Predictive Policing und fragt nach den Folgen der damit verbundenen Überwachung von Daten und öffentlichen Räumen. Kinofenster.de erklärt, wie präventive Polizeiarbeit funktioniert und welche Positionen es dazu gibt, und bietet Aufgaben für den Unterricht in der Oberstufe. Weiter... 

fluter.de

Algorithmen

Ob es um die passende Kleidung oder den richtigen Partner geht: Algorithmen erleichtern unseren Alltag. Sie analysieren unsere Verhaltensweisen, steuern und sortieren – zum Beispiel Informationen, die wir bekommen. Wie weit geht der Einfluss von Algorithmen? Können sie Gedanken in eine Richtung lenken? Was ist ein Algorithmus überhaupt? Das erfahrt ihr im neuen Schwerpunkt auf fluter.de. Weiter... 

Architektur Drehscheibe 11/2017

Drehscheibe 11/17: Architektur

Den Bauplan für die Zukunft gibt's im Lokalen – etwa wenn Lokalzeitungen einen kritischen Blick auf die Stadtentwicklung werfen, Baumängel eines Studentenwohnheims offenlegen oder ihre Leser über Bauprojekte abstimmen lassen. Architektur im Lokalen – die neue drehscheibe ist da! Weiter... 

jugendopposition.de

Das Grimme-Preis gekrönte Jugendportal in neuem Layout. Thema: Wie waren junge Menschen in der DDR mit Mut & Musik gegen Stasi und SED-Diktatur aktiv? Zeitzeugen berichten. Weiter... 

Informationsportal Krieg und Frieden

Informationsportal Krieg und Frieden

Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen. Weiter... 

Veranstaltungskalender

Oktober 2017 / November 2017

23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26