LLUSTRATION - Auf einer Europaflagge steht das Wort «Wahl» mit Scrabble-Buchstaben, aufgenommen am 14.05.2009 in Frankfurt (Oder). Am 07.06.2009 findet in Deutschland die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Entscheidungen in Straßburg und Brüssel haben großen Einfluss auf den Alltag der Bürger. Dennoch sank die deutsche Beteiligung bei der Europawahl 2004 auf den Tiefpunkt von 43 Prozent. Foto: Patrick Pleul +++(c) dpa - Report+++

Schlagwort: Europa

suche-links1 .. 38 39suche-rechts

571  Armut, Einkommen und sozialer Schutz

Armut

Im Jahr 2017 waren in der EU 16,9 Prozent der Bevölkerung armutsgefährdet. Wird die Umverteilungswirkung von Sozialleistungen nicht berücksichtigt, erhöht sich die ...

Mehr lesen


572  Armut, Einkommen und sozialer Schutz

Strenge Armut

Als armutsgefährdet gelten Personen, deren Einkommen weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens beträgt. 2017 waren das EU-weit 16,9 Prozent. Von strenger Armut – weniger als 40 ...

Mehr lesen


573  Armut, Einkommen und sozialer Schutz

Ausgewählte Armutsgefährdungsquoten

EU-weit war im Jahr 2017 die Armutsgefährdungsquote der Erwerbslosen fünfmal so hoch wie die der Erwerbstätigen (47,6 gegenüber 9,6 Prozent). Weiter wird die Armutsgefährdung in ...

Mehr lesen


574  Armut, Einkommen und sozialer Schutz

Einkommen

Auf der Ebene von 34 europäischen Staaten lag das mittlere, verfügbare und gewichtete Einkommen im Jahr 2017 zwischen 44.253 Euro in der Schweiz und 2.233 Euro in Nordmazedonien. ...

Mehr lesen


575  Armut, Einkommen und sozialer Schutz

Einkommensungleichheit

In der Europäischen Union war im Jahr 2017 das Einkommen des Fünftels der Bevölkerung mit den höchsten Einkommen rund 5-mal höher als das des Fünftels der Bevölkerung mit den ...

Mehr lesen


576  Armut, Einkommen und sozialer Schutz

Armutsgefährdungslücke

Die Armutsgefährdungslücke gibt Auskunft darüber, wie weit das Einkommen der armutsgefährdeten Bevölkerung unter der Armutsgefährdungsgrenze liegt. Sie betrug 24,7 Prozent im Jahr ...

Mehr lesen


577  Armut, Einkommen und sozialer Schutz

Sozialschutzausgaben

Im Jahr 2016 entsprachen die Sozialschutzausgaben in zwölf EU-Mitgliedstaaten mindestens einem Viertel des BIP – darunter Deutschland auf Rang 9 mit einem Wert von 29,4 Prozent. Am ...

Mehr lesen


578  Armut, Einkommen und sozialer Schutz

Sozialschutzleistungen

Bezogen auf die gesamten Sozialschutzausgaben hatten die Ausgaben für den Bereich Alter im Jahr 2016 in 26 Mitgliedstaaten der Europäischen Union den größten Anteil. Lediglich in Irland ...

Mehr lesen


579  Armut, Einkommen und sozialer Schutz

Einkommensverteilung

In den europäischen Staaten verteilen sich die Einkommen sehr unterschiedlich auf die Bevölkerung. Bspw. verfügte in Deutschland im Jahr 2017 das Zehntel der Bevölkerung mit den ...

Mehr lesen


580  Europa

Die Bürger der Europäischen Union

Wie gottgläubig sind die Bürger der Europäischen Union? Welche Werte sind für sie persönlich am wichtigsten und welche Werte sollten auf EU-Ebene eine große Rolle spielen? Welches ...

Mehr lesen


581  Die Bürger der Europäischen Union

Religiöser und spiritueller Glaube

Bezüglich der Gottgläubigkeit bestehen große Unterschiede zwischen den europäischen Staaten. Staaten, in denen relativ viele Menschen an einen Gott glauben, sind in Bezug auf die ...

Mehr lesen


582  Die Bürger der Europäischen Union

Persönliche Werte

Frieden, Menschenrechte und Respekt gegenüber menschlichem Leben gehören seit Jahren zu den Werten, die die Bevölkerung der Europäischen Union zu den für sie persönlich wichtigsten ...

Mehr lesen


583  Die Bürger der Europäischen Union

Europäische Werte

Welche Werte repräsentieren am besten die Europäische Union? Frieden, Menschenrechte und Demokratie – mindestens einer dieser Werte wurde in allen Mitgliedstaaten am häufigsten von den ...

Mehr lesen


584  Die Bürger der Europäischen Union

Vertrauen in die EU

Im Frühjahr 2018 gaben 42 Prozent der EU-Bürger an, dass sie der EU eher vertrauen und 48 Prozent, dass sie ihr eher nicht vertrauen. Bei der Befragung überwog in 15 EU-Mitgliedstaaten ...

Mehr lesen


585  Die Bürger der Europäischen Union

Prioritäten der Europäischen Union

Bei einer Eurobarometer-Umfrage im Herbst 2018 sprachen sich mehr als acht von zehn Europäern für die Freizügigkeit der EU-Bürger aus. Drei Viertel der Befragten unterstützten eine ...

Mehr lesen


suche-links1 .. 38 39suche-rechts

Dialog

Blog zur Europawahl 2014

Alle Beiträge des Blogs in der Übersicht.

Mehr lesen

euro|topics-Debatte

Europa wählt

Vom 22. bis 25. Mai 2014 wählen die Europäer zum achten Mal das Europäische Parlament. Es ist die erste Wahl seit Beginn der Eurokrise. Prognosen sehen antieuropäische Parteien momentan im Aufwind. Bestrafen die Europäer ihre Regierungen für deren Krisenpolitik?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Die bpb in Social Media

Wahl-O-Mat

Ihr Thema für den Wahl-O-Mat

Banken-Union, Datenschutz, Sicherheitspolitik, Euro … es gibt viele Themen zur Europawahl. Welche sind Ihnen besonders wichtig? Und gehören unbedingt in den Wahl-O-Mat? Wir haben Ihre Vorschläge zur Vorbereitung auf unseren Wahl-O-Mat Workshop gesucht.

Mehr lesen

[60 Kommentare Letzter Kommentar vom 26.02.2014 16:53]

Dossier

Europawahl 2014

Alle Inhalte der bpb zur Europawahl 2014 im Überblick.

Mehr lesen

Redaktion des Weblogs

Herausgeber

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn
Verantwortlich gemäß § 55 RStV: Thorsten Schilling

Redaktion bpb

Matthias Klein
André Nagel
Philipp Weber (Studentischer Mitarbeiter)
Bennet Krebs (Studentischer Mitarbeiter)
Lea Carstens (Studentische Mitarbeiterin)

Europawahl lokal
Blog für Lokaljournalisten

Europawahl lokal

Ein Blog für alle, die Inspirationen zur Europawahl-Berichterstattung im Lokalen suchen. Die Beispiele der wachsenden Ideensammlung zeigen, wo Lokaljournalisten die Brücke zwischen der eigenen Gemeinde und Brüssel bereits erfolgreich geschlagen haben und welche Konzepte sie für dieses Jahr planen. Blogautorin Patricia Dudeck arbeitet als freie Journalistin und Infografikerin in Brüssel und Deutschland.

Mehr lesen auf drehscheibe.org