APUZ Dossier Bild

Digitalisierung und Datenschutz

  • PDF-Icon PDF-Version (3.968 KB)

    Die Digitalisierung der Kommunikation im 21. Jahrhundert hat ganz neue Voraussetzungen für eine vernetzte Datensammlung geschaffen. Bei der Zahlung mit Kredit- und Kundenkarten, bei Online-Buchungen, beim Surfen im Internet, bei der Nutzung von Mobiltelefonen und bei der Mauterfassung entstehen Datenspuren, die "verdachtsunabhängig" gespeichert werden. Immer kleinere, "intelligente" Funketiketten sowie biometrische Kennzeichen in Personaldokumenten sind Vorboten einer vernetzten Welt, in der umfassende Datenspeicher miteinander "kommunizieren".

    Angesichts terroristischer Bedrohungsszenarien ist die Bereitschaft groß, im Namen der Sicherheit das Private sorglos preiszugeben. Nicht nur das demokratische Freiheitsrecht auf informationelle Selbstbestimmung, auch das kulturelle Gedächtnis steht im digitalen Zeitalter zur Disposition.

       
  • Hans-Georg Golz

    Editorial

    Die Digitalisierung der Kommunikation hat ganz neue Voraussetzungen für eine vernetzte Datensammlung geschaffen. Angesichts terroristischer Bedrohungsszenarien ist die Bereitschaft groß, im Namen der Sicherheit das Private sorglos preiszugeben. Weiter...

    Manfred Osten

    Digitalisierung und kulturelles Gedächtnis - Essay

    Angesichts der Problematik digitaler Speichersysteme und der Ergebnisse der Hirnforschung muss der Verlust unseres kulturellen Gedächtnisses befürchtet werden - mit Implikationen für die Zukunft unserer Gesellschaft. Weiter...

    Alexander Roßnagel

    Datenschutz im 21. Jahrhundert

    Informationelle Selbstbestimmung wird im 21. Jahrhundert nur gewahrt werden können, wenn ihr Schutzprogramm modifiziert wird. Notwendig ist eine objektivierte Ordnung der allgegenwärtigen Datenverarbeitung und -kommunikation bei professioneller Kontrolle. Weiter...

    Britta Oertel, Michaela Wölk

    Anwendungspotenziale
    "intelligenter" Funketiketten

    Die RFID-Technologie ist eine Querschnittstechnologie, deren Anwendungspotenziale in nahezu allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen liegen. In ausgewählten Marktsegmenten zeigen RFID-Systeme bereits seit Jahrzehnten eine kontinuierliche Entwicklung. Weiter...

    Patrick Radden Keefe

    Der globale Lauschangriff

    Wenn viel mehr Kommunikation abgehört wird als gesichtet werden kann, gefährdet der globale Lauschangriff nicht nur die bürgerlichen Freiheiten, sondern er verschwendet auch gigantische Ressourcen. Weiter...

    Dennis Mocigemba

    Computer und Nachhaltigkeit

    Verschiedene Diskurse aus der IT-Welt werden als Nachhaltigkeitsdebatten vorgestellt, indem sie auf ihren normativen Grundgedanken, die Vermittlung zwischen ökonomischen, sozialen und ökologischen Interessen, reduziert werden. Weiter...