APUZ Dossier Bild

Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs)

  • Die jeweilige PDF-Version finden Sie in den einzelnen Artikeln.
In der internationalen Politik wie im Globalisierungsprozess spielen Nicht-Regierungsorganisationen eine immer wichtigere Rolle: sowohl als kritische, zivilgesellschaftliche Instanz wie auch mit ihrem Engagement an der "Basis", in den Netzwerken sozialer Bewegungen oder in bestimmten Politikfeldern. Entsprechend ihrer internationalen Orientierung und Kooperation hat sich auch in Deutschland die Abkürzung NGO ("Non-Governmental Organization") eingebürgert. In diesem Heft wird ein Überblick über die Entwicklung der NGOs gegeben, ihr eigenes Selbstverständnis beschrieben und ihre Tätigkeit am Beispiel von drei Politikbereichen dargestellt.

Klaus W. Wippermann

Editorial

In der internationalen Politik wie im Globalisierungsprozess spielen Nicht-Regierungsorganisationen auf zweierlei Ebenen eine immer wichtigere Rolle. Als kritische, zivilgesellschaftliche Instanz und mit ihrem Engagement an der "Basis". Weiter...

Ansgar Klein

Überschätzte Akteure?

Der Sammelbegriff der NGOs (Non-Governmental Organizations/Nicht-Regierungsorganisationen) vermittelt nur einen unscharfen Blick. Es sind insbesondere die politischen NGOs, die einen wichtigen Beitrag zur Demokratisierung internationaler Politik leisten. Weiter...

Elmar Altvater, Achim Brunnengräber

NGOs im Spannungsfeld von Lobbyarbeit und öffentlichem Protest

Große Weltkonferenzen haben zur Diskussion über die Rolle der Nicht-Regierungsorganisationen beigetragen. In den NGOs wurden Hoffnungsträger gesehen, die für mehr demokratische Teilhabe einstehen sollten. Weiter...

Franz Kohout, Peter Cornelius Mayer-Tasch

Das ökologische Weltgewissen

Man kann die Rolle und Bedeutung transnationaler Umwelt-NGOs nicht getrennt von einem wesentlichen Aspekt verstehen: der Einbettung in ein sich veränderndes System internationaler Beziehungen. Weiter...

Walter Eberlei

Entwicklungspolitische Nicht-Regierungs-organisationen in Deutschland

Vor zehn Jahren fand die UN-Konferenz über Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro statt. Sie markierte einen Höhepunkt in der bisherigen Geschichte von Nicht-Regierungsorganisationen (NRO). Weiter...

Swetlana W. Pogorelskaja

Die parteinahen Stiftungen als Akteure und Instrumente der deutschen Außenpolitik

Die politischen Stiftungen, deren Arbeit vom Staat finanziert wird, erfüllen eine besondere Aufgabe. Sie treten als Nicht-Regierungsorganisationen auf, begleiten und ergänzen die deutsche Außenpolitik durch ihre Arbeit. im... Weiter...