APUZ Dossier Bild

Islam

  • PDF-Icon PDF-Version (3.382 KB)

    Die von Islamisten verübten Terroranschläge vom 11. September 2001, die Attentate von Madrid und London sowie unzählige Selbstmordattentate gegen die westliche Besatzung bzw. gegen westlich orientierte Regierungen im Nahen und Mittleren Osten haben "dem" Islam das Image einer "Gewaltreligion" eingebracht.

    In den USA und Staaten Europas scheinen Vorurteile gegenüber den muslimischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern salonfähig zu werden. Einzelfälle werden verallgemeinert und für die weltweit zweitgrößte Religionsgemeinschaft als charakteristisch klassifiziert und ihr kollektiv zugeschrieben, sodass bereits von "Islamophobie" die Rede ist. Der Islam ist keine irrationale Religion - Vernunft und Glaube sind keine Gegensätze. Auch widerspricht er nicht der Demokratie, wie das Beispiel der Bioethik-Diskussion in der Scharia zeigt.

       
  • Ludwig Watzal

    Editorial

    Der Islam ist keine irrationale Religion - Vernunft und Glaube sind keine Gegensätze. Auch widerspricht er nicht der Demokratie, wie das Beispiel der Bioethik-Diskussion in der Scharia zeigt. Weiter...

    Karl-Heinz Ohlig

    Zur Entstehung und Frühgeschichte des Islam

    Der Beitrag bietet eine knappe Zusammenfassung neuester Forschungen zur Entstehungsgeschichte des Islam. Weiter...

    Anna Akasoy

    Glaube und Vernunft im Islam

    Welche Konzepte verbergen sich hinter den Begriffen "Glaube" und "Vernunft" in der islamischen Theologie? Und wie ist es um deren Verhältnis im Islam eigentlich bestellt? Weiter...

    Muqtedar Khan

    Demokratie und islamische Staatlichkeit

    Muslime müssen sich auf ihre Wurzeln besinnen und diese im Licht der zeitgenössischen Wirklichkeit und Komplexität neu verstehen lernen. Weiter...

    Nina Clara Tiesler

    Europäisierung des Islam und Islamisierung der Debatten

    Während muslimische Diskurse europäische Realitäten in den Blick nehmen, kommt es in Europa – nicht erst seit dem 11. September - zu einer Islamisierung öffentlicher und akademischer Debatten. Weiter...

    Danja Bergmann

    Bioethik und die Scharia

    Reproduktionsmedizinische Verfahren wie künstliche Befruchtung oder Klontechnik werden auch in der islamischen Welt kontrovers diskutiert. Weiter...

    Kai Hafez, Carola Richter

    Das Islambild von ARD und ZDF

    Eine aktuelle Analyse der Themenstruktur von ARD und ZDF ergab, dass der Islam dort hauptsächlich im Zusammenhang mit Gewalt- und Konfliktthemen vorkommt. Weiter...