Deutsche Siedlung an der Wolga, Stadtansicht um 1890.
Dossier Russlanddeutsche

Vor 100 Jahren: Gründung der Arbeitskommune der Wolgadeutschen

Für Lenin und Stalin war die "Wolgadeutsche Republik" ein Prestigeprojekt. Sie sollte den Kommunismus mittels Übertragungseffekt ins Deutsche Reich bringen. Doch das Projekt wurde abgebrochen, alle Russlanddeutschen der Kollaboration mit den Nationalsozialisten haltlos beschuldigt und die Wolgarepublik liquidiert. Es war der Anfang vom Ende des fast 200-jährigen Deutschen Kulturerbes in Russland.

Die Abschlussfeier des Geschichtsfestivals "WARORPEACE - 1918 2018 - Crossroads of History", jetzt live

Ein Joint wird über einer kanadischen Flagge mit aufgedrucktem Hanfblatt gedreht

euro|topics-Presseschau 19. Oktober 2018

Cannabis in Kanada: Ein lehrreiches Experiment?

Als erstes Industrieland der Welt hat Kanada Cannabis vollständig legalisiert. Damit sind dort Marihuana und Haschisch nicht mehr nur zu medizinischen Zwecken erlaubt, sondern auch als Freizeitdroge. Für die einen ein wichtiger Modellversuch, für die anderen das Eingeständnis einer gescheiterten Drogenpolitik.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Der Triumphbogen (Arc de Triomphe de l’Étoile) an der Champs-Elysees in Paris

euro|topics-Debatte

Frankreich: Was taugt eine Innenstadt-Maut?

Die französische Regierung bereitet ein Gesetz vor, das eine Abgabe für Autofahrer vorsieht, die in die Innenstädte hineinfahren. Damit soll die Luftverschmutzung eingedämmt werden. So soll in Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern eine Maut von mindestens 2,50 Euro fällig werden. Frankreichs Medien haben vor allem die sozialen Aspekte der Neuerung im Blick.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Nach einem Amoklauf mit zahlreichen Toten in einer Schule in Kertsch auf der Krim gedenken Menschen der Opfer und legen Blumen nieder

euro|topics-Debatte

Krim-Amoklauf: gefundenes Fressen für die Medien?

Bei einem Amoklauf am Mittwoch in einer Berufsschule in Kertsch auf der Krim sind 20 Menschen getötet worden. Ein 18-Jähriger hatte um sich geschossen und mindestens einen Sprengsatz gezündet. Wie russische Medien den Vorfall aufgriffen, beschäftigt Kommentatoren in Russland und der Ukraine.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Ein Obdachloser in Nyíregyháza (Birkenkirchen) in Ungarn

euro|topics-Debatte

Ungarn will Obdachlose von Straßen verbannen

In Ungarn gilt seit dieser Woche ein Gesetz, das Obdachlosen verbietet, auf der Straße zu leben. Das betrifft etwa 30.000 Menschen, die in Ungarn keine Unterkunft haben. Sie müssen nun mit Gefängnisstrafen rechnen, wenn sie mehrmals von der Polizei verwarnt wurden. Für einige Kommentatoren ist das Gesetz unmenschlich, andere verteidigen es.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Wahl-O-Mat

Wahl-O-Mat Landtagswahl Hessen 2018 Teaserbild

Wahl-O-Mat

Wahl-O-Mat Landtagswahl Hessen

23 Parteien treten zur Landtagswahl in Hessen am 28. Oktober 2018 an. Welche Themen werden im Wahlkampf disktutiert und wie positionieren sich die Parteien? Welche Parteien vertreten ähnliche Positionen wie Sie? Mit dem Wahl-O-Mat finden Sie es heraus.

Mehr lesen

Landtagswahl Hessen 2018 - Wer steht zur Wahl? - Teaserbild

Wer steht zur Wahl?

Landtagswahl Hessen 2018

Zur hessischen Landtagswahl am 28.10.2018 treten 23 Parteien mit einer Landesliste an. Für welche Inhalte stehen die Parteien? Und wie erfolgreich waren sie bisher? Hier finden Sie zu allen Parteien eine kurze Beschreibung.

Mehr lesen

Friedliche Revolution 1989

1989 Friedliche Revolution 80

Video: Vom Einläuten der Revolution

Im Oktober 1989 nahm die Friedliche Revolution in der DDR ihren Lauf. Ein filmischer Überblick.

Jetzt ansehen

Leipzig im Herbst

Leipzig im Herbst

Der Anfang vom Ende der DDR vor 29 Jahren. Gerd Kroske und Andreas Voigt filmten die Montagsdemonstrationen in Leipzig im Herbst 1989.

Jetzt ansehen

Transparent in Leipzig im Herbst 1989

"Oktoberrevolution 1989"

DDR-weit dokumentierte die Stasi im Herbst 1989 rund 1.200 Protestparolen. Eine komplette Stasi-Akte zum Nachlesen als PDF.

Mehr lesen

Russlanddeutsche

Plattenbauten spiegeln sich am 23.02.2016 in Berlin in Marzahn im Wasser während Passaten vorbei gehen.

Dossier Russlanddeutsche

"Der Fall Lisa" – Entwicklungen in Berlin Hellersdorf-Marzahn

Die erfundene Vergewaltigungsgeschichte eines minderjährigen Mädchens löste eine Diskussion um die Russlanddeutschen und Russischsprachigen in Deutschland aus. Medina Schaubert beobachtet als aktives Mitglied eines Aussiedler Vereins seit Jahren die Stimmung in Berlin Marzahn-Hellersdorf. Sie skizziert die Entwicklungen im Ostberliner Bezirk.

Mehr lesen

Ein Käufer entnimmt einem Zeitungsständer mit den Tageszeitungen "Die Welt" und "Frankfurter Allgemeine" das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

Dossier Russlanddeutsche

Fleißige deutsche Opfer, frustrierte russische Täter

Fleißig, heimattreu und Opfer der stalinistischen Säuberungen – sogenannte Russlanddeutsche galten in den Medien der jungen Bundesrepublik fast als die besseren Sowjetmenschen. Mit der Massenmigration in den 1990ern wurden sie zu Exoten aufgrund ihrer Bräuche und einer angeblichen "Deutschtümelei". Gleichzeitig waren sie "Russen" oder nichtintegrierbare Kriminelle. Seit Beginn der "Ukraine-Krise" 2014 und der "Migrationskrise" 2015 erscheinen sie meistens als ein Risiko für die Sicherheit des Staates sowie pauschale Anhänger von Rechtspopulisten.

Mehr lesen

Eine Sonderausgabe der Zeitung «Iswestija» zum 100-jährigen Jubiläum liegt am 13.3. 2017 in Moskau (Russland) auf einem Stapel russischer Zeitungen.

Dossier Russlanddeutsche

Russlanddeutsche (Spät-)Aussiedler in russischen Medien

Russlanddeutsche (Spät-)Aussiedler tauchen in russischen Medien meistens auf, wenn sie für die Verbreitung antiwestlicher Narrative als russische "Landsleute" instrumentalisiert werden können. Ein differenziertes und objektives Bild vermitteln Qualitätsmedien, die meistens aus dem Ausland arbeiten (Meduza) oder Teil westlicher Medien sind (Deutsche Welle, BBC, Radio Liberty). Doch der Einfluss ihrer Berichterstattung auf das Gesamtbild ist eher gering.

Mehr lesen

Informationen in einfacher Sprache

Die Hand einer Pflegerin liegt tröstend auf den Händen einer
alten Frau, die sich auf ihren Gehstock stützt.

einfach POLITIK aktuell

Pflegekräfte dringend gesucht

In Deutschland gibt es zu wenige Pflegerinnen und Pfleger.
Viele Krankenhäuser und Altenheime haben zu wenige Mitarbeiter. Und die Pfleger und Pflegerinnen haben zu viel Arbeit. Wie kann man das ändern?

Mehr lesen

Bunte Figürchen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.
Auf Webseiten, in Heften, Hörbüchern, Videos und Zeitungen.

Mehr lesen

Wohnen

(@ Meike Fischer)

Dossier Stadt und Gesellschaft

Wohnen als Grundrecht?

Bezahlbarer Wohnraum ist eine Herausforderung für die Stadtpolitik. Sasha Disko stellt wohnungspolitische Konzepte zur Lösung der Wohnungsfrage in der Geschichte vor.

Mehr lesen

(@ Meike Fischer)

Dossier Stadt und Gesellschaft

Ungleichheit in den Städten

Die Wirtschaft wächst, doch in vielen Städten nimmt die Zahl der Armutsgebiete zu. Jan Kemper über den sozialökonomischen Strukturwandel und Prozesse sozialer Spaltungen.

Mehr lesen

Aus der Mediathek

Democracy - Im Rausch der Daten

Ein Dokumentarfilm von David Bernet

Der preisgekrönte Dokumentarfilm ist eine fesselnde Geschichte über die Entstehung der Europäischen Datenschutzrichtlinie. Gleichzeitig liefert er einen spannenden Einblick in den Gesetzgebungsprozess der Europäischen Union.

Hörbeispiele aus dem Dossier "Sound des Jahrhunderts"

Veranstaltungen

WAR OR PEACE. Crossroads of history 1918 2018

17

OKT

History Festival

WAR OR PEACE. Crossroads of History 1918 | 2018

17.-21.10.2018 Berlin, Berlin

2018 marks the centenary of the end of the First World War. On the occasion of its remembrance, the Federal Agency for Civic Education (bpb) and the Maxim Gorki Theatre Berlin invite international guests and artists to explore questions of "War or Peace?" throughout history.

Mehr lesen

Frau in schwarzer Burka gekleidet sitzt mit einem kleinen Mädchen auf einer Wiese.

07

NOV

Fachtagung

Kind. Kegel. Kalifat.

07.-08.11.2018 Düsseldorf

Wer an Radikalisierung und Salafismus denkt, hat vor allem junge Männer im Kopf. Und die Frauen? Dass auch sie überzeugte Islamistinnen sein können, wird selten erwähnt. Auch Kinder gehören zu den blinden Flecken, über die mit Blick auf Radikalisierung zu wenig bekannt ist. Hier setzt die Tagung an.

Mehr lesen

Stichwort des Tages

Auslandsdeutsche

Deutschland war über Jahrhunderte ein wichtiges Auswanderungsland, im 19. Jh. wanderten allein 8 Mio. Deutsche in die USA aus. In der Nachkriegszeit erreichte die Auswanderung noch einmal einen Höhepunkt...

Zu den Lexika auf bpb.de

Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.
Auf Webseiten, in Heften, Hörbüchern, Videos und Zeitungen.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media

kinofenster.de

Kurzfilme für Kinder

Kurzfilme sind praktisch für die Schule, aber sie bieten auch die ganze Vielfalt filmischer Formen. kinofenster.de präsentiert sechs besondere Filme für den Einsatz in den Klassenstufen 1–6 und im DaF-Unterricht. Alle Kurzfilme sind online verfügbar.

Mehr lesen auf kinofenster.de

hanisauland.de

HanisauLand APP

Seit 2002 gibt es HanisauLand, das crossmediale Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Pünktlich zum 15. Jubiläum am 19. Juli 2017 gibt die bpb eine kostenlose HanisauLand-App für iPhone und Android-Smartphones heraus. In der Comic-Welt HanisauLand leben Hasen, Nilpferde und Schweine zusammen und versuchen ihre unterschiedlichen Lebensentwürfe mit Hilfe demokratischer Prozesse in Einklang zu bringen.

Mehr lesen

hanisauland.de

Klimawandel – was tun?

Was unterscheidet das Klima vom Wetter und was können wir gegen den Klimawandel tun? Ein Spezial auf www.hanisauland.de gibt kindgerechte Antworten. Zwei neue Interaktive Tafelbilder zu den Themen "Klimawandel" und "Klimazonen" sind als Arbeitshilfe für den Unterricht gedacht.

Mehr lesen auf hanisauland.de

fluter.de

fluter.de-Special „Wie wir reisen"

Welches gesellschaftliche Echo ist beim weltweiten Backpacker-Trip zu vernehmen? Wieso gibt es immer mehr Coworking-Spaces auf Bali? Und kann man überhaupt ökologisch reisen? Wenn es ums Reisen geht, betrachten wir die Dinge lieber durch die Färbung der eigenen Sonnenbrillengläser. Fluter.de nimmt sie ab und zeigt in einem Special: Wie wir reisen.

Mehr lesen auf fluter.de

Die Deutschen wollen weg von Atom und Kohle – aber bitte kein Windkraftwerk oder eine Stromtrasse in der Nachbarschaft. Die Energiewende bewegt die Menschen. Wie Lokalzeitungen darüber berichten, lesen Sie in der neuen Drehscheibe.

Mehr lesen auf drehscheibe.org

jugendopposition.de

Das Grimme-Preis gekrönte Jugendportal in neuem Layout. Thema: Wie waren junge Menschen in der DDR mit Mut & Musik gegen Stasi und SED-Diktatur aktiv? Zeitzeugen berichten.

Mehr lesen auf jugendopposition.de

Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

Veranstaltungskalender

Oktober 2018 / November 2018

15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
Zurück Weiter