APUZ Dossier Bild
17.2.2009 | Von:
Jürgen Wilke

Die zweite Säule des "dualen Systems": Privater Rundfunk

Der private Rundfunk in Deutschland hat eine langwierige und nicht einfache Entstehungsgeschichte. Trotz seiner expansiven Entwicklung steht er bis heute in einer schwierigen Wettbewerbssituation.

Einleitung

Neben dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk gibt es in der Bundesrepublik Deutschland seit einem Vierteljahrhundert auch privaten Rundfunk. Dieser bildet die zweite Säule des "dualen Rundfunksystems", von dem zu sprechen man sich hierzulande seitdem angewöhnt hat.


Dieser Begriff bürgerte sich seit den 1980er Jahren ein - vielleicht, weil es duale Systeme auch anderenorts gibt, in der beruflichen Bildung zum Beispiel und in der Abfallwirtschaft (ohne dass damit Analogien nahegelegt sein sollen). Der private Rundfunk hat eine langwierige Entstehungsgeschichte. Er hat sich zwar expansiv entwickelt, steht aber bis heute in einer schwierigen Wettbewerbssituation.