20. April 2005: Ein Plakat zeigt überlebende des Völkermords.

26.4.2016

Redaktion

Herausgeber
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn © 2016
Verantwortlich gemäß § 55 RStV: Thorsten Schilling

Redaktion
Matthias Jung
Baran Korkmaz

Idee, Konzept, Text- und Bildredaktion
Dr. Manuel Gogos

Studentische Mitarbeit
Lisa Philippen


Mihran Dabag

Der Genozid an den Armeniern

Wie viele Menschen dem Völkermord an den Armeniern während des Ersten Weltkriegs zum Opfer fielen, ist bis heute nicht eindeutig geklärt - ebenso wenig ist der Genozid in der Türkei aufgearbeitet worden. Gegenstand kritischer Wissenschaft und zivilgesellschaftlicher Aufarbeitung wurden die Ereignisse der Jahre 1915 und 1916 in der Türkei erst in jüngster Zeit.

Mehr lesen

Kommentar: Die armenisch-russischen Beziehungen aus armenischer Sicht

Die russisch-armenischen Beziehungen sind vielfältig und komplex, und sie beschränken sich nicht auf einen Schwerpunkt. Russland und Armenien vertreten bei vielen außenpolitischen Angelegenheiten verschiedene Positionen, beide Länder bezeichnen sich jedoch konstant gegenseitig als strategische Partner.

Mehr lesen