Lokaljournalismus

Wie Lokaljournalisten arbeiten

Quiz Lokaljournalismus: Was dürfen Journalisten?

Frage 1 / 7
 
Journalisten warten am Mittwoch (24.03.2010) im Amtsgericht Mannheim auf Jörg Kachelmann der dort zu einem Polizeiwagen gebracht wird. In dem Gericht fand am Mittwoch (24.03.2010) der Haftprüfungstermin von Kachelmann statt. Der 51-Jährige kämpfte beim Haftrichter gegen den Vorwurf der Vergewaltigung und um seine Freiheit. Der Moderator war am vergangenen Wochenende verhaftet worden. Er soll seine frühere Lebensgefährtin vergewaltigt haben. Foto: Uli Deck dpa/lsw (© picture-alliance/dpa)
In Schwäbisch Hall sitzt der mutmaßliche Sicherheitschef der russischen Mafia in Untersuchungshaft. Unter Begleitschutz des SEK wird er in eine Arztpraxis gebracht, die in der Fußgängerzone liegt. Während er noch in der Arztpraxis ist, melden sich zwei Journalisten der Lokalzeitung beim Einsatzleiter, weisen sich als Vertreter der Zeitung aus und befragen ihn nach dem Grund des Einsatzes. Als der Fotoreporter Bilder von den Dienstfahrzeugen und den Beamten machen will, verbietet der Einsatzleiter ihm das und droht die Beschlagnahme der Kamera an. Seine Begründung: Die eingesetzten Beamten sollten nicht abgebildet werden um sie vor möglichen Racheakten der Mafia zu bewahren. Ist das Fotografieverbot zu Recht ergangen?









Informationen zur politischen Bildung Nr. 309/2010

Wer Journalisten sind und wie sie arbeiten

Sie nennen sich Redakteure, Reporter, Kritiker oder Journalisten und arbeiten für Zeitungen, Zeitschriften, Nachrichtenagenturen, Rundfunksender oder Internet. Dazu recherchieren sie Quellen, bewerten Informationen und machen daraus Nachrichten für die Öffentlichkeit.

Mehr lesen

Informationen zur politischen Bildung Nr. 309/2010

Massenmedien

Angebot und Vielfalt der Medien haben in den vergangenen Jahrzehnten einen dramatischen Wandel erfahren. Die Fülle an Informationen und die Schnelligkeit, mit der sie sich verbreiten, haben durch das Internet stark zugenommen. Dies hat auch Auswirkungen auf den Journalismus. Er muss sich wie die Nutzerinnen und Nutzer des Medienangebots neuen Herausforderungen stellen.

Mehr lesen