APUZ Dossier Bild

Die Diskussion um Nachhaltigkeit

Der Begriff der "Nachhaltigkeit" wird oft als modischer Politslogan gebraucht. Tatsächlich beinhaltet das Konzept aber wichtige politische Inhalte. Erstmalig wurde "nachhaltige Entwicklung" im Brundtland-Bericht 1987 erwähnt; das Konzept stand hier für einen Interessenausgleich zwischen Industrie- und Entwicklungsländern.

Die UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro formulierte ein Handlungsprogramm, in dem sich alles um "Nachhaltigkeit" drehte. Mit dem Nachhaltigkeitskonzept soll den Bedürfnissen der heute lebenden Menschen Rechnung getragen werden, ohne die Möglichkeiten zukünftiger Generationen einzuschränken. Die nationalen Regierungen verpflichteten sich in Rio, Nachhaltigkeitsstrategien zu entwickeln, die neben den ökologischen auch die sozialen und ökonomischen Aspekte einbeziehen sollten.

Ludwig Watzal

Editorial

Der Begriff der "Nachhaltigkeit" wird oft als modischer Politslogan gebraucht. Tatsächlich beinhaltet das Konzept aber wichtige politische Inhalte: Die Entwicklung der Gegenwart soll zukünftige Generationen nicht einschränken. Weiter...

Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung

Ulrich Grober

Konstruktives braucht Zeit. Über die langsame Entdeckung der Nachhaltigkeit

Im Vorfeld des Johannesburger UN-Gipfels wird allenthalben eine überwiegend düstere Bilanz gezogen. Fast alle Indikatoren weisen auf einen mangelhaften Zustand an Nachhaltigkeit hin. Weiter...

Günther Bachmann

Nachhaltigkeit: Politik mit gesellschaftlicher Perspektive

Der Begriff Nachhaltigkeit spricht den angestrebten Interessenausgleich von Industriegesellschaft und Entwicklungsländern zu einer zukünftig tragfähigen Entwicklung an. Gleichfalls macht er auf die neuen Herausforderungen einer globalen Umwelterhaltung aufmerksam. Weiter...

LA-21-Beschlüsse in Deutschland

Eick von Ruschkowski

Lokale Agenda 21 in Deutschland - eine Bilanz

Auf der Welt-Umweltkonferenz von Rio verabschiedeten 179 Staaten das Aktionsprogramm für eine nachhaltige Entwicklung, die Agenda 21. Sie wies den Kommunen eine besondere Rolle bei der Umsetzung dieses Konzeptes zu. Weiter...

Holger Meyer, Wilfried Gaum

10 Jahre nach Rio - Wie nachhaltig ist die Agrarpolitik?

Zehn Jahre nach dem "Erdgipfel" von Rio findet im September 2002 in Johannesburg die Nachfolgekonferenz statt. Hier sollen die bereits erzielten Nachhaltigkeitsfortschritte bewertet werden. Weiter...

Marktwirkung des Unternehmens

Stefan Schaltegger, Holger Petersen

"Ecopreneure": Nach der Dekade des Umweltmanagements das Jahrzehnt des nachhaltigen Unternehmertums?

Dieser Beitrag vermittelt einen Überblick über Merkmale des Ecopreneurships und grenzt diesen Wirtschaftstyp von anderen Geschäftsformen idealtypisch ab. Die Alternativen werden in einer Positionierungsmatrix gegenübergestellt. Weiter...