>>> Alles zur Bundestagswahl 2017 <<<
Gay pride parade in Miami Beach, Florida am 18. April 2009.

Schwul, verfolgt, geflohen

Ein Videobeitrag von fluter.de


23.3.2016
Ibrahim wäre im Libanon fast umgebracht worden. Dieser Film zeigt, wie er sich in Deutschland endlich frei ausleben kann.

Erschienen auf fluter.de

Für Ibrahim war das Leben im Libanon zur Hölle geworden. Sein Ökonomie-Studium hatte er nach zwei Semestern abbrechen müssen, weil er wegen "homosexueller Handlungen" festgenommen worden war. Danach fand er aufgrund seiner Vorstrafe keinen Job und musste sich als Hilfskoch durchschlagen. Schließlich die Katastrophe: Ein homophober Mann warf ihn aus dem dritten Stock eines Gebäudes. Ein Jahr brauchte Ibrahim, um wieder auf die Beine zu kommen – dann floh er.

Dieser Film zeigt Ibrahims Neubeginn in Deutschland: Ibrahim ist überwältigt von den Eindrücken in Köln und hat über die sozialen Medien schnell Anschluss an die große LGTB-Szene (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender und Intersexuelle) dort gefunden. Endlich kann er seine sexuelle Neigung offen und ohne Angst ausleben. Er wohnt in einer WG, will alles über die deutsche Kultur lernen und engagiert sich ehrenamtlich für andere geflüchtete Menschen. Seine weiteren Pläne: ein Studium aufnehmen, mit dem er im Bereich Sozialarbeit auch seine berufliche Zukunft finden kann. Sein großer Traum: mit einem anderen Mann eine Regenbogen-Familie gründen und Kinder adoptieren, die sie gemeinsam als freie Menschen erziehen.


Creative Commons License Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/
Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden: by-nc-nd/3.0/
Autor: Nathalie Pfeiffer für bpb.de
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

 

fluter.de

Gespräch mit einem schwulen Fußballbundesligaspieler

Niemand durfte von diesem Interview wissen. Bis zuletzt war unklar, ob dieses Treffen überhaupt zustande kommt. Trotz vieler Bedenken spricht ein Bundesligaspieler auf fluter.de erstmals öffentlich über seine Homosexualität. Weiter... 

Rassismus begegnen - TeaserbildRassismus

... begegnen!

Rassismus, Antisemitismus, Homophobie… Aspekte der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit begegnen uns in vielen Bereichen der Gesellschaft. Die "Begegnen-Reihe" soll in unterschiedlichen Formaten auf Aussagen und Handlungen vorbereiten, in denen Menschen ausgegrenzt und diskriminiert werden. Weiter... 

Mediathek

Homophobie begegnen

Homophobie und auch Transphobie findet man an vielen Orten. Dieser Film zeigt, was das eigentlich für die Betroffenen bedeutet. Weiter... 

Publikation zum Thema

Homosexualität

Homosexualität

Zwischen fünf und zehn Prozent der Weltbevölkerung sind homosexuell. Weltweit unterliegen Lesben und Schwule jedoch bis heute vielfältigen Formen häufig religiös verbrämter Diskriminierung. Weiter...

Zum Shop

Inhaltliche Daten
Caption
FRANKREICH, Paris, 27/01/2013. Demonstration fuer die Schwulenehe. Unter dem Motto 'Zombie Love Power' mit Kunstblut verschmierte Frauen. Zwischen 135000 und 400000 Menschen zogen vom Denfert-Rochereau-Platz zum Bastille-Platz fuer das Eherecht und das Recht auf kuenstliche Befruchtung (PMA) fuer homosexuelle Paare.
pixel
Schlagworte
Schwul , familie , rights , homosexuel , Schwule , Lesbisch , love , lesbian , family , woman , mariage , Verfassung , ehe , Verfassungsrechte , loi , FAMILY , POL , gay , homosexual , mann , egalite , protest , homosexuality , paar , Lesben , Gleichberechtigung , Gesellschaft , B?rgerrechte , girl , equality , couple , man , manifestation , law , homosexualitaet , adoption , male , demonstration , marriage , Homosexualit?t , maedchen , droits , liebe , bi-sexuel : bi-sexual , lesbien , female , Homosexuelle , frau , Homoehe
pixel
Überschrift 
Demonstration f?r die...  
Personen
 
Kontinent
-
Land
Frankreich  
Provinz
-
Ort
Paris
Aufnahmedatum
20130127
pixel
Rechtliche Daten
Bildrechte
 Verwendung weltweit
Besondere Hinweise
6869 x 4757
Rechtevermerk
picture alliance / JOKER
Notiz zur Verwendung
picture alliance/JOKER
pixeleuro|topics-Debatte

Kulturkampf um Homo-Ehe

Frankreichs Sozialisten wollen Ehe und Adoptionsrecht für Homosexuelle einführen. Gegner und Befürworter demonstrieren zu Hunderttausenden. Die Presse diskutiert, was wichtiger ist: gleiche Rechte für alle oder die Unantastbarkeit der traditionellen Familie. Weiter...