APUZ Dossier Bild

28.12.2005 | Von:
Elisabeth Beck-Gernsheim

Türkische Bräute und die Migrationsdebatte in Deutschland

Ausblick

Bilder sind mehr als nur Bilder: Sie können eminent politische Folgen haben. Wer vorwiegend Darstellungen findet, wonach die Migrantinnen und Migranten sehr fremd, sehr exotisch, sehr anders erscheinen, wird umso eher ein Gefühl der Bedrohung entwickeln. "Die" sollen hereinkommen zu "uns"? Wenn solche Gruppen ihre Sitten, Gewohnheiten, Bräuche nach Deutschland hereintragen, werden dann nicht unsere eigenen Lebensformen allmählich verschwinden? Was wird dann aus dem, was uns selber vertraut ist, was uns Heimat bedeutet? Wer solche Bilder und Fragen im Kopf hat, fühlt sich bedrängt. Er wird den Parolen derjenigen glauben, die die deutsche Leitkultur in Gefahr sehen. Also wird er Zuwanderung und Zuwanderer ablehnen. Das war sicher kaum das Anliegen Necla Keleks. Aber es ist vielleicht die Absicht einiger derer, die das Buch so inbrünstig gelobt haben.