Netzdebatte Logo

Populismus

Populisten scheinen gerade in westlichen Demokratien im Aufwind. Sie positionieren sich gegen das politische Establishment und meinen den wahren Volkswillen zu kennen - und zu vertreten. Damit stoßen sie bei vielen Wählern auf offene Ohren. Aber: Ist Populismus mehr als ein politischer Stil? Was haben Links- und Rechtspopulismus gemeinsam? Und wie verhält sich der Populismus zur Demokratie?

Marine le Pen, Front National, Demo

Dr. Paula Diehl am 28.02.2018 [2 Kommentare]

Was ist Populismus?

Der Populismus ist in aller Munde: Es gibt Populisten, Rechtspopulisten, Linkspopulisten und im politischen Kampfgefecht beschuldigt man sich gegenseitig des Populismus. Doch es gibt auch PolitikerInnen und Parteien, die sich selbst als Populisten bezeichnen. Was also ist Populismus?

Mehr lesen

Islamische Verbände und Autoren riefen vor der Bundestagswahl zur Stimmabgabe auf. Foto: AP

Redaktion Netzdebatte am 27.02.2018 [1 Kommentar]

"Es sind keine reinen Protestwähler"

Wer wählt populistische Parteien - und warum? Wie unterscheiden sich die Wähler/-innen rechts- und linkspopulistischer Parteien? Über diese und weitere Fragen haben wir mit dem Soziologen Johannes Kiess gesprochen.

Mehr lesen

Ohne Fakten kann eine Demokratie nicht funktionieren

Was sind eigentlich Fakten? Was ist das Neue an Fake News?

Wenn wir nicht aufpassen, erodiert das "Postfaktische" unser demokratisches Fundament, meint der Historiker Philip Sarasin.

Mehr lesen

Bundesparteiobmann der FPÖ Heinz-Christian Strache bei einer Rede am 14. Januar 2017 in Salzburg. Im Hintergrund der Slogan "Österreichs stärkste Kraft".

Thilo Janssen

Rechtspopulisten international: Was passiert, wenn sie mitregieren?

Die Alternative für Deutschland hat es im letzten Jahr zum ersten Mal in den Bundestag geschafft. In anderen Ländern mischen Rechtspopulisten schon länger in den Parlamenten mit – direkt und indirekt. Ein Überblick von Thilo Janssen.

Mehr lesen

Äpfel, Birnen, Populismus

Florian Hartleb

Linkspopulismus – ein vernachlässigtes Phänomen?

In der aktuellen Debatte scheint es oft, als wäre der Populismus ausschließlich ein Phänomen der politischen Rechten. Das stimmt nicht. Links- und Rechtspopulismus haben mehr Gemeinsamkeiten als man denkt, sagt Florian Hartleb.

Mehr lesen

Populisten und Social Media: Wie für einander gemacht?

Wieso nutzen Populisten so intensiv Social Media Plattformen? Was macht ihren Erfolg aus und was sind die Folgen?

Donald Trump kommuniziert am liebsten über Twitter, in Deutschland ist die AfD eine der aktivsten Parteien in den sozialen Netzwerken. Social Media und Populismus passen scheinbar besonders gut zusammen. Woran das liegt, erklärt die Politikwissenschaftlerin Britta Schellenberg im Interview.

Mehr lesen

Hate Speech, Demo, Fundamentalist, Religion

Dana Buchzik am 27.02.2018

Strategien gegen den Hass

Gut organisierte Troll-Armeen spülen regelmäßig hasserfüllte Nachrichten und extremistische politische Parolen ins Netz. Oftmals verhelfen sie damit einer kleinen Gruppe zu großer medialer Präsenz. Wie sollte man damit umgehen und was kann man von den Trollen lernen?

Mehr lesen

Im Umgang mit populistischen Forderungen gibt es keine Einigkeit. Die Vorschläge aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft reichen von konsequenter Ausgrenzung der Populisten bis zur Forderung, populistische Mobilisierungsthemen aufzugreifen, um sie den Stimmungsmachern zu entziehen. Im 10. bpb:magazin haben wir pointierte Beiträge zur Debatte veröffentlicht.

Mehr lesen

BERGIDA Demonstration
Veranstaltungsdokumentation (April 2016)

Wut, Protest und Volkes Wille?

"Lügenpresse", "Islamisierung" und "entfremdete Politiker" – Unzufriedenheit und Wut werden auf vielen Ebenen artikuliert. Schnell ist dann von Populismus die Rede… doch was heißt das? Antworten suchte und fand die Konferenz "Populismus, politische Kultur und politische Bildung" am 25. und 26. April 2016 in Kassel.

Mehr lesen