Rente, Kreuzworträtsel, Rentenpolitik

Die Netzdebatte

Netzdebatte ist das Debattenportal der Bundeszentrale für politische Bildung. Das Weblog greift Themen auf, die die Gesellschaft bewegen. Netzdebatte erklärt Hintergründe, bildet Positionen ab und bietet einen Ort zum Diskutieren.

Im aktuellen Schwerpunkt widmet sich Netzdebatte dem Thema »Rente«.

Die aktuellsten Beiträge finden Sie immer hier auf der Startseite des Weblogs oder unter dem jeweiligen Schwerpunkt in der Navigation rechts.

suche-links1 2 .. 16suche-rechts

Schwerpunkt Rente

Rentnerin, Kamera, Rente

Rente ist nichts für Rentner

Glaubt man den Prognosen steht unser Rentensystem vor einem Problem: Wir werden immer älter, die Gesellschaft schrumpft und unsere Lebensläufe werden immer fragmentierter. Künftig müssen also verhältnismäßig wenige junge Menschen immer mehr alte mit Ihren Rentenbeiträgen finanzieren. Gleichzeitig zahlen viele immer unregelmäßiger in die Rentenkassen ein. Was bedeutet das für den Sozialstaat? Welche Reformen werden diskutiert? Ist die Rente noch zu retten? Weiter...

Sterbehilfe, Krankenhaus

Schwerpunkt Sterbehilfe

Was ist selbstbestimmtes Sterben? Wer entscheidet, welche Leiden ertragbar sind und welche nicht? Wie sieht ein würdevolles Lebensende aus? Und was heißt eigentlich "selbstbestimmt"? Auch der Bundestag versucht Antworten auf diese Fragen zu finden, um im Herbst 2015 ein neues Gesetz zur Regelung der Sterbehilfe in Deutschland zu verabschieden. Weiter...

Schuldenbremse, Kanzlerhaus

Schuldenbremse

Es scheint paradox: Niemand möchte sich verschulden und trotzdem scheint das Wirtschaften ohne Schulden unmöglich. Können wir also wirklich aufhören, mit dem Schulden machen? Können wir unsere Schulden jemals ganz zurückzahlen? Ist das überhaupt nötig? Wie sinnvoll ist ein Instrument wie die Schuldenbremse? Weiter...

Vorratsdatenspeicherung

Brauchen wir die Vorratsdatenspeicherung?

Die Vorratsdatenspeicherung steht in Deutschland wieder zur Debatte. Auch ein Alleingang, ohne Abstimmung mit Brüssel, scheint nicht undenkbar. Zeit, sich ernsthaft mit dem Thema auseinanderzusetzen. Diskutieren sie mit, hier bei uns auf netzdebatte.bpb.de! Weiter...

Edward Snowden, ehemaliger amerikanischer NSA-Agent

Überwachung, Tracking, Datenschutz

Alarmismus, antiamerikanische Reflexe, Paranoia oder berechtigte Angst vor der Aushöhlung des Rechtsstaats und der Übermacht technisch hochgerüsteter Geheimdienste? Die Debatte zum Thema Überwachung und Datenschutz ist kompliziert. Netzdebatte vergleicht Positionen, erörtert Hintergründe und diskutiert Perspektiven. Weiter...

Aktuelle Beiträge aus den Schwerpunkten

Automatisierung, Roboter, Zukunft der Arbeit

Redaktion am 26.01.2015 [5 Kommentare]

Editorial: Zukunft der Arbeit

In wenigen Jahren werden wir anders arbeiten, als wir es bisher kennen - das wird unsere Gesellschaft verändern. Netzdebatte begibt sich auf die Suche nach der Zukunft der Arbeit, spricht mit Karriereverweigerern und Workaholics, fragt nach der Rolle von Robotern und wie die Politik eigentlich auf den Wandel reagiert. Weiter...

Redaktion am 26.01.2016

Zukunft der Arbeit: Wird der Mensch überflüssig?

Netzdebatte war unterwegs und hat sich zum Thema Arbeit umgehört. Welche Bedeutung hat Arbeit? Wie sehen mögliche Zukunftsperspektiven aus und welche Auswirkungen hat der technologische Fortschritt? Weiter...

Christoph Butterwegge, Grundeinkommen, Profil

Christoph Butterwegge am 02.03.2015 [12 Kommentare]

Das bedingungslose Grundeinkommen zerstört den Wohlfahrtsstaat

Das Bedingungslose Grundeinkommen ist eine Utopie. Wer schon reich ist, braucht es nicht, für die Armen reicht es nicht. Außerdem kann das BGE nie wirklich gerecht sein, findet Christoph Butterwegge. Weiter...

Michael Opielka, Grundeinkommen

Michael Opielka am 02.03.2015 [11 Kommentare]

Was für ein Grundeinkommen spricht

Das bedingungslose Grundeinkommen würde unsere Gesellschaft grundlegend verändern. Wir wären damit eine reiche Gesellschaft, die ihren Reichtum jedem zugänglich macht. Eine Gesellschaft für alle, sagt Prof. Michael Opielka. Weiter...

Arbeit, Gesellschaft, Crowd, Menge, Menschen, Crowdworking, Crowdsourcing, Digitalisierung, Flexibilisierung

Redaktion am 24.02.2016

Arbeit per Click: das Potenzial der Crowd nutzen

Das Arbeiten in der Crowd wird immer populärer. Mitmachen kann eigentlich jeder, der einen Internetanschluss hat. Warum unsere Sozialsysteme auf diese Form der Arbeit nicht vorbereitet sind und was wir von den Unternehmen verlangen müssen, erklärt Prof. Dr. Jan Marco Leimeister im Interview. Weiter...

Arbeit, Zukunft, Selbstverwirklichung, Gründung, Selbstständigkeit, Digitalisierung, Flexibilisierung, Arbeit 4.0

Redaktion am 09.02.2016 [3 Kommentare]

Nie wieder "normal" arbeiten!

In der Debatte um Arbeit geht es doch eigentlich um eine entscheidende Frage: Wie wollen wir leben? Wir haben drei Menschen getroffen, die ihre ganz persönliche Antwort darauf gefunden haben: als Karriereverweigerer, Selbstständigkeits-Enthusiastin oder Digitalnomaden. Weiter...

Arbeit, Zukunft, Digitalisierung, Automatisierung, Jobs, Work, Gesellschaft

Redaktion am 03.02.2016 [1 Kommentar]

Leben in der Post-Arbeitsgesellschaft

Robotisierung, demografischer Wandel, flexiblere Arbeitsverhältnisse: Die Arbeit verändert sich. Das wird auch unsere soziale Ordnung ändern. Ein Ausblick. Weiter...

Change, Wandel, Mauer, Graffiti

Merlin Münch am 16.02.2016

Umbrüche: Arbeit war gestern, oder?

Die Arbeit verändert sich. Neue Arbeitsformen stellen alte Strukturen in Frage, lösen sie gar auf. Das hat nicht nur Folgen für die Arbeitnehmer/-innen, sondern auch für die Gesellschaft. Unsere Aufgabe wird es sein, diesen Wandel zu gestalten. Weiter...

Life is sharing

Patrick Stegemann am 29.02.2016 [6 Kommentare]

Uberisierung: Wie Plattformen unsere Arbeit verändern.

Wir teilen unsere Wohnung, Autos, verkaufen Handgemachtes auf Internetplattformen. Sozial und nachhaltig soll das sein. Tatsächlich ändert die entstehende Plattformökonomie unser Verständnis von Arbeit grundlegend – und nur wenige profitieren. Doch es gibt Hoffnung. Von Patrick Stegemann Weiter...

BGE, bedingungsloses Grundeinkommen

Redaktion am 02.03.2016 [19 Kommentare]

Netzdebatte-Talk: Brauchen wir das Bedingungslose Grundeinkommen?

Egal ob arm oder reich, ein Bedingungsloses Grundeinkommen ginge an uns alle. Mehr Sicherheit, mehr Zeit für Kreativität und Aufgaben, die sonst zu kurz kommen: Die Pflege von Angehörigen oder soziales Engagement zum Beispiel. Soweit der Plan. Aus unterschiedlichen Gründen ist die Idee umstritten. Im Netzdebatte-Talk haben wir sie mit drei Gästen diskutiert. Weiter...

BGE, Euro Scheine

Redaktion am 07.02.2016

Presseschau: Das Bedingungslose Grundeinkommen

Uneingeschränkte Selbstverwirklichung oder Abhängigkeit vom Staat? Am Bedingungslosen Grundeinkommen scheiden sich die Geister. Eine Presseschau. Weiter...

suche-links1 2 .. 16suche-rechts
 

Über Netzdebatte

Nach eineinhalb Jahren öffnet sich Netzdebatte - thematisch wie in den Formaten. Den netzpolitischen Fokus lässt das Weblog hinter sich und widmet sich künftig vielen gesellschaftspolitischen Themen mit Diskussionspotenzial. Weiter... 

netzdebatte.bpb.de in Social Media