Krieg in den Medien

Krieg in den Medien

Was sind Bilder vom Krieg für uns? Dokument, Beweis, Information, Unterhaltung oder zielgerichtete Propaganda? Wer Kriegsdarstellungen wahrnimmt – unabhängig davon, ob es sich dabei um Bilder aus Nachrichtensendungen, Spielfilmen oder Computerspielen handelt –, muss sie verstehen, interpretieren und einordnen. Dasselbe Bild, dieselbe Sequenz, gesehen in einem anderen Kontext, mit anderem Vorwissen oder in eine andere Dramaturgie eingebunden, kann informieren, beunruhigen oder verharmlosen, aber auch manipulieren.

Kindersoldaten

Dossier Krieg in den Medien

Der Krieg

Das Wort "Krieg" taucht in unserem Alltag in den unterschiedlichsten Zusammenhängen auf – als "Wirtschaftskrieg", "Krieg gegen den Terror", als "Geschlechterkrieg", als "Krieg auf Schulhöfen" und als "Zickenkrieg" in deutschen Boulevardblättern. Und wenn die Medien ein Thema ganz besonders intensiv in eine bestimmte Richtung beeinflussen bzw. von einer Kriegspartei vereinnahmt werden, spricht man sogar von "Medienkrieg". Weiter...

Der Soldat James Ryan

Dossier Krieg in den Medien

Der Krieg in den Medien

Fast jedes Medium fand nach seiner Erfindung auch unmittelbare Verwendung im Krieg. In welcher Weise stellen die verschiedenen Medien den Krieg dar? Lassen sich allgemeine Inszenierungsmerkmale des Krieges bestimmen? Weiter...

Ein afghanischer Mann beim Lesen einer Zeitung in Kabul im März 2007

Dossier Krieg in den Medien

Der Krieg in der Nachricht

In Zeiten von Kriegen bilden Nachrichtensendungen für viele Menschen die Hauptinformationsquelle. Wovon ist es abhängig, in welcher Weise der Krieg darin thematisiert wird? Können Nachrichten dem Anspruch der Objektivität gerecht werden? Weiter...

Apocalypse Now

Dossier Krieg in den Medien

Der Krieg im Film

Der Kriegsfilm versucht den Krieg für den Betrachter erfahrbar zu machen. Kann man durch einen Film begreifen, was Krieg wirklich bedeutet? Wie viel haben Kriegsfilme mit der Realität gemeinsam? Weiter...

Die KumaWar-Episode "The Death of Osama bin Laden"

Dossier Krieg in den Medien

Der Krieg im Computerspiel

Computerspiele nutzen häufig das Thema "Krieg". Was zeichnet Computerkriegsspiele aus? Warum können sie so viele Spieler begeistern? Weiter...

Robert Fenton

Dossier Krieg in den Medien

Kriegspropaganda

Propaganda ist die Verbreitung von Informationen, Fakten, Gerüchten, Halbwahrheiten und Lügen, um Menschen zu beeinflussen? Welche Rolle spielt Propaganda im Krieg? Weiter...

Cover der DVD Krieg in den Medien

Krieg in den Medien: Materialien

Krieg in den Medien – eine DVD-ROM zum Thema

Die DVD-ROM erläutert anhand von etwa 250 Beispielen die theoretischen Konzepte zum Thema "Krieg in den Medien". Dafür werden unter anderem Nachrichten aus Hörfunk und Fernsehen sowie Ausschnitte aus Filmen und Computerkriegsspielen genutzt. Weiter...

 
Linda fürchtet, ihre Mutter im brennenden Haus zurücklassen zu müssen.Dossier

Kinder sehen Krieg

Jeden Tag tragen Medien die Krisen in unsere Kinderzimmer. Wie gehen Jungen und Mädchen damit um? Kindernachrichten aus der ganzen Welt bieten Hilfe. Weiter... 

HIstorischer KniefallDossier

Bilder in Geschichte und Politik

Was mit Graffiti auf Höhlenwänden begann, ist heute vom Bildschirm bis zur Litfaßsäule allgegenwärtig: Bilder bestimmen unser Leben. Das Dossier erklärt ihre Bedeutung in Geschichte und Politik und zeichnet die Entwicklung der Bildkultur nach. Weiter... 

Ausprobiert "Krieg in den Medien"

Ausprobiert "Krieg in den Medien"

Wer möchte diese DVD ausprobieren? Auf der DVD geht es u.a. um die Berichterstattung von Medien im Krieg und die Wirkung von Kriegs- und Gewaltdarstellungen in Filmen und Computerspielen. Weiter...