Mikrofonpult

Glossar

Filesharing



Beim Filesharing (engl. file sharing: gemeinsamer Datenzugriff) ermöglicht man anderen Nutzern den Zugriff auf Speicherbereiche des eigenen Computers. Filesharing steht somit für die dezentrale Verteilung von Daten zwischen verschiedenen Internetnutzern per Dateikopien. Oft bestehen sog. Filesharing-Netzwerke (Peer-to-Peer, P2P, oft Tauschbörsen genannt). Für den direkten Zugriff auf die Dateien auf den anderen Rechnern wird eine bestimmte Software benötigt. Filesharing kann für den Austausch legaler Dateien z. B. in gemeinsamen Arbeitsprozessen verwendet werden. Filesharing wird aber oft auch für illegale bzw. urheberrechtlich geschützte Inhalte missbraucht (Filme, Musik, Bücher).

Weitere Informationen:



06.10.2014