Frauen und Männer gehen eine Treppe hoch

28.1.2011

Wahlbeteiligung

Bei der Bundestagswahl 2009 lag die Wahlbeteiligung der Frauen bei den 25- bis unter 60-Jährigen bis zu 1,9 Prozentpunkte höher als die der Männer. Frauen über 60 gingen jedoch deutlich weniger zur Wahl.

Wahlbeteiligung nach Geschlecht und AltersgruppenWahlbeteiligung nach Geschlecht und Altersgruppen

Bei der Bundestagswahl 2009 lag die Wahlbeteiligung der Frauen insgesamt zwar 0,8 Prozentpunkte unter der der Männer, bei den 25- bis unter 60-Jährigen war sie jedoch bis zu 1,9 Prozentpunkte höher.

Wahlberechtigte und Wahlbeteiligung nach Geschlecht und Altersgruppen

Wahlberechtigte, Wählerinnen und Wähler in absoluten Zahlen und Wahlbeteiligung in Prozent, Bundestagswahl 2009

Alters-
gruppen
Wahlberechtigte, in Tsd. Wählerinnen und Wähler, in Tsd. Wahlbeteiligung, in Prozent
Frauen
unter 21 1.163 729 62,7
21 bis <25 1.745 1.027 58,9
25 bis <30 2.130 1.321 62,0
30 bis <35 1.938 1.278 65,9
35 bis <40 2.188 1.530 69,9
40 bis <45 3.033 2.219 73,2
45 bis <50 3.205 2.364 73,8
50 bis <60 5.337 4.013 75,2
60 bis <70 4.486 3.574 79,7
70 und älter 7.064 4.880 69,1
zusammen 32.289 22.935 71,0
 
unter 70 25.225 18.055 71,6
 
Männer
unter 21 1.217 769 63,2
21 bis <25 1.782 1.058 59,4
25 bis <30 2.179 1.315 60,3
30 bis <35 2.001 1.286 64,2
35 bis <40 2.244 1.525 68,0
40 bis <45 3.105 2.222 71,6
45 bis <50 3.255 2.362 72,6
50 bis <60 5.262 3.912 74,3
60 bis <70 4.149 3.335 80,4
70 und älter 4.685 3.675 78,4
zusammen 29.880 21.459 71,8
 
unter 70 25.195 17.784 70,6

Quelle: Statistisches Bundesamt: Repräsentative Wahlstatistik
Lizenz: Creative Commons by-nc-nd/3.0/de
Bundeszentrale für politische Bildung, 2010


Dossier

Frauenbewegung

In Deutschland ist wieder viel von Frauenbewegung und vom Verhältnis der Geschlechter die Rede. Doch wie verlief der Weg der Emanzipation? Die Geschichte der Frauenbewegung zeigt, an welchem Punkt wir heute stehen und was alles erreicht wurde.

Mehr lesen

Dossier

Homosexualität

Schwule und Lesben können heute in Deutschland und vielen anderen Ländern offen leben. Doch der Weg zu mehr Respekt war lang. Und er ist noch nicht vorbei. Weltweit werden Homosexuelle noch immer diskriminiert. In einigen Staaten wird Schwul-Sein sogar mit dem Tod bestraft.

Mehr lesen