Daniel Cohn Bendit gemeinsam mit anderen Aktivisten auf einer Demonstration in Saarbrücken im Jahr 1968.

Chats

Begleitend zum Dossier diskutierten in zwei Doppelchats Experten zum Thema 68. Die Transkripte der Chats samt der Kommentare aller Nutzer finden Sie hier.

Langguth und Mohr

Dossier 68

Transkript: "Mythos 1968"

Wie wirkt der "Mythos 1968" heute nach? Der Politikwissenschaftler Gerd Langguth und der Autor Reinhard Mohr chatteten am 3. Juni 2008, 13 Uhr bis 14:30 Uhr, über den "Mythos 1968".

Mehr lesen

Christa Sager

Dossier 68

Transkript: Wie sehen damalige Gegner die "68er-Bewegung" heute?

Wie sehen damalige Gegner die "68er-Bewegung" heute? Darüber diskutierten die Bundestagsabgeordnete Krista Sager (Bündnis90/Die Grünen) und der CDU-Politiker Wulf Schönbohm am 19. Juni 2008 von 13 Uhr bis 14 Uhr.

Mehr lesen

Dossier

Prag 1968

Vor 50 Jahren beendeten Kampftruppen aus der Sowjetunion, Bulgarien, Ungarn und Polen gewaltsam die reformkommunistische Bewegung des "Prager Frühlings" in der damaligen CSSR (den heutigen Ländern Tschechien und Slowakei). Damit machte die kommunistische Führung der Sowjetunion unmissverständlich deutlich, dass sie in ihren osteuropäischen Satellitenstaaten kein Abweichen von ihrem ideologischen und diktatorischen Kurs duldete.

Mehr lesen

Online-Angebot

Kinofenster.de: We Want Sex

Nigel Coles Sozialkomödie erinnert an den Streik in Dagenham 1968, als erstmals in der britischen Geschichte Frauen für ihre Rechte kämpften. Kinofenster.de bietet passende filmpädagogische Begleitmaterialien für den Schulunterricht.

Mehr lesen auf kinofenster.de