APUZ Dossier Bild

Zehn Jahre deutsche Einheit

Zehn Jahre nach der Deutschen Einheit geht es ums Erinnern und um Bilanzen: Wie ist die politische Stimmung in Ost und West? Was wurde aus der Euphorie, den Hoffnungen und Erwartungen der ersten Zeit? Wie können Ost und West auf ihrem gemeinsamen Weg der Modernisierung des Landes weiterkommen?

Es berichten u.a.: Wolfgang Thierse, Rita Süssmuth, Jens Reich und Wolfgang Bergsdorf.

Bundeszentrale für politische Bildung

Editorial

Zehn Jahre nach der Deutschen Einheit geht es ums Erinnern und um Bilanzen: Wie ist die politische Stimmung in Ost und West? Weiter...

Wolfgang Thierse

Bürgerinnen und Bürger der Einheit

Am 9. November 1989 hatte Günter Schabowski die Erleichterung der Visa-Vergabe verkündet, die nur Stunden später zur Öffnung der Mauer führte. Was haben wir aus dem Geist weniger Tage und Wochen vor und nach dem Beginn der Freiheit gelernt? Weiter...

Rita Süssmuth

Zehn Jahre deutsche Einheit:

Vor mehr als einem Jahrzehnt fiel in Berlin die Mauer und feierte anschließend Deutschland seine Wiedervereinigung. Wie hat sich im Laufe der Zeit das Verhältnis zwischen West- und Ostdeutschen verändert? Weiter...

Regina General

Von Häusern und Utopien

Regina General, Redakteurin der Wochenzeitung "Sonntag", berichtet über ihren Arbeitsalltag mit unüberwindbaren Vorschriften und Reglementierungen. Denn: In der DDR existierte keine Pressefreiheit. Weiter...

Susanne Gaschke

Neues Deutschland

Wo waren Sie, als die Mauer fiel? Nahezu jede Tageszeitung, jeder Rundfunksender wartete mit Zeitzeugenbefragungen auf, als sich im November 1999 die deutsche Einheit zum zehnten Mal jährte. Weiter...

Jens Reich

Zehn Jahre deutsche Einheit

Ein sehr persönlicher und vor allem ehrlicher Einblick von Jens Reich. An eine Wiedervereinigung, so der spätere Volkskammer-Abgeordnete, habe er noch im Herbst 1989 niemals geglaubt. Weiter...

Wolfgang Bergsdorf

Deutschland an der Jahrtausendwende

Zehn Jahre nach der Einheit befindet sich Deutschland in politisch schlechter Laune. Die Euphorie der Jahre 1989/90 ist einer Alarmstimmung gewichen. Weiter...