Der Berliner Reichstag

5. Berlin und Berlin-Blockade

5. Dezember 1948

Die neuen Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung und zu den Bezirksverordnetenversammlungen finden wegen sowjetischen Verbots nur in West-Berlin und ohne Beteiligung der SED statt. Zum neuen Oberbürgermeister (West) wird am 7. 12. 1948 Ernst Reuter (SPD) gewählt. Damit ist Berlin politisch und administrativ endgültig geteilt.

zurück 30. November 194812. Mai 1949 vor